Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 576 mal aufgerufen
 Spielfilme 1990 bis 2009
VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 23.224

01.07.2004 17:39
Der Appartement Schreck Zitat · antworten

Hier war ich im Voraus schon sehr gespannt, da der Trailer schon recht früh rauskam und Eileen Essel da ganz wunderbar von Margit Weinert gesprochen wurde, die aber wohl seit kurzem nicht mehr im Geschäft ist. Auch war der Trailer recht spritzig getextet. Nun, im entgültigen Film gab dann einige Überraschungen...


DER APPARTEMENT SCHRECK (2004)
(Duplex, 2003)


Alex Rose (Ben Stiller) Oliver Rohrbeck [im Trailer: dto.]
Nancy Kendricks (Drew Barrymore) Nana Spier [im Trailer: Claudia Lössl]
Mrs. Connelly (Eileen Essel) Christine Oesteelein [im Trailer: Margit Weinert]
Kenneth (Harvey Kierstein) Tommi Piper [im Trailer: dto.]
Coop (Justin Theroux) Thomas Nero Wolff
Chick (James Remar) Manfred Lehmann
Officer Dan (Robert Wisdom) Ben Hecker [im Trailer: Christoph Jablonka]
Jean (Swoosie Kurtz) Karin Buchholz
Herman (Wallace Shawn) Klaus Jepsen
Tara (Meya Rudolph) Bianca Krahl
Mr. Dzerzhinsky (Yevgeni Lazarev) Roland Hemmo
Dr. Kang (Michelle Krusiec) Tanja Geke
Kunde in Apotheke (Tracey Walter) Andreas Müller
Erzähler [nur Stimme] (Danny DeVito) Klaus Sonnenschein
Captain Billy Tyne in "Der Sturm" (George Clooney [uncredited]) Detlef Bierstedt

Der Film wurde also im Gegensatz zum Trailer offensichtlich in Berlin synchronisiert. Zum Glück hat man aber Tommi Piper nach Berlin geholt, James Remar wird wie in "Sex and the City" klasse von Manfred Lehmann gesprochen, am erstaunlichsten ist aber der Hamburger Ben Hecker. Es gab auch mal wieder einige Sprecher/-innen, die ich eigentlich kennen sollte, aber in der Schnelle nicht erkannt habe (zumal ich anfangs auch noch versucht habe, Münchner Sprecher zu hören).

Man hörte auch an einer Stelle einen Audioausschnitt aus einer Zeichentrickserie, die laut Abspann South Park war. Im Deutschen hörte man an der Stelle da aber nicht die aus der deutschen Synchronfassung bekannten Stimmen.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Chow Yun-Fat


Beiträge: 3.694

01.07.2004 18:54
#2 RE:Der Appartement Schreck Zitat · antworten

Harvey Fierstein muß auch einfach von Thomas Piper gesprochen werden, da gibt's nix!

Ben Hecker war bereits in "Bären-Brüder" in einer Berliner Synchro zu hören.


BB


"Du magst meinen Reis nicht?"


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

01.07.2004 22:52
#3 RE:Der Appartement Schreck Zitat · antworten

Wenn man's genau nimmt, war Tommi Piper ja auch mal Hamburger.

Ben Hecker
-> Das kann ich ja nun ganz und gar nicht glauben. Biste dir da WIRKLICH sicher Tobias oder haste dich vll nur verhört? Kann das vielleicht noch Jemand anderes bestätigen?

> Ben Hecker war bereits in "Bären-Brüder" in einer Berliner Synchro zu hören.

Naja, aber Zeichentrick ist was anderes, da werden häufiger mal die Sprecher aus Deutschland zusammengecastet, geschweige denn die unerträglichen "Promis"!
Hecker in einer Berliner Realsynchro ist (positiv) überraschend, aber das zeigt, dass nicht alle Menschen so doof sind wie RTL2-Redakteure, die ja beim Casting zu "24"-S2 meinten, Hecker sei kein richtiger Synchronsprecher, oder so, der könne das ja gar nicht.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

"Oy, was für ein Pudel ist das?!"
- Melanie Pukass in "Gilmore Girls"


Dubbers


Beiträge: 6

02.07.2004 15:15
#4 RE:Der Appartement Schreck Zitat · antworten

Hallo,

hab ne Besetzungliste :-)
Eileen Essel = Christine Oesterlein
Swoosie Kurtz = Karin Buchholz

Wenn Hamburger Sprecher und Schauspieler nur in amburg arbeiten würden, dann bräuchten sie Sozialhilfe...

Gruß
Dubbers


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

02.07.2004 23:08
#5 RE:Der Appartement Schreck Zitat · antworten

>Wenn Hamburger Sprecher und Schauspieler nur in amburg arbeiten würden, dann bräuchten sie Sozialhilfe...

Du, das ist sogar auch leider in vielen Fällen der Fall. Lutz Schnell war ja auch schon lange bevor er gänzlich nach Berlin zog dort tätig. Douglas Welbat gabs auch schon häufiger in Berlin, aber Ben Hecker in einer Berliner Realfilm-Synchro ist halt tatsächlich was Neues, daher war ich halt so verwundert. Aber auf der Besetzungsliste, die Du hast, steht er also auch drauf?

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

"Oy, was für ein Pudel ist das?!"
- Melanie Pukass in "Gilmore Girls"


Patch Adams »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor