Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 1.862 mal aufgerufen
 Serien
Tamer_of_Astamon



Beiträge: 883

02.12.2004 18:51
Timon und Pumbaa Zitat · antworten

Ist Timon und Pumbaa eine Münchner- oder Berliner-Synchro?
Ich dachte immer, dass es Berliner-Synchro wäre, aber es sind zu oft Münchner Sprecher dabei. Deswegen bin ich mir nicht sicher.
---
"Synchronsprecher sind für mich sowas wie Halbgötter in der grossen Welt des Fernsehens!"



Scooby Doo


Beiträge: 2.104

02.12.2004 20:40
#2 RE:Timon und Pumbaa Zitat · antworten

Hi!

Meines Wissens war "Timon und Pumba" eine Münchner Synchro. Regie hatte glaube ich Frank Lenart, genau wie bei den "Der König der Löwen"-Filmen.


MfG

Nico
http://www.kai-taschner.de.vu
http://www.kaitaschner-forum.de.vu
http://www.domenico-online.de.vu


Tamer_of_Astamon



Beiträge: 883

02.12.2004 21:50
#3 RE:Timon und Pumbaa Zitat · antworten

Aber die "Der König der Löwen"-Filme waren doch Berliner Synchros laut der Deutschen Synchronkatei.
Ist Ilja Richter Münchner Sprecher?
---
"Synchronsprecher sind für mich sowas wie Halbgötter in der grossen Welt des Fernsehens!"



Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

02.12.2004 22:05
#4 RE:Timon und Pumbaa Zitat · antworten

Der Großteil der Sprecher stammte dennoch aus München. Ilja Richter ist allerdings Berliner.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung
________________________________
"Die Vergessenen" mit Julianne Moore [Petra Barthel], Anthony Edwards [Hans Hohlbein] und Gary Sinise [Tobias Meister] - Start des Mystery-Thrillers: 11.11.2004!


Tamer_of_Astamon



Beiträge: 883

02.12.2004 22:15
#5 RE:Timon und Pumbaa Zitat · antworten

Dann musste Ilja aber einige Zeit nach München verreisst sein, denn sonst hätte er ja nicht den Hauptdarsteller in einer Münchner Synchro sprechen können.
Hat er den einen Zweitwohnsitz dort?
Haben auch andere Sprecher Zweitwohnsitze?
---
"Synchronsprecher sind für mich sowas wie Halbgötter in der grossen Welt des Fernsehens!"



Knew-King



Beiträge: 5.259

02.12.2004 23:19
#6 RE:Timon und Pumbaa Zitat · antworten

...


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

02.12.2004 23:20
#7 RE:Timon und Pumbaa Zitat · antworten

>denn sonst hätte er ja nicht den Hauptdarsteller in einer Münchner Synchro sprechen können.

Doch, sehr wohl, denn Sprecher werden auch eingeflogen.

>Hat er den einen Zweitwohnsitz dort?
>Haben auch andere Sprecher Zweitwohnsitze?

Und dazu schau mal in einem anderen Thread nach, glaube, der hieß irgendwas mit Sprecher-Herkunft, oder so, da sind Wohnsitze und Tätigkeitsorte div. Sprecher gelistet.


Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung
________________________________
"Die Vergessenen" mit Julianne Moore [Petra Barthel], Anthony Edwards [Hans Hohlbein] und Gary Sinise [Tobias Meister] - Start des Mystery-Thrillers: 11.11.2004!


Scooby Doo


Beiträge: 2.104

03.12.2004 18:06
#8 RE:Timon und Pumbaa Zitat · antworten

Hi!

Ilja Richter war Anfang der 90er auch schon für "Graf Duckula" in München. Außerdem fällt mir jetzt noch die Serie "Poochini", in der er die Hauptrolle spricht. Diese ist ebenfalls München.


MfG

Nico
http://www.kai-taschner.de.vu
http://www.kaitaschner-forum.de.vu
http://www.domenico-online.de.vu


neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

09.01.2005 21:12
#9 RE:Timon und Pumbaa Zitat · antworten

In Matrix hat er mir auch wieder gefallen. Auch als Inspektor Gadget (Zeichentrick) war er besser als so manche Folge und als grüner Zyklop in diesem Disney/Pixar-Dingens (wie hieß es doch gleich: Monster AG?) war er unübertroffen.

Seine Schwester macht ja Regie für die dt. Fassung von Friends. Die wohnt in Berlin, nur die andere Schwester (Beatrice, bekannt aus Rudis Tagesshow und Sketchup) ist dann doch a bisserl zu bayerisch. Vermutlich übernachtet er bei ihr, wenn er länger in München synchronisiert...


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

09.01.2005 21:19
#10 RE:Timon und Pumbaa Zitat · antworten

>Auch als Inspektor Gadget (Zeichentrick)

Er hat aber nie Gadget selbst gesprochen, oder doch? Die bekannte "Inspektor Gadget"-Zeichentrickserie (aus den 80ern war die, glaub ich) hatte, wenn ich mich recht entsinne, 'ne Hamburger Synchro. Wolfgang Draeger sprach Gadget und sein Chef war, glaube ich, Harald Hallgardt.
Weiß noch Jemand, wer Gadgets Tochter sprach, wie hieß sie noch, Sophie, oder so?

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
Achtung "24" S3: Vorsicht vor frei weglaufendem Kim Bauer-Gehirn!

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

09.01.2005 21:36
#11 RE:Timon und Pumbaa Zitat · antworten

Du hast Recht, das war Draeger. Ist aber auch schon ewig her und irgendwie sieht er (Gadget) aus wie Ilja, vermutlich deshalb die Verwechslung. Dann war eben Draeger der tolle Sprecher!


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

09.01.2005 21:46
#12 RE:Timon und Pumbaa Zitat · antworten

Vll hast Du ja auch Recht, es lief vor einigen Monaten mal bei SuperRTL ein "Nachklapp" der Gadget-Zeichentrickserie, nämlich ein Gadget-Trickfilm, der wohl zu der Zeit entstand, als der Gadget-Realfilm in die Kinos kam, nehm ich mal an. Jedenfalls war dort nicht die originale Serien-Besetzung, aber IMHO auch nicht Büschken (wie im Realfilm) als Gadget. Vll hast Du das ja mal gesehen und dort war es Ilja Richter, könnte zumindest sein, der Sprecher klang jedenfalls nicht so alt wie Draeger klingt.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
Achtung "24" S3: Vorsicht vor frei weglaufendem Kim Bauer-Gehirn!

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Tamer_of_Astamon



Beiträge: 883

09.01.2005 22:57
#13 RE:Timon und Pumbaa Zitat · antworten

Ilja Richter muss viel Geld verdienen. Sonst könnte er ja nicht so oft zwischen Berlin und München hin und her pendeln.
---
"Synchronsprecher sind für mich sowas wie Halbgötter in der grossen Welt des Fernsehens!"



Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

10.01.2005 00:04
#14 RE:Timon und Pumbaa Zitat · antworten

Öhm, naja, Synchronsprecher erhalten ein generelles Anfahrtsgeld, das, glaube ich, ca. 150 Euro beträgt. Und Inland-Flüge sind heutzutage nicht mehr sooo teuer. Zumal Ilja Richter das sicher finanziert bekommt, wenn er ausdrücklich für irgendwas angefordert wird (z.B. wegen Kontinuität), nehm ich mal an.
Und durch seine Verwandtschaftsverhältnisse dort, werden Kosten für ein Hotel, oder so, gespart.
Jedenfalls bezweifel ich, dass Ilja Richter mehr als irgendein anderer Sprecher bekommt.


Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
Achtung "24" S3: Vorsicht vor frei weglaufendem Kim Bauer-Gehirn!

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor