Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 238 mal aufgerufen
 Darsteller
Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.996

09.04.2020 22:17
Frantisek Filipovský Zitat · antworten

Frantisek Filipovský
geb. 23.9. 1907
gest. 26.10. 1993

Nahezu altersloses (oder eher beständig altes) Charaktergesicht, Erzkomödiant und Arbeitstier, der im tschechoslowakischen Film und Fernsehen über Jahrzehnte ominpräsent war. Es ist fast schon erstaunlich, wie beständig er in den münchner Fassungen mit Benno Hoffmann besetzt wurde.
Leider gibt es gerade bei seinen zahlreichen frühen Werken ebenso zahlreiche Fragezeichen, von denen ich hoffe, dass einige Lücken gefüllt werden können.
Aufgeführt sind nur Filme und Serien, die nachweislich synchronisiert wurden - auch da sind Ergänzungen willkommen.

Die Ungeliebte: ?
Revolte im Dorf: ?
Das Werk eines Lebens: ?
Der Kaiser und sein Bäcker: ?
Ein Rebell: ?
Junge Jahre: ?
Über uns tagt es: ?
Der Hut, der Wunder tut: ?
Geheimnis des Blutes: ?
Die gute alte Zeit: ?
Es geschah im Nürnberg-Express: ?
Komödianten: ?
Der Zirkus spielt doch: Hans Klering
Spiel mit dem Teufel: ?
Der brave Soldat Schwejk (DDR): ?
Der brave Soldat Schwejk in Prag (ARD): Anton Reimer *
Melde gehorsamst (DDR): Helmut Müller-Lankow
Melde gehorsamst (ARD): Kurt Zips *
* Filipovsky spielte in beiden Teilen verschiedene Rollen und hatte verschiedene Synchronstimmen – bei Arne stimmt für keine von beiden die Angabe Hans Baur; Reimer und Zips sind mehr als eindeutig erkennbar
Wie der Maulwurf zu seinem Höschen kam (DDR): seine Erzählerstimme wurde durch kompletten Dialog ersetzt (in einer Hörspiel-Version der Nachwendezeit übernahm Otto Mellies den Erzähler)
Wie der Maulwurf zu seinem Höschen kam (ARD): ? (weibliche Stimme)
Die Moral der Frau Dulski: ?
Was sagt meine Frau dazu?: ?
Bittere Liebe: ?
Das Geheimnis der Puderdose: ?
Die das Gesetz nicht schützt: ?
Bei uns in Mechow: ?
Ein Kerl wie in Baum: ?
Schwarzer Sonnabend: ?
Die Prozession zur heiligen Jungfrau: ?
Das Märchen von der alten Straßenbahn: ?
Hühnchen auf Reisen: ?
Von etwas Anderem: ?
Der Teppichsammler und der Heiratsschwindler: ?
Das Haus in der Karpfengasse: ?
Eine schreckliche Frau: ?
Robin Hood, der edle Räuber: Herbert Grünbaum
Das Phantom von Morrisville: ?
Das gestohlene Luftschiff: Joachim Konrad
Auf dem Kriegswagen des Feldherrn Zizka: ?
Alte Kriminalfälle (in Reihe): Fred Mahr / Siegfried Seibt
Auf dem Kometen: Hannes W. Braun
Die sechs Ausreißer: ?
Peinlich, peinlich: ?
Mein Herr, Sie sind eine Witwe: ?
Goldene Hochzeit: ?
Das Mädchen auf dem Besenstiel (DDR): Adolf Peter Hoffmann
Das Mädchen auf dem Besenstiel (ARD):
Pan Tau (Einzelrolle): ?
Pan Tau (in Reihe – ARD): Benno Hoffmann
Pan Tau (in Reihe – DDR): ? (sein einzelner Auftritt wurde im DDR-Fernsehen geschnitten)
Sechs Bären und ein Clown (DDR): Herwart Grosse
Sechs Bären mit Zwiebel (ARD): Ernst Kuhr
1 + 3 = 4: Martin Zehner
Wie soll man Dr. Mracek ertränken?: Walter Wickenhauser
Passen wir zusammen, Liebling?: Heinz Hammer (wahrscheinlich)
Zwei Mann zur Stelle: ?
Zirkus im Zirkus (DDR): ?
Zirkus im Zirkus (ARD): ?
Marek, reich mir die Feder: ?
Mäuse in Stanniol: ?
Die Kriminalfälle des Major Zeman (in Reihe): ?
Wie Honza beinahe König geworden wäre: Bert Brunn
Wie wärs mit Spinat?: Karl-Maria Steffens
30 Jungfrauen und Pythagoras: ?
Wie man Prinzessinnen weckt (DDR): Alfred Bohl
Wie man Dornröschen wachküsst (ARD): Leo Bardischewski
Nächsten Sommer sehen wir uns wieder: ?
Das neunte Herz: Walter Wickenhauser
Der Prinz und der Abendstern: Bert Brunn
Die Blechkavallerie: ?
Die Märchenbraut (ARD): Benno Hoffmann
Die schöne Arabella und der Zauberer (DDR): Karl-Maria Steffens
Das Märchen von Hans und Marie: Viktor Draeger / Dietrich Mechow / ?
Luzie, der Schrecken der Straße: Benno Hoffmann
Wenn wir erstmal reich sind: ?
Ein schönes Wochenende: ?
Wie die Welt um ihre Dichter kommt: ?
Bezirksverwaltung der „K“ Prag: ?
Der fliegende Ferdinand (ARD): Benno Hoffmann
Der Zauberstein (DDR): Karl-Maria Steffens
Der Wunschkindautomat: ?
Wie Poeten ihre Illusionen verlieren: ?
Der brave Soldat Schwejk (ARD): Fritz Muljar? (eine einzige Erzählerstimme?)
Der brave Soldat Schwejk (DDR): ?
Panoptikum der Altstadt Prag: ?
Wie Poeten das Leben genießen: ?
Die Rückkehr der Märchenbraut: ?

Gruß
Stefan

Aristeides


Beiträge: 1.572

10.04.2020 09:15
#2 RE: Frantisek Filipovský Zitat · antworten

Ich habe mal gelsen, dass Filipovský einer der meistbeschäftigten Synchronsprecher der CSSR war (u.a. für Louis de Funès) und nach 1994 sogar der jährlich vergebene Preis für die beste Synchronisation benannt wurde.

Joshua Tree


Beiträge: 311

11.04.2020 13:24
#3 RE: Frantisek Filipovský Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #1
Der Zirkus spielt doch: ?

Hans Klering

EDIT:
Der Kaiser und sein Bäcker: Eduard Bornträger
Junge Jahre: Albert Venohr
Über uns tagt es: Hans Ulrich
Die gute alte zeit: O.A. Buck
Das Märchen von der alten Straßenbahn: Albert Hetterle
Hühnchen auf Reisen: Willi Narloch [Jochen Thomas für Jiri Sovak und Uwe-Detlef Jessen für Otto Simanek]

Mein Name ist Hase


Beiträge: 2.876

03.01.2024 13:51
#4 RE: Frantisek Filipovský Zitat · antworten

Das Geheimnis der Puderdose: Hans Fiebrandt

(Zufällig auf einer alten Festplatte gefunden ...)

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz