Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 391 mal aufgerufen
 Serien: Aktuelle Diskussionen
Melchior


Beiträge: 1.318

10.10.2021 12:34
[Star] Nicht meine Schuld: Mexiko (MEX, 2021) Zitat · antworten

Nicht meine Schuld: Mexiko (Originaltitel: No fue mi culpa: México) ist eine mexikanische Drama-Serie, die von BTF Media und Star Original Productions für die Walt Disney Company umgesetzt wurde. Die Serie ist Teil der dreiteiligen Anthologie-Reihe Nicht meine Schuld, die sich mit den Themen Gewalt gegen Frauen und Femizid auseinandersetzt und zwei weitere Serien umfasst, von denen jeweils eine aus Kolumbien und eine aus Brasilien stammt. Die Premiere der Serie fand in Lateinamerika am 17. September 2021 auf Star+ statt. Im deutschsprachigen Raum erfolgte die Erstveröffentlichung der Serie am 23. März 2022 durch Disney+ im Star-Bereich.



Handlung: Die Anthologie-Reihe Nicht meine Schuld setzt sich mit den Themen Gewalt gegen Frauen und Femizid auseinander. Neben folgenübergreifenden Handlungen wird in jeder einzelnen Folge ebenfalls eine eigenständige Geschichte erzählt, die sich mit diesen beiden umfangreichen Thematiken beschäftigt. Diese Geschichten beruhen auf wahren Erlebnissen, die Frauen verschiedenen Alters, unterschiedlicher Herkunft und aus unterschiedlichen sozialen Schichten widerfahren sind und mit denen Frauen noch immer konfrontiert werden.

Das eigentlich ruhige und beschauliche Leben der Krankenschwester Mariana nimmt eine tragische Wendung, als ihre 21-jährige kleine Schwester Liliana spurlos verschwindet, um welche sie sich gekümmert hat, nachdem ihre Eltern gestorben waren. Zwei Jahre später wird die Leiche von Liliana gefunden, und Mariana begibt sich auf eine unermüdliche Suche, um herauszufinden, wer Liliana umbrachte und was ihr in den Jahren, als sie vermisst wurde, widerfuhr. Auf ihrer Suche nach der Wahrheit entdeckt Mariana, dass Liliana nur eine weitere Ziffer in einer entsetzenerregenden Statistik eines Landes ist, das nicht in der Lage ist, die brutale Gewalt gegen Frauen einzudämmen. Ihr Schmerz bestärkt Mariana darin, anderen Frauen zu helfen, um so das Leben zu würdigen, das Liliana genommen wurde. Mit der Zeit lernt Mariana immer mehr Menschen kennen, die Schreckliches durchlebt haben und mit Gefühlen wie Wut, Trauer, Scham und Angst zu ringen haben. Sie und andere machen es sich zum Ziel, für Gerechtigkeit zu kämpfen und Aufklärung zu betreiben. (Text: Wikipedia.de)

Der Trailer zur Miniserie im spanischen O-Ton:



Informationen zu den Darsteller-, Rollen- und Sprechernamen sowie zur Bearbeitung der Synchronisation:

Synchronfirma: SDI Media Germany GmbH, München
Übersetzung: Katharina Lange
Dialogbuch: Yannick Forstenhäusler, Ricarda Holztrattner
Dialogregie: Beate Pfeiffer (I)

Rolle                           Schauspieler*innen          Synchronschauspieler*innen 

Mariana Zúñiga Lara Paulina Gaitán Regina Beckhaus
Rosa Sánchez Tetla Paloma Alvamar Anna Ewelina
Ingrid Regina Alcalá Lara Wurmer
Daniela „Dani“ Mendoza García Leidi Gutiérrez Felicitas Bauer
Cecilia „Ceci“ Esmeralda Pimentel Jo Kern
Rosaura Andrea Chaparro Melanie Olbert
Sofía Luz María Zetina Andrea Wick
Andrea Yatzini Aparicio Marcia von Rebay
Flor Pia Watson Anke Kortemeier
Liliana „Lili“ Zúñiga Lara Giovanna Utrilla Laura Maire

Melchior


Beiträge: 1.318

10.10.2021 12:34
#2 RE: [Star+ Original] No fue mi culpa: México (MEX, 2021) Zitat · antworten

Die deutsche Synchronfassung entstand in München. Daneben ist mir noch die Existenz einer französischen Synchronfassung bekannt. Bislang blieben beide unveröffentlicht. Auch ist noch kein Starttermin für die Serie im deutschsprachigen Raum bekannt. Ich hoffe noch auf eine Veröffentlichung im Jahr 2021.

Die Bug-Report-Liste zur deutschen Oberfläche/Interface/Seite der Serie bei Star+/Disney+:

- Der deutsche Titel der Serie: Bislang lautet der deutsche Titel der Serie - „No Fue Mi Culpa: Mexico“. Dabei handelt es sich aber um einen spanisch-englischen Titel mit fehlerhafter Groß- und Kleinschreibung. Hier muss dringend nochmal nachgebessert werden!

Entweder man nimmt den spanischen Originaltitel „No fue mi culpa: México“ oder den englischen Titel „It was not my fault: Mexico“ (im englischen Logo wird komischerweise die spanische Schreibweise von Mexiko verwendet).

Der zuständige Disney-Mitarbeiter könnte natürlich auch einen deutschsprachigen Titel für die Serie wählen. Am besten wäre, man orientiert sich daran, wie „No fue mi culpa“ in der deutschen Synchronfassung übersetzt wird. Das sollte auch kein Problem sein, da diese bereits existiert. Es könnte dann also in Richtung „Es war nicht meine Schuld: Mexiko“ oder „Ich habe keine Schuld: Mexiko“ gehen, je nachdem wie es in der deutschen Synchronfassung übersetzt wird.

Oder derjenige hat einen anderen kreativen Einfall, der thematisch passt, und berücksichtigt, dass es noch zwei weitere Serien zur Reihe gibt, die eine andere Handlung haben, aber auch die beide großen Themen aufgreift.

- Logo & Grafiken: In der deutschen Oberfläche wird nicht das/ein deutsche/deutsches Logo der Serie eingeblendet, sondern das englische Logo. Dementsprechend wird auf alle Grafiken auch das englische Logo angezeigt.

- Folgentitel & Beschreibungen: Sowohl im Folgentitel als auch in den Beschreibungen zur Folgen 1x07 wurde der Name Sofía zu Sofia. Das ist jetzt natürlich jammern auf hohem Niveau, dennoch bin ich dafür, dass der Name in seiner ursprünglichen Schreibwiese, auch in der deutschen Oberfläche wiedergegeben wird.

RGVEDA


Beiträge: 704

18.02.2022 16:46
#3 RE: [Star+ Original] No fue mi culpa: México (MEX, 2021) Zitat · antworten
Melchior


Beiträge: 1.318

16.03.2022 18:39
#4 RE: [Star+ Original] No fue mi culpa: México (MEX, 2021) Zitat · antworten

Bei Disney weiß wirklich die eine Hand nicht, was die andere macht.

Die Seite zur Serie wurde Heute nochmal in verschiedenen Sprachen überarbeitet. Vor ein paar Tagen wurde erneut von der Pressestelle kommuniziert, dass die Serie den deutschen Titel "Es war nicht meine Schuld" ohne Zusatz erhalten wird.

Nun wurde die Serie in "Nicht meine Schuld: Mexiko" umbenannt, und die fehlerhaften Grafiken in allen Sprachen verbessert. Im französischen Titel "Innocente" ("Unschuldig") wurde noch der Zusatz Mexique ergänzt. Der englische Titel wurde von "It was not my fault: México" in "Not My Fault: Mexico" abgeändert. Man merkt woher die Namensinspration für den neuen deutschen Titel kommt. Ich hätte mir den Titel "Es war nicht meine Schuld: Mexiko" gewünscht, da ich persönlich finde, dass dieser abgerundeter klingt.

Aber immerhin haben jetzt alle lokalen Titel den Zusatz "Mexiko", da diese Serie, ähnlich wie die Criminal-Serien von Netflix, teil einer Reihe, bestehend auch drei Serien ist, die jeweils in einem anderen Ländern spielen, und auch einzeln auf Star+/Disney+ gelistet werden sollen.

Leider ist die deutsche Synchronfassung noch nicht freigeschaltet.

RGVEDA


Beiträge: 704

16.03.2022 19:18
#5 RE: [Star+ Original] No fue mi culpa: México (MEX, 2021) Zitat · antworten

Immerhin wird dran gearbeitet und verbessert. Aber sobald die Sachen mal online sind, wird kaum noch was getan. Als hätte man sie vergessen.

Hoffentlich klappt alles und die Suche wird diesmal, nicht wie bei Besos, auch korrekt sein :)

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz