Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 338 mal aufgerufen
 Zukünftige Serien
Samedi



Beiträge: 14.596

13.03.2021 16:19
Doris Day: Her Own Story (USA, 2022) Zitat · antworten

Eine Mini-Serie von Greg Berlanti.

Besetzung:


Kaley Cuoco Doris Day Alexandra Wilcke

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

14.03.2021 19:10
#2 RE: Doris Day: Her Own Story (USA, 2021) Zitat · antworten

Nun klingt Sonja Spuhl nun leider überhaupt nicht wie die "deutsche" Doris Day, also in erster Linie Edith Schneider. Zu lieblich, zu niedlich. Edith Schneider war deutlich rauher, weniger "kindlich" und naiv klingend. Nur mal theoretisch? Fällt Euch jemand ein, der Edith Schneider gerecht werden könnte, falls Kaley Cuoco die Illusion hinkriegt? Muss man ja nicht machen, man wird sicher bei Sonja Spuhl bleiben, aber wir können ja mal rumspinnen.

Samedi



Beiträge: 14.596

14.03.2021 20:53
#3 RE: Doris Day: Her Own Story (USA, 2021) Zitat · antworten

Zitat von ronnymiller im Beitrag #2
Fällt Euch jemand ein, der Edith Schneider gerecht werden könnte, falls Kaley Cuoco die Illusion hinkriegt?


Alexandra Wilcke wär eine Option. Vor allem dann, wenn sich die Handlung der Serie über einen längeren Zeitraum erstreckt.

Aber wie du schon sagst, wird man hier wohl eher nicht experimentieren.

mrmisery ( gelöscht )
Beiträge:

14.03.2021 21:07
#4 RE: Doris Day: Her Own Story (USA, 2021) Zitat · antworten

Wenn sie (Kaley Cuoco) sich da mal nicht übernimmt. Doris Day ist eine (Stil-)Ikone, da hätte ich zumindest jemand mit etwas mehr Ähnlichkeit erwartet... So oder so wäre es wohl besser, man hätte eine eher unbekannte Darstellerin ausgewählt. Ich denke auch, dass man hier Sonja Spuhl besetzen wird, einfach weil es Cuoco ist und sie auch hierzulande als Penny viel zu bekannt ist, als dass man da mit einer rollenspezifischen Umbesetzung was riskieren würde...

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.747

14.03.2021 21:30
#5 RE: Doris Day: Her Own Story (USA, 2021) Zitat · antworten

Ist doch schön, wenn man keine Vorurteile hat ...

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

14.03.2021 21:54
#6 RE: Doris Day: Her Own Story (USA, 2021) Zitat · antworten

Zitat von mrmisery im Beitrag #4
Wenn sie (Kaley Cuoco) sich da mal nicht übernimmt. Doris Day ist eine (Stil-)Ikone, da hätte ich zumindest jemand mit etwas mehr Ähnlichkeit erwartet...



Naja - die meisten Bio-Pic Darsteller haben eher wenig Ähnlichkeit mit den Vorbildern. Da ist oft viel Phantasie gefragt.

Samedi



Beiträge: 14.596

14.03.2021 22:03
#7 RE: Doris Day: Her Own Story (USA, 2021) Zitat · antworten

Zitat von ronnymiller im Beitrag #6
die meisten Bio-Pic Darsteller haben eher wenig Ähnlichkeit mit den Vorbildern. Da ist oft viel Phantasie gefragt.


Andererseits ist mit der richtigen Maskenbildnerin auch viel möglich. Siehe Charlize Theron als Megyn Kelly in "Bombshell".

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.175

15.03.2021 04:00
#8 RE: Doris Day: Her Own Story (USA, 2021) Zitat · antworten

Ich kann mir Cuoco durchaus in der Rolle vorstellen. Falls man sich wirklich an Edith Schneider orientieren sollte, kam mir sofort Julia Kaufmann in den Sinn. Sie ähnelt zwar nicht Schneider, würde aber eine gesetztere Stimmfarbe bieten und hst Cuoco bereits mehrfach gesprochen.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz