Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 44 Antworten
und wurde 4.240 mal aufgerufen
 Serien: Aktuelle Diskussionen
Seiten 1 | 2 | 3
Jens


Beiträge: 1.581

10.07.2007 17:23
Marco Polo (1982) Zitat · antworten
Dieser Vierteiler hat eine DDR-Synchro.
Daher leider noch viele Fragezeichen.
Vielleicht können die DDR-Synchro Spezialisten einige auflösen?

MARCO POLO - KEN MARSHALL - DETLEF BIERSTEDT
NICCOLO POLO - DENHOLM ELLIOT - HEINZ-DIETER KNAUP
MAFFEO POLO - TONY VOGEL - GUNTER SCHOSS
THEOBALDO VISCONTI - BURT LANCASTER - HELLMUT SCHELLHARDT
ACHMET - LEONARD NIMOY - WERNER EHRLICHER
MARCOS MUTTER - ANNE BANCROFT - ANNE WOLLNER ?
DOGE VON VENEDIG - JOHN GIELGUD - WOLFGANG GREESE
PATRIARCH - JOHN HOUSEMAN - ?
ALI BEN YOUSSUF - IAN MCSHANE - THOMAS WOLFF
RUSTICHELLO - DAVID WARNER - HANS-ROBERT WILLE
JACOPO - F.MURRAY ABRAHAM - ECKART BILZ
KUBLAI-KHAN - YING ROU SHENG - ALFRED STRUWE
PHAGS PA - JAMES HONG - ?
BRUDER PHILIPPO - JOHN DICKS - PETER HLADIK
BRUDER PIETRO - VERNON DOBTCHEFF - FRED ALEXANDER
YANG ZHU - SOON TEK-OH - RAINER BÜTTNER
FIAMETTA - MARILU TOLO - KERSTIN SANDERS-DORNSEIF
ARNOLFO - GORDON MITCHELL - STEFAN LISEWSKI
MONICA - KATHRYN DOWLING - BLANCHE KOMMERELL

MfG,
Jens
Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.726

11.07.2007 12:42
#2 RE: Marco Polo (1982) Zitat · antworten

Ich versuch's mal:

NICCOLO POLO - DENHOLM ELLIOT - Heinz-Dieter Knaup
MAFFEO POLO - TONY VOGEL - Gunter Schoß
THEOBALDO VISCONTI - BURT LANCASTER - Hellmut Schellhardt
ACHMET - LEONARD NIMOY - WERNER EHRLICHER (stimmt)
DOGE VON VENEDIG - JOHN GIELGUD - Wolfgang Greese
RUSTICHELLO - DAVID WARNER - Hans-Robert Wille (führte möglicherweise auch Regie)
GORDON MITCHELL - Stefan Lisewski (sonst so gut wie nie in Synchros zu hören)

bei den anderen Darstellern müsste ich mir die DVDs noch mal zu Gemüte führen.

Gruß
Stefan

Jens


Beiträge: 1.581

11.07.2007 12:49
#3 RE: Marco Polo (1982) Zitat · antworten


Super, vielen Dank!

MfG,
Jens

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.726

28.04.2008 13:24
#4 RE: Marco Polo (1982) Zitat · antworten

Einige zögerliche Ergänzungen:

Ali Ben Yussuf - Ian McShane - Thomas Wolff (ohne "Nero", also Gerry Wolffs Sohn)
Bruder Nicholas - Tony Lo Bianco - Winfried Freudenreich (relativ sicher)
Zora - Antonella Murgia - Ute Lubosch
Talib - Terry Raven - Armin Mühlstädt (sofern es der Herbergenbesitzer ist, der wie Zora in der US-Fassung nicht auftaucht)

Leider ist mir gerade "Jacopo" immer noch ein Rätsel - und wird es wohl bleiben, da hier viele selten oder sonst nie synchronisierende Schauspieler auftraten; daher neige ich mittlerweile eher zur Vermutung, daß Johannes Knittel Synchronregie führte, der gern unverbrauchte Stimmen besetzte, die aber perfekt passten und kompetent geführt wurden.

Gruß
Stefan

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.726

28.04.2008 15:21
#5 RE: Marco Polo (1982) Zitat · antworten

Kublai Khan - Roucheng Ying - Alfred Struwe
Kaiserin Chabi - Beulah Quo - Waltraud Kramm
Prinz Chinkin - Junichi Ishida - Gerald Schaale
Bruder Damian - Patrick Mower - Franz Viehmann
Bektor Khan - Hesen En - Detlef Witte
Caidu Khan - Shaokang Yu - Hans Teuscher
Cheng Pao - ??? - Joachim Kaps

Gruß
Stefan

Jens


Beiträge: 1.581

28.04.2008 15:30
#6 RE: Marco Polo (1982) Zitat · antworten
Vielen Dank für die Ergänzungen!

Eine Frage hätte ich noch:
Laut IMDB spielt auch Mario Adorf in der Rolle eines gewissen Giovanni mit.
In der TV-Fassung, die ich 1990 im BR aufgenommen habe, kann ich ihn aber nicht
entdecken.
Spielte er überhaupt mit und taucht in der DVD-Fassung auf oder habe ich
ihn übersehen? Und falls ja, von wem wurde er dann gesprochen?

MfG,
Jens
Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.726

30.04.2008 13:59
#7 RE: Marco Polo (1982) Zitat · antworten

Er spielte mit, aber seine Szenen sind vorrangig im venezianischen Kerker. Der BR strahlte wahrscheinlich, ebenso wie die ARD 1987, eine stark gekürzte Fassung aus, in der möglicherweise diese Szenen fehlen (obwohl sie extrem wichtig sind).
Wer ihn sprach, weiß ich leider nicht, aber die Stimme kommt dem Original durchaus nahe. Schau Dir mal die Kerkerszenen genau an, er ist eigentlich nicht zu übersehen - er ist David Warner Mitgefangener, der immer wieder respektlose Bemerkungen macht und gierig nach Essen ist.

Gruß
Stefan

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.726

01.07.2008 14:01
#8 RE: Marco Polo (1982) Zitat · antworten

Einige letzte Ergänzungen, dann ist bei mir der Ofen aus:

Bruder Phillippo (John Dicks): Peter Hladik
Bruder Pietro (Vernon Dobtcheff): Fred Alexander
Yang Zhu (Soon Tek Oh): Rainer Büttner
Fiametta (Marilu Tolo): Kerstin Sanders-Dornseif (dass ich da nicht gleich drauf gekommen bin - Brett vorm Kopf)
ihr Mann (???): Horst Weinheimer

Ziemlich sicher:
Jacopo (F.Murray Abraham): Eckart Bilz
Monica (Kathryn Dowling): Blanche Kommerell

Unsicher bin ich mir bei Marcos Mutter (Anne Bancroft): das könnte Anne Wollner sein.

Die Stimme von Tante Flora kenne ich (sie klingt Sigrid Lagemann extrem ähnlich, das ist mir vor kurzem schon bei einem anderen Film mit leipziger Synchro aufgefallen - sie muß also aus dem sächsischen Raum stammen) ich passe mal verschärft auf, vielleicht kriege ich den Namen raus).
Der Sprecher von Mario Adorf muß auch Sachse sein - ansonsten: passe!

Wenn David Warner von Phillippo und Damiano ins Kreuzverhör genommen wird, triezen ihn gleich zwei Synchronstimmen von Jeremy "Sherlock Holmes" Brett. Nummer 3 Arno Wyzniewski ist leider nicht vertreten (Phags Pha klingt sehr ähnlich, ist es aber nicht).

Gruß
Stefan

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.726

12.09.2008 18:25
#9 RE: Marco Polo (1982) Zitat · antworten

Eine allerletzte Ergänzung:
Nayan - Jürgen Heinrich

Hans-Robert Wille als Synchronregisseur finde ich mittlerweile am wahrscheinlichsten, weil er im 4. Teil eine kleine Zweitrolle hatte, obwohl er mit David Warner doch schon einen wichtigen Darsteller sprach - diese Dopplung von Synchronstimmen habe ich sonst nirgends bei der Serie hören können, das deutet für mich immer auf den Regisseur hin.

Gruß
Stefan

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.726

08.06.2011 11:06
#10 RE: Marco Polo (1982) Zitat · antworten

Tante Flora ist Christel Peters.
Giulio - Herbert Sand.
Bruder Guglielmo - Günter Wolf
Bruder Anselmo ist Wolfgang Lohse. Der Bruder neben ihm (der kleine Dicke), dessen Name ich leider nicht weiß, wurde gesprochen von Horst Buder - ein sehr seltener Gast in Synchros.
Und Katharina scheint mir Simone von Zglinicki zu sein - diese beiden Besetzungen könnten wiederum auf Arno Wolf als Synchronregisseur hindeuten: beide waren nämlich in "Ruslan und Ljudmila" zu hören (Regie: Wolf), obwohl sie sonst fast nie synchronisierten.

Gruß
Stefan

kogenta



Beiträge: 1.827

09.06.2011 04:11
#11 RE: Marco Polo (1982) Zitat · antworten

Dieser Mehrteiler ist hier http://cinema-italiano-db.de/film.php?film=2264 sehr ausführlich dokumentiert.

Gruß, kogenta

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.726

09.06.2011 20:26
#12 RE: Marco Polo (1982) Zitat · antworten

Mag ja sein, aber nicht ausführlicher als in diesem Thread.

Gruß
Stefan

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.726

20.09.2011 12:02
#13 RE: Marco Polo (1982) Zitat · antworten

Ich bin mir ziemlich sicher, dass Mario Adorf von Jürgen Watzke synchronisiert wurde - der gehörte zwar (soweit ich weiß) zum DEFA-Ensemble, ist aber einen leichten sächsischen Hauch nie losgeworden. Heisere Stimme, mittlere Tonhöhe - ich glaube, das ist er.

Gruß
Stefan

Jens


Beiträge: 1.581

20.09.2011 13:53
#14 RE: Marco Polo (1982) Zitat · antworten

Inzwischen hatte ich mal wieder Gelegenheit, mir die TV-Fassung, die 1989 in BR3 mal aufgenommen haben, wieder anzusehen. Mario Adorf haben sie tatsächlich rausgeschnitten. In Folge 1 habe ich noch Michael Pan erkannt, der einen von Marco Polos Freunden sprach. Leider konnte ich da keine Rolle bzw. Darsteller zuordnen.

MfG,
Jens

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.726

20.09.2011 14:01
#15 RE: Marco Polo (1982) Zitat · antworten

Gab es in dieser Fassung eigentlich den Titelvorspann mit Morricones wunderschöner Musik (der auf DVD schändlicherweise fehlt)?

Gruß
Stefan

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz