Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 564 mal aufgerufen
 Filme: 1990 bis 2009
Frank Brenner



Beiträge: 10.867

03.02.2005 09:23
Sarah Connor synchronisiert in ROBOTS Zitat · antworten

Hallo,

damit Ihr auch mal die Beweggründe eines Studios für die Besetzung eines Promisprechers nahegebracht bekommt, zitiere ich hier mal die entsprechende Pressemeldung bezüglich des neuen Animationsfilms der "Ice Age"-Macher:

"Wer außer Sarah Connor könnte der liebenswerten CAPPY aus ROBOTS ihre
bezaubernde Stimme leihen? "Ich bin absolut verliebt in die kleinen
Robots, sie sind so süß. Ein Film für die ganze Familie," sagt sie. In
der deutschen Fassung ist damit die Rolle der CAPPY ebenso hochkarätig
besetzt wie im amerikanischen Original, in der Oscarpreisträgerin
Halle Berry den Part übernommen hat.

Aber was wäre ein Auftritt von Sarah Connor ohne Musik? Sie hat nicht
nur eine Sprechrolle übernommen, sondern wird in der deutschen Fassung
auch den ROBOTS-Titelsong From Zero To Hero präsentieren, der am 7.
März 2005 als Single veröffentlicht wird.

Damit ist eines sicher: Ab dem 17. März, zum Kinostart von ROBOTS,
kann Sarah Connor erstmals in ihrer Karriere einen Doppelspitzenplatz
belegen: in den Kino- und den Singlecharts."

Viel Spaß,

Frank


Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.085

03.02.2005 10:30
#2 RE:Sarah Connor synchronisiert in ROBOTS Zitat · antworten

und die anderen beiden Hauptcharaktere werden von Hans Werner Olm und Bully Herbig synchronisiert! ;)
Hab auf rtl ausschnitte gesehen und finde die beiden ganz passend! ;)
Auch wenn ich sonst nicht all zu viel von Promisynchros halte! ;)
Der Gaderobenständer!
Die Fische FLIEGEN bei nacht!!
Melanie Pukaß(Lorelei) und Regine Albrecht(Emily) in Gilmore Girls!


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

03.02.2005 15:41
#3 RE:Sarah Connor synchronisiert in ROBOTS Zitat · antworten

In der deutschen Fassung ist damit die Rolle der CAPPY ebenso hochkarätig
besetzt wie im amerikanischen Original, in der Oscarpreisträgerin
Halle Berry den Part übernommen hat.

Ha, ha, das ist doch wohl ein Paradoxon, gelle?!
Halle Berry ist eine ausgebildete Schauspielerin mit jahrelanger Erfahrung in dem Bereich. Sarah Connor kann wohl, nehme ich zumindest an, weder noch vorweisen - außer natürlich eine markante Stimme, doch dass das nicht alles ist, ist ja wohl bekannt.


Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
Achtung "24" S3: Vorsicht vor frei weglaufendem Kim Bauer-Gehirn!

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

03.02.2005 18:51
#4 RE:Sarah Connor synchronisiert in ROBOTS Zitat · antworten

Sarah Connor hat eine markante Singstimme - jaha -
aber sie spricht undeutlich und nasal -

ob die ihr das austreiben können, wag ich doch arg zu bezweifeln.

Herbig und Olm find ich gut!


 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz