Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 80 Antworten
und wurde 12.136 mal aufgerufen
 Serien
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Schlitzi


Beiträge: 1.477

16.08.2004 13:03
Hör mal wer da hämmert Zitat · antworten

Hallo!

Ich bin neu hier und suche die Synchronbesetzung von "Der Heimwerker/Der Dünnbrettbohrer" die ARD-Synchro von "Hör mal wer da hämmert".

Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen!


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 23.221

16.08.2004 14:04
#2 RE:Hör mal wer da hämmert Zitat · antworten

Erst einmal willkommen!

Tja, zur ARD-Synchro suche ich schon seit langem erfolgloch genauere Informationen. Ich weiß nur, dass die erste Synchro aus Hamburg stammt und Pamela Anderson von Kerstin Draeger gesprochen wurde.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Aristeides


Beiträge: 1.456

16.08.2004 14:15
#3 RE:Hör mal wer da hämmert Zitat · antworten

Tja, Wilson war auf jeden Fall Rolf Jülich und Tim Allen - soweit ich mich erinnere - Gunther Beth.
VG,
Aristeides


Schlitzi


Beiträge: 1.477

16.08.2004 19:12
#4 RE:Hör mal wer da hämmert Zitat · antworten

Vielen Dank!

In welchen Filmen kann man den Gunther Berth hören, um mir mal ein Bild machen zu können?


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 23.221

16.08.2004 19:29
#5 RE:Hör mal wer da hämmert Zitat · antworten

Auch wenn ich schon las, das Gunther Beth mal Tim gesprochen haben soll, so kenne ich ihn doch eigentlich nur als Münchner Synchronsprecher. So hatte er zwei Gastrollen in RAUMSCHIFF ENTERPRISE, eine in ROSEANNE und dürfte am bekanntesten vielleicht aus der Serie EINE SCHRECKLICH NETTE FAMILIE sein, wo er Steve Rhoades sprach. Gunther Beth trifft Tim Allens Originalstimme meiner Meinung nach am besten von allen bisherigen Sprechern überhaupt, wobei ich aber trotzdem Fritz von Hardenberg bevorzuge, der durch seine Wandlungsfähigkeit stimmliche Diskrepanzen wieder wettmachte.

Ein Soundsample von Gunther Beth findest du hier.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 23.221

23.08.2004 20:09
#6 RE:Hör mal wer da hämmert Zitat · antworten

Nun habe ich auch noch eine größere Frage - und zwar, wann wer in der Münchner Synchro welchen Sohn sprach.

Die erste Sprecherliste, die (soweit ich mich erinnern kann) im Internet auftauchte und wohl sogar von Gudo Hoegel (Al Borland) übermittelt wurde, sagte Folgendes:

Brad: Florian Beba
Randy: Butz Combrinck
Mark: Oliver Cresswell

In der Annahme, dass diese drei Sprecher irgendwann zeitgleich dran waren, schloss ich, dass die Angaben zur sechsten Staffel aktuell war. Denn dass Butz Combrinck von Staffel 6-8 sprach, hörte ich selbst und Brad war in Staffel 7 und 8 Dominik Auer.
Von Oliver Cresswell wusste ich, dass er auch mal DJ in "Roseanne" sprach, allerdings nicht, wann genau. Erst später konnte ich mir das erschließen und nach dem ich ihn Toy Story hörte, wurde ich mir immer unsicherer, dass Oliver Creswell ihn wirklich in Staffel 6-8 sprach, also der zweite Sprecher war. Jedenfalls war der zweite Sprecher auch in ein paar Folgen der Serie "Für alle Fälle Amy" zu hören, ist also noch aktiv.
In der Yahoo-Synchroliste schrieb mal jemand (ich glaub' das war Tino...), dass der erste Randy-Sprecher David Lütgenhorst gewesen sei. Dies habe ich aber damals schon bezweifelt, zumal er einen Auftritt in einer frühen Sabrina-Folge hatte, in der er ganz anders klang.

Nun habe ich Folgendes entdeckt. Da steht, dass Clemens Ostermann mal Randy sprach und Daniel Schlauch Mark.
Clemens Ostermann ist, auch wenn ich ihn noch nicht lange kenne, immer noch aktiv (und auch wenn ich ihn bislang nie als Randy erkannt habe), z.B. für Macaulay Culkin bei einem Gastauftritt in "Will & Grace" (wo mein blinder Vorschlag übrigens Butz Combrinck gewesen wäre, der andere Randy ;)).
Daniel Schlauch kenne ich namendlich bislang nur als Sprecher von Percy Waeasley aus dem dritten Harry Potter - Film, wo er Butz Combrinck ersetzte. Da der ohnehin nur ganz wenig Takes hatte und die meisten davon im Hintergrund / aus der Menge, fiel er mir als Mark nicht auf, aber eine ungefähre Ähnlichkeit mit Butz Combrinck hat der tatsächlich - und das traf auf den zweiten Mark-Sprecher auch zu.
Wenn Oliver Creswell und Butz Combrinck nie gleichzeitig in HMWDH sprachen, ist nun aber auch nicht mehr gesagt, dass Florian Beba in der sechsten Staffel dran war, er könnte es auch in Staffel 1-5 gewesen sein (oder gar in Staffel 1-6 mit Stimmbruch in der Zwischenzeit???). Florian Beba kenne ich bislang nur noch ansonsten aus South Park, wo er allerdings eine Rolle mit kaum vernünftigen Dialog spricht (den Afrikaner-Jungen Hungriger Hugo). Er sprach auch im Film "Rushmore" mit, den ich mir jetzt mal auf DVD bestellt habe. Früher meinte ich auch noch, den ersten Brad mal in zwei Roseanne-Folgen gehört zu haben. Der eine stellte sich als Johannes Raspe heraus, den ich vor dem Stimmbruch nicht kenne, dort jedoch erkannte. Der heutige Johannes Rapse hat zwar eine gewisse Ähnlichkeit mit dem ersten Brad, aber irgendwie glaube ich es nicht, auch wenn ich es nicht sicher ausschließen kann. Die andere Rolle stellte sich laut offizieller Sprecherliste als Julian Cattane heraus, der dann beim zweiten Hören doch auch anders klang. Diese Rolle wurde bei dem ersten Auftritt von Tobias Grosskopf gesprochen, der auch ein klein wenig wie der erste Brad klingt, aber es sicher nicht war (er spricht auch in "Die Nanny" Brighton).

Zusammengefasst sieht die Kindersprecherliste also nun so aus:
Brad: Florian Beba (1. - 5. Staffel und/oder 6. Staffel), Dominik Auer (7. + 8. Staffel)
Randy: Clemens Ostermann (1. - 5. Staffel), Butz Combrinck (6. - 8. Staffel)
Mark: Oliver Cresswell (1. - 5. Staffel), Daniel Schlauch (6. - 8. Staffel).

Demnach war es auch Daniel Schlauch, der Gastauftritte in "Für alle Fälle Amy" hatte (und übrigens auch Clemens Ostermann) und nicht Oliver Cresswell.

So, kann da nun irgendjemand, der den obigen Text durchblickt hat , das verbleibende Durcheinander entwirren und noch Ergänzungen/Korrekturen machen?

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.001

23.08.2004 21:02
#7 RE:Hör mal wer da hämmert Zitat · antworten

In Antwort auf:
In der Yahoo-Synchroliste schrieb mal jemand (ich glaub' das war Tino...), dass der erste Randy-Sprecher David Lütgenhorst gewesen sei.

Nee, ich war´s nicht... Ich hab´ von der Serie bisher noch keine einzige Folge komplett gesehen.

Liebe Grüße!



VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 23.221

23.08.2004 21:23
#8 RE:Hör mal wer da hämmert Zitat · antworten

Oh, sorry, ich hatte in Erinnerung, dass das von jemandem kam, dem ich in solchen Dingen sonst immer glaube, und bei dir trifft das zu. Ich habe eben noch mal nachgeschaut, das war damals Jana (soulseek77).

Übrigens ist mir aufgefallen, dass zahlreiche Beiträge aus dem Archiv der Synchroliste verschwunden sind, und zwar alle Beiträge von Ron G. Benson, der der Sprecherlieferant für http://www.betas.de war und vor allem im Münchner (also im für mich besonders interessanten) Bereich viel Ahnung hatte...

Das soll nun aber nicht vom Thema ableiten ;).

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

23.08.2004 22:39
#9 RE:Hör mal wer da hämmert Zitat · antworten

und zwar alle Beiträge von Ron G. Benson
-> Hmm, wie es wohl kommt, dass nur seine Beiträge weg sind, zumal es IMHO keine Löschfunktion gibt - wozu auch, da die Teilnehmer eh alles per Mail erhalten. Zumindest man selbst kann nichts aus dem Archiv löschen... merkwürdig.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
________________________________
Der spannendste und atmosphärischste Thriller des Jahres: "Collateral" mit Tom Cruise!


neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 851

10.09.2004 05:50
#10 RE:Hör mal wer da hämmert Zitat · antworten

Diese Serie wurde durch die (RTL/Münchener) Synchro derart verhunzt, dass es in den Ohren weh tut. Lief vor ein paar Jahren im Zweikanal in der ital. Schweiz (rechter Kanal O-Ton). Habek als Wilson passt so gut wie Martin Kessler auf Brad Pitt!

Einzig die Frauen (Neugebauers Tochter als Pamela Anderson "Heidi", sie gefällt mir seit "Was Frauen wollen", wo sie den Orgasmus hatte, und Tims Frau - wer immer das ist, jedenfalls auch die Tante in "Sabrina") kommen dem Original nahe, wobei Tims Frau schon fast lispelt.

Die ARD-Synchro kenne ich nicht.


Manuel


Beiträge: 273

10.09.2004 12:41
#11 RE:Hör mal wer da hämmert Zitat · antworten

Du bist echt lustig, so kann man sich nämlich jede Serie madig machen. Die ARD-Synchro würde Dir vermutlich auch nicht gefallen, das kann ich Dir schon vorher sagen, obwohl ich sie auch nicht kenne.

Jill Taylor wurde von Dagmar Dempe gesprochen. Wie man bei der allerdings den Ansatz von Lispeln heraushören kann, ist mir schleierhaft.


Dennis Hainke



Beiträge: 1.306

10.09.2004 13:08
#12 RE:Hör mal wer da hämmert Zitat · antworten

In Antwort auf:
Habek als Wilson passt so gut wie Martin Kessler auf Brad Pitt!

Zufällig finde ich Habeck auf Wilson Klasse und Martin Kessler auf Brad Pitt
war auch nicht SO schlecht.

------
"Bist du ein Zauberer?"
"Klar, ich zauber dir auch 'ne Taube aus dem Arsch."
[Ekkehardt Bélle & Claus Brockmeyer]


Dennis Hainke



Beiträge: 1.306

20.10.2004 19:57
#13 RE:Hör mal wer da hämmert Zitat · antworten

Hallo,
'tschuldigung das ich dass alte Thema wieder anschneiden muß
aber ich sehen grade HMWDH auf Vox und mir ist aufgefallen:

Lisa (Pamela Anderson) ist niemals Marion von Stegel
sondern Claudia Lössl. Entweder das oder ich hab 'ne
Knick im Gehör.

------
"Spiel mir das Lied vom Tod."
[Michael Chevalier]


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

20.10.2004 20:28
#14 RE:Hör mal wer da hämmert Zitat · antworten

Wer hat denn gesagt, sie sei schon dort von MvS synchronisiert worden?
Denn MvS spricht sie ja erst seit BAYWATCH, aber HMWDH war ja vor BAYWATCH. Wieso sollte sie sie also dort dann überregional "einfach so" synchronisiert haben?
Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung
________________________________
"Die Vergessenen" mit Julianne Moore [Petra Barthel], Anthony Edwards [Hans Hohlbein] und Gary Sinise [Tobias Meister] - Start des Mystery-Thrillers: 28.10.2004!


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 23.221

20.10.2004 21:05
#15 RE:Hör mal wer da hämmert Zitat · antworten

> Lisa (Pamela Anderson) ist niemals Marion von Stegel
> sondern Claudia Lössl.

Ja, jetzt wo du es sagst... Das war noch 'ne Angabe aus alten Zeiten, als ich Pamela Anderson und Marion von Stengel praktisch noch gar nicht kannte. Ich glaub', das stand damals in der Liste deutsche Synchronsprecher (LdS). Das erklärt nun auch, warum ich Claudia Lössl für Pamela Anderson in DIE NANNY (was ich dank Kenny schon im Voraus wusste) als gar nicht ungewohnt empfand.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor