Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 985 mal aufgerufen
 Spielfilme 1990 bis 2009
THX-KEV


Beiträge: 222

19.06.2004 01:55
Shark Tale Zitat · antworten

Hallo zusammen

Soeben habe ich den deutschen "Shark Tale" Trailer gesehen. Erfreulicherweise wurden ziemlich viele Stars auch mit ihren deutschen Feststimmen synchronisiert. Z.B. Christian Brückner für DeNiro und Jan Odle für Will Smith. Für Jack Black war es Dietmar Wunder. Bei den Frauenstimmen weiss ich nicht so recht (Hab' ich eh meine Probleme damit die zu erkennen ;-)

Gruss, Kevin


THX-KEV


Beiträge: 222

13.08.2004 12:14
#2 RE:Shark Tale Zitat · antworten

Wieso Wieso Wieso!!!!

Gerade lief bei RTL Punkt 12 einen Bericht über die Synchronisation von Grosse Haie kleine Fische. Leider wird jetzt in der Endfassung Will Smith nicht von Jan Odle sondern von Daniel Feloh (aus GZSZ) synchronisiert. Und Renée Zellwege von Yvonne Catterfeld (auch von GZSZ)!!!

Warum müssen die immer solche "Stars" für Animationsfilme nehmen. Ich hoff nur Christian Brückner bleibt für DeNiro erhalten!!


Manuel


Beiträge: 273

13.08.2004 16:23
#3 RE:Shark Tale Zitat · antworten

Warum müssen die immer solche "Stars" für Animationsfilme nehmen.

Weil die Synchronsprecher nicht so bekannte Namen haben wie die Stars. Die denken sich wohl, wenn schon kein Star zu sehen ist, dann wenigstens zu hören, so wie in der Originalfassung. Ich find's auch doof.

Gruß,
Manuel


ronnymiller


Beiträge: 2.392

13.08.2004 18:04
#4 RE:Shark Tale Zitat · antworten

AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH

Irgendwann lauf ich mal Amok


Dennis Hainke



Beiträge: 1.306

13.08.2004 22:09
#5 RE:Shark Tale Zitat · antworten

@ronnymiller:
Also den Kommentar hättes du dir sparen können.


Tja, ich glaube wir müssen uns langsam
daran gewöhnen.

Ich jedenfalls hab mich
darauf schon eingestellt.
------

"Was fliegt der Idiot denn jetzt über'n Harz?
Das ist doch der totale Umweg."
(oliver kalkofe in MST3K-der film)


ronnymiller


Beiträge: 2.392

15.08.2004 18:06
#6 RE:Shark Tale Zitat · antworten

Tschuldigung,

aber ich will mich daran nicht gewöhnen.
Ich möchte auch mal wieder einen Film auf Deutsch genießen können.
Garfield im Original mit Bill Murray ist eine Wohltat im Vergleich
zu Gottschalk. Und Will Smith gegen Daniel Felow auszutauschen, ist so
dermaßen unverhältnismäßig - ich kann es kaum in Worte fassen, lässt sich aber natürlich viel
besser vermarkten: So kann Felow von Top of the Pops bis Exklusiv überall erzählen,
das er in Shark Tale spricht...

Ich mag es nicht mehr.
Ich spreche wenigstens fließend englisch und kann mir die Filme im original ansehen - aber als
Synchronfan freue ich mich über jede gute deutsche Synchro. Und es gibt seit Jahren fast keine
ernst zunehmende deutsche Synchronfassung mehr.

Bei Findet Nemo höre ich Erkan und Stefan - Gottschalk bei Garfield und bei Home on the Range sprechen die Klitschkos und es
singt Corinna May.

I moag net mehr.


Kenny McCorm.


Beiträge: 826

15.08.2004 18:08
#7 RE:Shark Tale Zitat · antworten

Ist wenigstens Brückner zu hören?


Dennis Hainke



Beiträge: 1.306

16.08.2004 16:38
#8 RE:Shark Tale Zitat · antworten

Dann zieh nach Amerika wenn du so toll Englisch kannst
sieh dir die Filme im Original an und nerv hier nicht rum.

Mich nervt das sowieso dass du hier nur mitredest wenn es eine deiner
Meinung nach "misslungene" Synchron ist.

"Seit Jahren keine ernst zunemende deutsche Synchron mehr..."
Dann hast du wohl I'Robot und Herr der Ringe verpasst, oder was?

------

"Was fliegt der Idiot denn jetzt über'n Harz?
Das ist doch der totale Umweg."
(oliver kalkofe in MST3K-der film)


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

16.08.2004 18:14
#9 RE:Shark Tale Zitat · antworten

Dann hast du wohl I'Robot und Herr der Ringe verpasst, oder was?

-> Ganz meine Meinung. Es stimmt zwar, dass vor allem in Berlin die Quanität inzwischen vor Qualität getreten ist - gerade bei TV-Serien-Synchros. Aber einige Synchron-Perlen gibt es dennoch, vor allem bei Kinofilmen. Sicher, hier stört mich auch die ewige Pseudo-Promo-Besetzerei, aber Dennis hat Recht: "Herr der Ringe" ist ja noch nicht so lange her und "I, Robot" gerade aktuell und hat eine wirklich tolle, abwechslungsreiche Synchro.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

"Oy, was für ein Pudel ist das?!"
- Melanie Pukass in "Gilmore Girls"


ronnymiller


Beiträge: 2.392

16.08.2004 18:44
#10 RE:Shark Tale Zitat · antworten

Hallo Dennis,

dies ist ein Diskussionsforum - das heißt: Jeder soll und kann seine Meinung
äußern. Wenn ich mich negativ äußere - dann darf jeder gerne auch das Gegenteil äußern.
Man tauscht Argumente aus.
Wir diskutieren.
Und wir tauschen Informationen aus.
Über die wir dann wieder diskutieren.
Wenn Dich negative Äußerungen nerven - bist Du falsch in einem Diskussionsforum.

Du darfst gerne sagen, das dir meine erste spontane Reaktion nicht gefallen hat in der Wortwahl...aber meine
Meinung mußt Du mir schon lassen.

Und das ich mit meiner Synchronwut nicht alleine bin, stelle ich hier im Forum des öfteren auch fest.

Herr der Ringe war - ich gebe zu - ordentlich synchronisiert.
I-Robot hat mich schon deshalb nicht begeistert, weil ich persönlich Leon Boden auf Will Smith besser finde als Jan Odle -
weil er den "Erwachsenen" Will Smith besser trifft. Wenn ich da vermutlich auch sehr einsam mit bin, mit der Meinung.

Wohlgemerkt: Eine Meinung.

Ich hoffe, wir können den Disput an dieser Stelle beenden...der mit dem Thema nix mehr zu tun hat.



Dennis Hainke



Beiträge: 1.306

16.08.2004 22:15
#11 RE:Shark Tale Zitat · antworten

Okay, gut, kehren wir dass unter den Teppich.
Stimmt ja, jeder hat seine eigene Meinung.
Wollte nicht zu anmassend sein, Tut mir leid.

Ich frage mich nur ob wir je wieder eine Synchron
ohne Promi-besetzung hören werden.
------

"Was fliegt der Idiot denn jetzt über'n Harz?
Das ist doch der totale Umweg."
(oliver kalkofe in MST3K-der film)


THX-KEV


Beiträge: 222

22.08.2004 23:43
#12 RE:Shark Tale Zitat · antworten

Übrigens sind nächste "Schandtaten" auch nicht weit weg:

Von den Kühen sind los sprechen wir ja erst gar nicht. Also die Klitschkos sind ja nicht viel aber Synchronsprecher schon gar nicht.... ;) Aber dass jetzt auch noch Kai Pflaume anscheinend bei "The Incredibles" synchronisiert müsste jetzt echt nicht sein. Er übernimmt die Rolle, die im Original von Samuel L. Jackson gesprochen wird. Naja die beiden ähnlen sich ja schon ein wenig *lol* .. Wer kommt nur immer auf so Kackideen.. *sorry*


Kenny McCorm.


Beiträge: 826

26.08.2004 01:52
#13 RE:Shark Tale Zitat · antworten

bitte löschen


 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor