Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 1.722 mal aufgerufen
 Serien
Wanda


Beiträge: 8

31.07.2004 02:18
Profiler / Andreas von der Meden Zitat · antworten

Hallo!

Im Allgemeinen wollte ich fragen, ob zufällig jemand eine Besetzungsliste von Profiler hat. Besonders Sam’s Stimme (Ally Walker) finde ich sehr interessant.

Und im Speziellen wollte ich wissen, ob jemand von euch die Folge letzten Mittwoch gesehen hat „Bonnie und Clyde". Da kam nämlich so ein schwarzer Cop vor (sorry, Rollenname ist mir entfallen) und diese Stimme ... mh, kann es sein, daß Andreas von der Meden einen Sohn hat, der auch synchronisiert? Andreas vdM hatte selbst eine kleine Rolle in dieser Episode (den Indianer), vielleicht ja auch Regie geführt? Die Stimme dieses Cops jedenfalls war vom Klang und vom Diktus her der von Andreas vdM so ähnlich, daß ich da in jedem Fall auf Verwandtschaft tippen würde (aber nicht Tonio vdM).

Ach ja, Hucky Tennstedt war in selbiger Episode in einem Mini-Take vertreten und hatte zwei Folgen vorher (in „Der Model-Killer") eine Hauptrolle. Auch recht bemerkenswert in einer HH-er Synchro.


Bjoern


Beiträge: 412

31.07.2004 09:34
#2 RE:Profiler / Andreas von der Meden Zitat · antworten

Hallo!

Schön, daß mal jemand nach "Profiler" fragt, das wollte ich auch schon lange mal tun...

Da ich seit langem keine Folge mehr gesehen habe, kann ich aus dem Gedächtnis nur die beiden Hauptdarsteller nennen:


Ally Walker Dr. Samantha Waters Katja Brügger
Robert Davi Bailey Malone Wilfried Freitag
Julian McMahon John Grant ?
Peter Frechette George Fraley ?
Erica Gimpel Angel Brown ?
Roma Maffia Grace Alvarez ?
Heather McComb Frances Malone ?
Caitlin Wachs Chloe Waters ?
Evan Rachel Wood Chloe Waters ?
Dennis Christopher Jack of All Trades ?
Jamie Luner Rachel Burke ?
Shiek Mahmud-Bey Marcus Payton ?
A Martinez Nick Cooper ?
Mark Rolston Donald Lucas ?
Michael Whaley Nathan Brubaker ?

Vielleicht können wir die Liste ja sukkzessive ergänzen...!?

Viele Grüße,


Bjoern


Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.001

31.07.2004 13:19
#3 RE:Profiler / Andreas von der Meden Zitat · antworten

In Antwort auf:
kann es sein, daß Andreas von der Meden einen Sohn hat, der auch synchronisiert?

Soweit ich weiß, hat Andreas von der Meden keine Kinder.

Liebe Grüße!



Manuel


Beiträge: 273

31.07.2004 13:34
#4 RE:Profiler / Andreas von der Meden Zitat · antworten

Hallo,

nettes Forum, werde vielleicht öfter vorbeischauen.
Mit google hab ich nur noch Lennardt Krüger für Julian McMahon gefunden.

Gruß,
Manuel


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

31.07.2004 14:10
#5 RE:Profiler / Andreas von der Meden Zitat · antworten

Auch recht bemerkenswert in einer HH-er Synchro.
-> Nicht, wenn es eine Cine Ent-Synchro wäre.
Aber Tennstedt sprach z.B. auch mal Gastrollen in "Pretender" und sprach dort eine Zeit lang auch das Intro.
Liegt wohl an Wilfried Freitag, er führt wohl recht häufig bei Studio Hamburg Regie und soll einen guten (freundschaftlichen) Draht zu Kollegen aus Berlin und München haben, sodass er da wohl häufiger schon Jemand überreden konnte, mal nach HH für irgendeine Gastrolle zu kommen. Daher sprach z.B. auch ein paar Mal Dietmar Wunder in "Nash Bridges" oder auch Bodo Wolf auf Rene Auberjonois in einer NASH BRIDGES-Gastrolle wie in DS9. In PROFILER sprach z.B. auch schon Klaus Jepsen.

Das mit Lennardt Krüger auf Julian McMahon stimmt übrigens, IMHO passt er besser zu McMahon als Torsten Michaelis in "Charmed".
Zu Lennardt Krüger: Er spricht auch Jon Hamm in "Providence", Parker Stevenson in "Baywatch" (S 8+9) und Vincent Angell als Dr. Phil Parslow in "24" (Staffel 1).

Zur Besetzungsliste kann ich aus meiner Datenbank folgendes beitragen:


Ally Walker | Dr. Samantha Waters | Katja Brügger
Robert Davi | Bailey Malone | Wilfried Freitag
Julian McMahon | John Grant | Lennardt Krüger
Peter Frechette | George Fraley | Uli Plessmann
Erica Gimpel | Angel Brown | Sabine Falkenberg
Roma Maffia | Grace Alvarez | Judy Winter ?
Heather McComb | Frances Malone | Kerstin Draeger
Caitlin Wachs | Chloe Waters | Kaya Möller (manchmal auch Kaja geschrieben)
Dennis Christopher | Jack of All Trades | Volkert Kraeft
Jamie Luner | Rachel Burke | Marion Martienzen
Shiek Mahmud-Bey | Marcus Payton | Clemens Gerhard
A Martinez | Nick "Coop" Cooper | Holger Mahlich
Michael Whaley | Nathan Brubaker | Nicolas König
Mark Rolston | Donald Lucas | Volkert Kraeft

Außerdem:

Traci Lords | Sharon Lesher (Jill of All Trades) | Jenny Böttcher (aka Jennifer Wippich)

Ich hoffe, ich konnte mit meinen Ergänzungen etwas helfen.

Noch kurz zu Michael Whaley: In "Allein gegen die Zukunft" wurde er wiederkehrend von Matthias Einert synchronisiert, der auch sehr gut passte, denn Nico König und Matthias Einert passen beide, weil Whaley selbst eine recht hohe, sanfte Stimme hat. Daher ist es umso grausamer, dass Michael Whaley in "CSI: Miami" wiederkehrend von Tilo Schmitz synchronisiert wird. Da dachte sich Herr Michaelis wohl: "Ah, ein Farbiger - das ist ein Job für Tilo Schmitz.", was ja sowieso immer sehr klischeehaft ist, bei Whaley aber halt vollkommen unangebracht, da Tilo Schmitz mit seiner dunklen, kräftigen Stimme Michael Whaley total verdirbt. Einert und König oder zumindest ein ähnlich klingender Sprecher wäre angebracht gewesen - das musste ich mal los werden!

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

"Oy, was für ein Pudel ist das?!"
- Melanie Pukass in "Gilmore Girls"


Wanda


Beiträge: 8

31.07.2004 23:55
#6 RE:Profiler / Andreas von der Meden Zitat · antworten

In Antwort auf:
Jamie Luner | Rachel Burke | Marion Martienzen ?-> Müsste ich nochmal nachhören, laufen zur Zeit schon wieder die Folgen mit Jamie Luner?

Wir sind jetzt am Ende der 3. Staffel, so in 4-5 Wochen müßten die laufen.

In Antwort auf:
Mark Rolston | Donald Lucas | ? -> Die Rolle kenne ich (bewusst) gar nicht, muss wohl mal wieder reinschauen.

Donald Lucas war toll, hoffe er kommt nochmal vor. (Das ist der Typ, den sie festnehmen und denken, es ist Jack. Jedenfalls sitzt der zur Zeit im Knast.)

In Antwort auf:
Ich hoffe, ich konnte mit meinen Ergänzungen etwas helfen.

Etwas? Du hast mir sehr geholfen. Danke, danke, danke!

Bezüglich Andreas von der Meden:
Mh... keine Kinder? Dann vielleicht irgendjemand anderes aus der Familie: Brüder, Neffen - oder ein Stimmenklon?
Kann natürlich auch sein, daß ich mich geirrt habe. Aber es gibt doch einige Beispiele von Synchronsprechern, wo man die Verwandtschaft durchaus raushören kann, z.B. bei Rolf und Christian Schult (da wird mir ja wahrscheinlich jeder zustimmen; wenn man da nicht genau hinhört, kann man gar nicht genau sagen, wen man eigentlich hört) oder bei Christian und Tim Brückner finde ich schon, daß es da eine gewisse Ähnlichkeit gibt. Oder natürlich auch bei Andreas und Tonio von der Meden.

Weiß nicht, ob das eine neue Info ist (aber für mich war sie neu): Ich habe neulich irgendwo gelesen, daß Peer Augustinski und Rolf Schult Cousins sind. Kann das jemand bestätigen?
Eine gewisse Ähnlichkeit - besonders mit fortschreitendem Alter - kann ich hier schon auch erkennen.

Viele Grüße


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

22.09.2004 21:57
#7 RE:Profiler / Andreas von der Meden Zitat · antworten

So, neben Joachim Tennstedt (ist halt 'ne typische Wilfried Freitag-Synchro, der Hamburg verberlinert ) war nun ja heute erstmals Jamie Luner als Rachel Burke dabei - und meine Erinnerung war richtig, denn sie wird in der Tat von Marion Martienzen synchronisiert, die ja früher auch parallel in München gearbeitet hat (z.B. in "Als die Tiere den Wald verließen", "MAD TV" etc.) und die IMHO auch sehr gut passt, hat 'ne sehr markante Stimme.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
________________________________
Der spannendste und atmosphärischste Thriller des Jahres: "Collateral" mit Tom Cruise!


neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 852

23.09.2004 17:04
#8 RE:Profiler / Andreas von der Meden Zitat · antworten

In Antwort auf:
Soweit ich weiß, hat Andreas von der Meden keine Kinder.

Nur einen kleinen Neffen, der auch eine Frosch ist. Quak, nee Clumsy-Schlumpf hat auch keine Kinder...


neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 852

23.09.2004 17:08
#9 RE:Profiler / Andreas von der Meden Zitat · antworten

TRACY LORDS

Da wäre auch ne Komplett-Synchronliste interessant. Schon krass, mit 16 sah die Frau noch richtig gut aus, später wurde sie meist klischee-besetzt und verführte irgendwelche unschuldigen Männer, die Optik ließ schwer nach, der Schlafzimmerblick ("Nimm mich") wurde vielmehr zum bösen Blick.


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

23.09.2004 17:40
#10 RE:Profiler / Andreas von der Meden Zitat · antworten

Sie hatte eine feste Rolle in der 3. Staffel der Serie "First Wave", die allerdings bislang noch nicht von VOX (dem früheren FIRST WAVE-Sender) oder einem anderen Sender eingekauft und synchronisiert wurde. Schade, hätte mich sehr interessiert, wen man dafür wohl genommen hätte. Ich fand jedenfalls, dass Jenny ziemlich gut gepasst hat.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
________________________________
Der spannendste und atmosphärischste Thriller des Jahres: "Collateral" mit Tom Cruise!


Bjoern


Beiträge: 412

19.07.2016 20:00
#11 RE: RE:Profiler / Andreas von der Meden Zitat · antworten

Das ist bestimmt kein gutes Zeichen: Folge 2x10 Der Todesengel (Dying to Live) läuft auf RTL Crime gerade im Originalton mit dt. Untertiteln. Da ist doch wieder was verschütt gegangen... ;-)

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor