Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 754 mal aufgerufen
 Synchronschaffende
Joshua Tree


Beiträge: 70

06.05.2020 13:19
Was wurde aus Heinz Palm? Zitat · antworten

Heinz Palm war einer dieser Sprecher bzw. Synchronschauspieler für Nebenrollen, die in etlichen Filmen präsent waren (manchmal auch in mehreren kleinen Rollen gleichzeitig wie in Der längste Tag oder Und morgen alles – u.a. für Oliver Reed!), sich mir aber über die Jahre eingeprägt haben.

Das liegt sicher auch in „Admiral Ozzel“ in Krieg der Sterne – Das Imperium schlägt zurück (oder wars jetzt Star Wars V – The Empire Strikes Back?), den ich doch einige Male gesehen habe, „Sheriff Roy Coffee“ (Ray Teal) in einigen Bonanza-Folgen und natürlich an seiner Interpretation des „Winnie Puuh“.

Zu größeren Rollen zählen Warren Oates in In der Hitze der Nacht und Die Rückkehr der glorreichen Sieben, sowie in DEFA-Produktionen Bernard Blier (Wenn man die Schule schwänzt), Massimo Girotti (Kritische Jahre) und Jiri Sovak (Mein Frau und ich, CSSR 1956).

Vor ca. 20 Jahren hatte ich kurz Briefkontakt mit ihm, in dem er mir mitteilte, dass er als Schauspieler nie in Film und Fernsehen in „Erscheinung getreten sein“, auch wenn er in einigen Datenbanken für Die Halbstarken geführt wird.

Seit einiger Zeit finden sich im Internet jetzt Lebensdaten für ihn (12. 09. 1926 – 08. 12. 2018), die ich für komplett falsch halte. Sie gehen auf eine online-Traueranzeige aus der Märkischen Onlinezeitung zurück, auf der noch geschrieben stand „Eine Stimme, die vertraut war, schweigt“. Das hat dann ein Wikipedia
-Benutzer als „Nachweis“ für den Tod des Synchronsprechers genommen (unter dem Benutzernamen Slyvia(!) Meier mit der Bemerkung „bin eine angehörige, beleg habe ich auch hier reingeschrieben. ,,eine Stimme, die vertraut war...'' – warum diese Zeile als „Nachweis“ bei einer vermeintlichen Angehörigen), obwohl man diesen sehr allgemein gehaltenen Satz auf vielen Traueranzeigen (ohne Bezug zur Schauspiel- bzw. Sprechertätigkeit) finden kann.
https://de.wikipedia.org/w/index.php?tit...oldid=179983016

Demzufolge wurde der Eintrag mehrfach revertiert - mit dem Vermerk, dass der Schauspieler Heinz Palm vor einigen Jahren in Berlin verstorben sei.
https://de.wikipedia.org/w/index.php?tit...oldid=193853858

Bemerkenswert daran ist, dass gerade bei Heinz Palm schon vorher versucht wurde, den Tod mit einer x-beliebigen online-Meldung zu beleben, dieses Mal mit einem Heinz Palm, der 2010 in Oldenburg gestorben ist.
https://de.wikipedia.org/w/index.php?tit...oldid=120716485

Soweit ich weiß, wurde der Schauspieler und Sprecher Heinz Palm am 3. April 1921 geboren.

Allerdings haben inzwischen sowohl die Synchronkartei als auch Arne in der Synchrondatenbank die – meiner Meinung nach falschen – Daten 1926-2018 übernommen.

Kann jemand von euch helfen, die wirklichen Daten zusammenzutragen

Edigrieg



Beiträge: 2.617

06.05.2020 21:01
#2 RE: Was wurde aus Heinz Palm? Zitat · antworten

Dass ein 1921 geborener Heinz Palm heute 99 Jahre alt wäre, ist Dir schon klar, oder?

Alles was ich dazu beitragen kann, ist dass Michael Rüth die Winnie Puuh Rolle bereits 1999/2000 übernommen hatte.

Joshua Tree


Beiträge: 70

06.05.2020 21:35
#3 RE: Was wurde aus Heinz Palm? Zitat · antworten

Ich habe nirgendwo behauptet, dass ich ihn in den letzten 20 Jahren noch gehört hätte. So lange liegt mein Briefkontakt auch schon zurück. Sagt aber trotzdem nichts darüber aus, was aus ihm geworden ist. Ich gehe zwar nicht davon aus, dass er noch lebt, aber bei Ursula Traun kam auch ein überraschender Zeitungsartikel zu ihrem 101. Geburtstag im letzten Jahr - möglich ist so was. Alles, was ich gesagt habe, ist, dass die in der SK, bei Arne und in der WP genannten Daten meiner festen Überzeugung nach nicht korrekt sind.

Begas


Beiträge: 1.801

07.05.2020 06:21
#4 RE: Was wurde aus Heinz Palm? Zitat · antworten

@Edi
Da muss ich Joshua Tree zustimmen, es wäre durchaus möglich, dass Heinz Palm noch lebt. Es ging ihm aber vor allem um die offenkundig falschen Lebensdaten.

Ich sehe das auch so. Ja, der Schauspieler und Synchronsprecher Heinz Palm ist wahrscheinlich tot, aber zwei Basisquellen im Internet, die WP für allg. Wissen und die SD für den Bereich Synchron kolportieren beide Lebensdaten einer Person, die eine Interpretation einer Todesanzeige darstellen... Was ist das für eine Beweislage? Für gewöhnlich steht in solchen Anzeigen: 'XY - Schauspieler' oder 'XY - Schriftsteller' usw. Gehen wir davon aus, ich suche die Todesanzeige eines Friedensaktivsten XY und finde eine Anzeige einer Person gleichen Namens, deren Lebensdaten ganz vage in dessen aktive Phase passen. Zusatz auf der Anzeige: 'Ruhe in Frieden!' Wer denkt sich dann: ah, XY war Friedensaktivist, der Gedenkspruch erwähnt Frieden, dass muss er sein. Das ist doch Unsinn...


"Ich hab' das alles schon durchdacht: das Baby bekommt Barts Wiege und Bart schläft bei uns bis er 21 ist."
"Macht ihn das nicht pervers?"
"Cousin Frank hat das auch gemacht."
"Du hast keinen Cousin, der Frank heißt."
"Aus ihm wurde dann später eine Francine, dann is' er 'ner Sekte beigetreten. Ich glaube, seine Name ist heute Mutter Shabubu."
(Norbert Gastell und Elisabeth Volkmann in DIE SIMPSONS)

iron


Beiträge: 3.341

12.05.2020 17:45
#5 RE: Was wurde aus Heinz Palm? Zitat · antworten

Auch die Deutsche Synchonkartei, sowie Arne Kaus datenbank geben übereinstimmend an, dass Heinz Palm am 8. Dezember 2018 verstorben sei:

https://www.synchronkartei.de/sprecher/491/2
https://synchrondatenbank.de/sprecher.php


Du dummer... dummer kleiner Wicht! Was fällt dir ein es überall rum zu erzählen!?" - "Wenn du dich deshalb schämst, solltest du es vielleicht nicht machen." - "Ich schäm mich nicht.. es ist mir nur peinlich!"
(Aus "40 Tage und 40 Nächte")

Koboldsky


Beiträge: 2.167

12.05.2020 18:05
#6 RE: Was wurde aus Heinz Palm? Zitat · antworten

Die letzten Synchronrollen von Heinz Palm stammen aus dem Jahr 1999 oder 2000.

Es ist natürlich nur Spekulation, aber ich vermute mal, dass er sich danach in den Ruhestand zurückgezogen hat und irgendwann ein paar Jahre später unbemerkt verstorben ist.

Bei Michael Chevalier konnte auch nie ganz geklärt werden, was nach seinem Rückzug 2003 aus ihm geworden ist. Es gibt Quellen, die sagen, er sei 2006 verstorben, andere vermuten dagegen 2011 und wiederum andere vermuten, dass er noch am Leben ist (was ich aber für extrem unwahrscheinlich halte).

Ist vermutlich auch letztendlich Privatsache...


Nyan-Kun


Beiträge: 3.558

12.05.2020 18:07
#7 RE: Was wurde aus Heinz Palm? Zitat · antworten

Zitat von iron im Beitrag #5
Auch die Deutsche Synchonkartei, sowie Arne Kaus datenbank geben übereinstimmend an, dass Heinz Palm am 8. Dezember 2018 verstorben sei:

https://www.synchronkartei.de/sprecher/491/2
https://synchrondatenbank.de/sprecher.php



Zitat von Joshua Tree im Beitrag #3
Alles, was ich gesagt habe, ist, dass die in der SK, bei Arne und in der WP genannten Daten meiner festen Überzeugung nach nicht korrekt sind.
Weiß er wohl selber. Die Richtigkeit der Angaben bezweifelt er jedoch.

Begas


Beiträge: 1.801

13.05.2020 09:29
#8 RE: Was wurde aus Heinz Palm? Zitat · antworten

Zitat von iron im Beitrag #5
Auch die Deutsche Synchonkartei, sowie Arne Kaus datenbank geben übereinstimmend an, dass Heinz Palm am 8. Dezember 2018 verstorben sei:

https://www.synchronkartei.de/sprecher/491/2
https://synchrondatenbank.de/sprecher.php



Inwiefern sind das valide Quellen? Die SK und die SD scheinen die Daten ganz einfach von der Wikipedia übernommen zu haben...


"Ich hab' das alles schon durchdacht: das Baby bekommt Barts Wiege und Bart schläft bei uns bis er 21 ist."
"Macht ihn das nicht pervers?"
"Cousin Frank hat das auch gemacht."
"Du hast keinen Cousin, der Frank heißt."
"Aus ihm wurde dann später eine Francine, dann is' er 'ner Sekte beigetreten. Ich glaube, seine Name ist heute Mutter Shabubu."
(Norbert Gastell und Elisabeth Volkmann in DIE SIMPSONS)

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.872

13.05.2020 10:14
#9 RE: Was wurde aus Heinz Palm? Zitat · antworten

Dass Wikipedia keineswegs immer eine zuverlässige Quelle ist - gerade in diesem Bereich - dürfte eigentlich bekannt sein. Noch ärger aber ist, dass Wikipedia für gewöhnlich Infos aller Art zu Synchronisation aus der SK und der SD übernimmt, nicht umgekehrt. Das macht alles noch viel undurchsichtiger.
Gäbe es in den beiden Datenbanken einen jeweiligen Hinweis, woher die Infos stammen, wäre ein Großteil der Irritation behoben.

Gruß
Stefan

Joshua Tree


Beiträge: 70

13.05.2020 15:47
#10 RE: Was wurde aus Heinz Palm? Zitat · antworten

Das sehe ich tatsächlich als erwiesen an: Der Eintrag in der WP unter Berufung auf die - wie oben betonte - nicht zum Schauspieler passende Todesanzeige, geschah zu einem Zeitpunkt, als die Daten weder in der SK noch in der SDB zu finden waren (das hatte ich damals überprüft). erst später fand ich sie dann dort auch - deshalb habe ich den Thread gestartet.
In der SK kam mir so eine Situation schon einmal unter bzgl. Marlies Behrens (ehemalige Schönheitskönigin, hat in beiden Datenbanken auch nur einen Eintrag), bei der auch die Daten höchstwahrscheinlich von einer im Netz zu findenden Todesanzeige einer Dame gleichen Namens abgeschrieben wurden. Dass es dabei definitiv nicht um die ehemalige Schönheitskönigin und Gelegenheitsschauspielerin handelt, lässt sich nachweisen. Das habe ich zweimal schon umfangreich an die SK gepostet - die Daten stehen da immer noch.

iron


Beiträge: 3.341

15.05.2020 17:47
#11 RE: Was wurde aus Heinz Palm? Zitat · antworten

Zitat von Joshua Tree im Beitrag #3
Alles, was ich gesagt habe, ist, dass die in der SK, bei Arne und in der WP genannten Daten meiner festen Überzeugung nach nicht korrekt sind.

Zitat
Weiß er wohl selber. Die Richtigkeit der Angaben bezweifelt er jedoch.



Entschuldigung, genau die Stelle hatte ich überlesen!


Du dummer... dummer kleiner Wicht! Was fällt dir ein es überall rum zu erzählen!?" - "Wenn du dich deshalb schämst, solltest du es vielleicht nicht machen." - "Ich schäm mich nicht.. es ist mir nur peinlich!"
(Aus "40 Tage und 40 Nächte")

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz