Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 878 mal aufgerufen
 Filme: 1990 bis 2009
Kenny McCorm.


Beiträge: 826

13.10.2004 23:39
Pride - Das Gesetz der Savanne Zitat · antworten

Aus der Werbung schon bekannt:

??? - Tilo Schmitz
??? - Volker Brandt


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

14.10.2004 00:18
#2 RE:Pride - Das Gesetz der Savanne Zitat · antworten

In der HÖRZU steht, dass Tilo Schmitz, Volker Brandt, Thomas Fritsch, Arthur Brauss, Dorkas Kiefer und Suzanne von Borsody in dem Film synchronisieren.


Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung
________________________________
"Die Vergessenen" mit Julianne Moore [Petra Barthel], Anthony Edwards [Hans Hohlbein] und Gary Sinise [Tobias Meister] - Start des Mystery-Thrillers: 28.10.2004!


THX-KEV


Beiträge: 222

14.10.2004 01:25
#3 RE:Pride - Das Gesetz der Savanne Zitat · antworten

Heute kam in Galileo ein kurzer Bericht über die Entstehung und auch die Synchronisation. Leider sah man nur die original englischen Sprecher :-( Aber Dietmar Wunder habe ich auch noch in einer Rolle gehört.

Gruss, Kevin


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 38.552

14.10.2004 16:38
#4 RE:Pride - Das Gesetz der Savanne Zitat · antworten

Hier eine Sprecherliste:


PRIDE - DAS GESETZ DER SAVANNE (2004)
(Pride, 2004)


Rolle (Originalsprecher) DEUTSCHER SPRECHER

Macheeba (Helen Mirren) SUSANNE VON BORSODY
Suki (Kate Winslet) DORKAS KIEFER
Linus (Rupert Graves) MARKUS PFEIFFER
Harry (John Hurt) VOLKER BRANDT
Eddie (Jim Broadbent) THOMAS FRITSCH
James (Robbie Coltrane) ARTHUR BRAUSS
Dark (Sean Bean) TILO SCHMITZ
Fleck (Martin Freeman) DIETMAR WUNDER
Luke (Kwame Kwei-Armah) MARIUS CLARÉN

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


rote Blume ( Gast )
Beiträge:

14.10.2004 17:51
#5 RE:Pride - Das Gesetz der Savanne Zitat · antworten

Wer hat das denn verbrochen

Kate Winslet(nicht Stuerzbecher oder Froehlich), Rupert Graves (nicht Vogt), John Hurt (Brandt???), Robbie Coltrane (nicht Kluckert oder Hess) Sean Bean (Tilo Schmitz????)und Fritsch auf Broadbent das hoer ich nun wirklich nicht.

da stimmt doch gar nichts!!!
<<<<~~ Mein Leben? Nein, mein Leben ist ein Katastrophengebiet. ~~>>>>


http://publish.hometown.aol.co.uk/_cqr/q...utme.html?cc=uk


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

14.10.2004 18:08
#6 RE:Pride - Das Gesetz der Savanne Zitat · antworten

da stimmt doch gar nichts!!!

-> Naja, ist halt ein Animationsfilm, bei denen man ja bekanntlich meistens auf Kontinuität zu "normalen" Synchros scheisst, um die Filme dann ach-so toll vermarkten zu können, weil diese Möchtegern-Synchronsprecher aus Comedy- und Soap-Bereich etc. dann ja immer und überall über sowas plaudern können.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung
________________________________
"Die Vergessenen" mit Julianne Moore [Petra Barthel], Anthony Edwards [Hans Hohlbein] und Gary Sinise [Tobias Meister] - Start des Mystery-Thrillers: 28.10.2004!


AMK


Beiträge: 1.028

16.10.2004 17:19
#7 RE:Pride - Das Gesetz der Savanne Zitat · antworten

Ich hab´ mir heute den Großteil der "Pride"-Wiederholung angeschaut und -gehört und fand die Sprecherleistungen allesamt okay. (Tilo Schmitz war "cool" - da hatte "Suki" schon recht ...)

Aber was ich eigentlich sagen bzw. schreiben wollte: Bei einem Animationsfilm kommt es nun wirklich NICHT darauf an, auf die Rollen die Sprecher zu besetzen, die den Originalsprechern in synchronisierten Filmen ihre Stimme leihen, sondern Sprecher, die zur Rolle (z. B. Zeichentrickfigur bzw. - wie bei "Pride" - ["animiertes"] Tier) passen. (Außer es verhält sich wie bei "Antz", wo die Animationsfiguren realen Schauspielern nachempfunden [und glücklicherweise "entsprechend" synchronisiert] waren.)
Ob man bei "Pride" in jedem Fall richtig lag, ist die eine Frage; ob man mit "Standardsynchronsprechern" besser gelegen hätte, die andere.

Und: Ich habe bzw. hätte nichts gegen "Promisynchros", wenn die Promis besetzt würden, weil ihre Stimmen einigermaßen "bestens" zur Rolle passen. Aber leider werden sie ja scheinbar nur oder primär besetzt, weil sie "Promis" sind - und das wiederum finde ich zum ...

Gruß
Andreas


 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz