Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 453 mal aufgerufen
 Serien: Aktuelle Diskussionen
Melchior


Beiträge: 1.737

21.01.2023 21:43
Lost Man Found (J/USA, 2022) Zitat · antworten

Lost Man Found (Originaltitel: 拾われた男) ist eine japanische Fernsehserie, die in Zusammenarbeit zwischen NHK Enterprises und der Walt Disney Company entstand. Die Serie basiert auf den Essays des japanischen Schauspielers Satoru Matsuo. In Japan fand die Premiere der Serie am 26. Juni 2022 auf dem Fernsehsender NHK BS Premium statt. Kurz nach der TV-Ausstrahlung wurden die Folgen auf Disney+ in Japan hinzugefügt. Im deutschsprachigen Raum erfolgte die Erstveröffentlichung der Serie am 25. Januar 2023 durch Disney+ via Star.



Handlung: Während seiner Schulzeit sah Satoru Matsudo ein Theaterstück, welches ihn auf Anhieb für die Welt der Schauspielerei begeisterte. Sein großer Traum, Schauspieler zu werden, führt ihn in den Stadtteil Omotesandō in Tokio. Jedoch kämpft er mit der Armut und hat es schwer, im Showgeschäft Fuß zu fassen. Doch das Schicksal meint es gut mit ihm, und eines Tages findet Satoru zufällig ein Flugticket unter einem Verkaufsautomaten. Die Besitzerin dieses Tickets ist niemand Geringeres als die Präsidentin einer Talentagentur. Schließlich fängt er an, als Fahrer für eine bekannte Schauspielerin zu arbeiten, und jobbt zusätzlich nachts in einem DVD-Verleih. Im Laufe der Jahre lernt er zahlreiche Persönlichkeiten kennen, und sein Weg zu einem gefragten Schauspieler nimmt nach und nach immer mehr Gestalt an. Lange nachdem er sich in Tokio niedergelassen hat und seine Karriere an Fahrt aufgenommen hat, erhält Satoru einen Anruf aus den USA, nachdem ein Film, in dem er die Hauptrolle spielte, dort landesweit veröffentlicht wurde. In der freudigen Erwartung, dass ihn jemand aus Hollywood engagieren will, nimmt Satoru den Anruf entgegen. Doch statt eines großen Hollywood-Produzenten meldet sich eine Krankenschwester, die ihm erschütternde Neuigkeiten über seinen inzwischen entfremdeten älteren Bruder Takeshi mitteilt. Satoru ist nun gezwungen, sich mit seiner Vergangenheit auseinanderzusetzen und wichtige Entscheidungen für die Zukunft zu treffen. (Text: Wikipedia.org)

Informationen zu den Darsteller-, Rollen- und Sprechernamen sowie zur Bearbeitung der Synchronisation:

Synchronfirma: Studio Hamburg Synchron GmbH, Hamburg
Tonmeister: Faris Selimovic
Synchronschnitt: Benedikta von Karp, Ashok Bhalla
Mischtonmeister: Philipp Kemptner
Produktionsleitung: Patricia Bhalla, Magdalena Aykurt
Dialogbuch: Felix Strüven, Satria Anthony Sudarbo
Dialogregie: Marion von Stengel, Patrick Bach

Rolle                          Schauspieler*innen          Synchronschauspieler*innen

Satoru Matsudo Taiga Nakano Patrick Bach
Satoru Matsudo (jung) Shinnosuke Imazu Henry Semm
Satoru Matsudo (alt) Satoru Matsudo Frank Jordan
Takeshi Matsudo Tsuyoshi Kusanagi Johannes Semm
Takeshi Matsudo (jung) Hinata Hiiragi Mika Blümel
Yui Higa Sairi Itō Maria Wardzinska

Heizō Matsudo Morio Kazama Konstantin Graudus
Kiku Matsudo Mako Ishino Elena Wilms
Fukuko Matsudo Yuzuno Nagao Neela Blättermann
Hiroko Yamamura Hiroko Yakushimaru Marion von Stengel
Hitachi Anne Suzuki Vanessa Czapla
Tsukamoto Jun Kaname Patrick Stamme
Sugita Shunsuke Daitō Jesse Grimm
Yoshiko Yukino Kishii Laura Pfister
Mari Akutagawa Kaho Nina Witt
Haruko Matsudo Yumi Suenari Monika Barth
Arita Seiji Rokkaku Tim Grobe
Akira Emoto Akira Emoto Wolfgang Häntsch
Bengal Bengal Erik Schäffler
Tabata Honoka Matsumoto Jana Dunja Gries
Yamashita Tamae Andō Runa Pernoda Schaefer
Yoshimira Kana Kita Liza Ohm
Nakata Ōshirō Maeda Daniel Kirchberger
Nomoto Yuki Katayama Leoni Kristin Oeffinger
Sagara Shima Ise Mica Mylo
Heigo Hirayama Yukiya Kitamura Achim Buch
Haruka Igawa Haruka Igawa Céline Fontanges
Sugiura Momoko Tanabe Malin Steffen
Takemura Daisuke Kuroda Christian Rudolf
Woody Evin Charles Anderson Nils Rieke
Adrienne Kyla Burke Katharina von Keller
Sandy Hudson Michelle Murphy Jennifer Böttcher
Sean Luke Speakman Lasse Fell
Amanda Miranda Roldán Nadine Wöbs
Kelly Amy Bui Linda Fölster
Jane Marianne Goodell Dagmar Dreke
Pedro Martinez Ottavio Taddei Flemming Stein
Susan Nicole Wade Caroline Kiesewetter
Mutter von Nomoto Shōko Takada Kerstin Draeger

Hiroshi Eita Okuno Ivo Möller
Hisako Minori Tokuhashi Jannika Jira
Betty Holmes Sille Leonie Landa
Tochter von Nomoto Yuno Sawada Ava Fresenius

Melchior


Beiträge: 1.737

21.01.2023 21:43
#2 RE: [Star] Lost Man Found (J/USA, 2022) Zitat · antworten

Die Serie soll in einigen Ländern am 25. Januar 2023 zu Disney+ hinzugefügt werden. Vermutlich dann auch in Deutschland. Allerdings wurde in Folge 6 vergessen, die deutsche Synchro freizuschalten. Dies wird hoffentlich bis zum Deutschlandstart noch korrigiert werden.

Die ersten 6 Episoden spielen überwiegend in Japan und decken mehrere Jahre ab. Ab Folge 7 verlagert sich der Schwerpunkt der Handlung mehr in die USA.

Melchior


Beiträge: 1.737

25.01.2023 09:28
#3 RE: [Star] Lost Man Found (J/USA, 2022) Zitat · antworten

Die Serie wurde heute auch in der DACH-Region auf Disney+ veröffentlicht. Alle Episoden sind mit deutscher Synchronisation verfügbar.

RGVEDA


Beiträge: 1.046

28.01.2023 16:03
#4 RE: [Star] Lost Man Found (J/USA, 2022) Zitat · antworten

Bei Wikipedia, und hier im ersten Beitrag, steht, sie wäre seit dem 14. Dezember 2022 bei Disneyplus in Deutschland. Wer kann sowas korrigieren?

UFKA8149



Beiträge: 9.511

28.01.2023 20:57
#5 RE: [Star] Lost Man Found (J/USA, 2022) Zitat · antworten

Startpost: "Im deutschsprachigen Raum erfolgte die Erstveröffentlichung der Serie am 14. Dezember 2022 durch Disney+ via Star.”

Wie passt das mit der letzten Info zusammen?

RGVEDA


Beiträge: 1.046

02.02.2023 20:22
#6 RE: [Star] Lost Man Found (J/USA, 2022) Zitat · antworten

Eine richtig, richtig tolle Serie!!

https://en.m.wikipedia.org/wiki/Satoru_Matsuo

Das ist der Hauptdarsteller, auf dessen Leben diese Geschichte basiert.

Die Synchro find ich super. Sehr emotional und gerne mal etwas übertrieben aber sie wertet die Serie auf. Tolle Stimmen!!

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz