Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 760 mal aufgerufen
 Spielfilme 1990 bis 2009
John Connor



Beiträge: 4.609

26.06.2004 17:59
CAPITAL CITY Zitat · antworten

CAPITAL CITY (Capital City / USA 2004)

Hendrik war an den Sprechern der deutschen Fassung interessiert.
Bei dem ‚Film’ (läuft z.Zt. auf Premiere) handelt es sich ganz offensichtlich um die Pilotfolge einer (noch?) nicht realisierten Serie.
So werden für den Fortgang der Handlung völlig irrelevante Figuren eingeführt; es wird viel zu viel Zeit verplempert mit der Etablierung von Figurenkonstellationen, die später keine Rolle mehr spielen; so haben in den opening credits groß angekündigte Stars wie Mary Steenburgen und Katharine Ross nur sekundenlange Auftritte etc.

Zur Besetzungsliste: imdb.com hat eine sehr lückenhafte Besetzungsliste (nur 3 von 6 Schauspielern sind mit Rollennamen aufgeführt), der Film hat keine end credits, so dass ich bei einigen Zuordnungen sehr unsicher war; die Sprecherinnen von Steenburgen und Ross sind kenn ich nicht (sie waren allerdings auch nur für Sekunden zu hören), Leslie Bibbs Sprecherin kommt mir zwar bekannt vor, aber ich habe sie nicht erkannt;

Nun denn:

LESLIE BIBB – Paige Armstrong - ???
KYLE CHANDLER – Mac - Peter FLECHTNER
TOM BERENGER - ??? - Rüdiger JOSWIG
PETER FONDA – President Bridgewater - Klaus-Dieter KLEBSCH
DAVID PAYMER – Van Doren – Frank-Otto SCHENK
??? - Reporter Miles Silver – Thomas Nero WOLFF
??? - Silvers Chef(Oscar?) – Wolfgang CONDRUS
??? - Gloria – Martina TREGER
DAVID BRIDGEWATER – Sylvester Alexander – Till HAGEN
??? – Paul, der Barkeeper – Hans HOHLBEIN
??? - Mel – Klaus JEPSEN

Wie mir scheint, hat man sich lediglich bei Berenger um etwas Kontinuität bemüht; Klebsch für Fonda ist völlig daneben: weder passt er zu Fonda, noch zur Rolle; immerhin sind Neben- und Kleinstrollen mit prominenten Sprechern besetzt.

Grüße, Fehmi

"Ihr seid ein Haufen Klatschbasen, angeführt von eurer Königinmutter Lou Ferrigno!!!"
(Eckart Dux in KING OF QUEENS)


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

18.08.2004 16:07
#2 RE:CAPITAL CITY Zitat · antworten

So, nun aber die Antwort zu deinem Beitrag - hatte den damals, als Du ihn gepostet hast, wirklich einfach übersehen.

Bei dem ‚Film’ (läuft z.Zt. auf Premiere) handelt es sich ganz offensichtlich um die Pilotfolge einer (noch?) nicht realisierten Serie.
-> Ja, das sollte ein Pilot sein, aber das (Test-?)Publikum war wohl nicht zufrieden, sodass er in den USA auch gar nicht wirklich gesendet wurde.

LESLIE BIBB – Paige Armstrong - ???
-> War das vielleicht Sonja Scherff wie in der Serie "Popular" (Cine Entertainment Hamburg), Bianca Krahl wie in "Allein gegen die Zukunft" (Telesynchron Berlin) oder Marie Bierstedt wie in "The Skulls"?

KYLE CHANDLER – Mac - Peter FLECHTNER
-> Tja, was soll man nun davon halten: Neuer Sprecher von Val Kilmer, neuer Sprecher von Kyle Chandler - hoffentlich besinnt man sich in "King Kong" auf Fröhlich oder Tennstedt für Chandler.
Vielleicht dachte man: Lassen wir doch einfach einen Sprecher alle Sense-Schauspieler ersetzen, denn Torsten Sense synchronisierte Kyle Chandler ja in "Fackeln im Sturm". Vielleicht gibts dann demnächst auch Flechtner auf Kyle MacLachlan.

TOM BERENGER - ??? - Rüdiger JOSWIG
-> Vorbildlich, aber auch irgendwie erstaunlich, dass er nun wieder zu synchronisieren scheint, wo er doch seit Jahren nicht in Synchros zu hören war.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

"Oy, was für ein Pudel ist das?!"
- Melanie Pukass in "Gilmore Girls"


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 23.214

18.08.2004 16:42
#3 RE:CAPITAL CITY Zitat · antworten

In Antwort auf:

KYLE CHANDLER – Mac - Peter FLECHTNER
-> Tja, was soll man nun davon halten: Neuer Sprecher von Val Kilmer, neuer Sprecher von Kyle Chandler - hoffentlich besinnt man sich in "King Kong" auf Fröhlich oder Tennstedt für Chandler.
Vielleicht dachte man: Lassen wir doch einfach einen Sprecher alle Sense-Schauspieler ersetzen

Nein, man hat gar nicht gedacht. Oder jedenfalls nicht, wer ihn vielleicht schon einmal gesprochen hat, sondern bloß, wer hier passen könnte. So einfach ist das.

In Antwort auf:
Vielleicht gibts dann demnächst auch Flechtner auf Kyle MacLachlan.

Und Slartibartfast um seinen geliebten Bernd Vollbrecht (-> Sex and the City) bringen?

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


John Connor



Beiträge: 4.609

18.08.2004 17:10
#4 RE:CAPITAL CITY Zitat · antworten

In Antwort auf:
LESLIE BIBB – Paige Armstrong - ???
-> War das vielleicht Sonja Scherff wie in der Serie "Popular" (Cine Entertainment Hamburg), Bianca Krahl wie in "Allein gegen die Zukunft" (Telesynchron Berlin) oder Marie Bierstedt wie in "The Skulls"?


Gute Frage! Da ich diese drei Damen nicht auseinanderhalten kann, blutjunge Sprecherinnen sowieso meine Achillesferse sind, muss ich im Moment passen. Ich muss mir wohl erst mal ein paar Soundsamples anhören und demnächst (wenigstens für ein paar Minuten) wieder einmal in den Film reinhören.

Grüße, Fehmi

"He, was ist eigentlich los? Wo sind all die Erwachsenen?"
(Michaela Amler in DIE SIMPSONS)


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

18.08.2004 17:49
#5 RE:CAPITAL CITY Zitat · antworten

Wenn es eine der drei Damen ist, dann wohl eher durch Zufall, denn sonst hätte man sicher auch auf irgendeine Kontinuität für Chandler geachtet.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

"Oy, was für ein Pudel ist das?!"
- Melanie Pukass in "Gilmore Girls"


Scooby Doo »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor