Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 637 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

17.03.2005 15:11
DDR-Sprecherverzeichnis Zitat · antworten

Ich würd es gut finden, wenn hier in diesem Thread mal ein Verzeichnis von Sprechern entstehen könnte, die in der DDR synchronisiert haben. Also nicht Sprecher, die aus der DDR stammen, aber da nie synchronisiert haben sondern speziell Sprecher von DDR-Synchros.
Bitte schreibt einfach alle Namen, die euch unterkommen hier mal rein, am besten mit Film und Schauspieler, aber das Wichtigste wären erstmal überhaupt die Namen.

Danke!!


Aristeides


Beiträge: 1.519

17.03.2005 15:51
#2 RE:DDR-Sprecherverzeichnis Zitat · antworten

Das ist etwas schwierig - die meisten entsprechen BEIDEN Kriterien: Ein Bernd Schramm oder ein Roland Hemmo haben zB auch schon zu DDR-Zeiten synchronisiert. Kieling hat zB in West, Ost und wieder West synchronisiert. Auch Blumhagen ist in Ost-Synchros zu hören... Wieder andere haben erst nach ihrer Flucht verstärkt synchronisiert, da sie hier weniger Aufträge bekommen haben. Wieder andere haben sich aus Alters- oder anderen Gründen nach der Wende fast ganz zur Ruhe gesetzt - ebenso auch als Sprecher. Dann gibt es natürlich noch die, die bereits vor 1989 verstorben sind (siehe unsere In-Memoriam-Liste; da sind häufiger DEFA-Synchros angegeben). Ich nehme an, dass du vor allem die beiden letzteren Gruppen meinst. Allerdings halte ich eine Auflistung aller potentiell in Frage kommenden Sprecher für wenig sinnvoll, da bei der DEFA sehr viele Schauspieler mal Synchronrollen hatten (sei es Helga Göring, Herricht, Drinda, Flörchinger, Manfred Krug etc. etc. etc.) Das käme dann einem Who`s is Who der DDR-Schauspieler gleich.
Bedenke, dass man bei einer Auflistung aller westdeutschen Synchronsprecher sagen wir mal der 50er und 60er auch Curd Jürgens, Söhnker, die Knef, Borsche, Hotte Buchholz, Karin Baal etc. etc. nennen könnte.
Doch auch eine Begrenzung auf "häufig" eingesetzte Stimmen halte ich zumindest für aufwendig: Das hängt dann auch davon, was jeder so gesehen hat.
So, jetzt will ich mal etwas weniger destruktiv klingen: Bei der DEFA-Stiftung gibt es Auflistungen aller in der DDR aufgeführten Filme mit den dazugehörigen Sprechern. Bei genauen Anfragen kann man da recht aufschlussreiche Antworten bekommen. (Ich selbst habe es über deren Mail-Addy auf ihrer HP versucht)
Ansonsten könnte ich dir ein paar Sprecher nennen, die für mich typische Stimmen der DEFA-Synchro sind und waren:
Karl-Heinz Oppel, Erhard Köster, Peter Dommisch, Margit Bendokat, Kurt Kachlinski (alle zB Olsen-Bande), Arno Wyzniewski (Jeremy Brett als Sherlock Holmes), Gertraud[e] Klawitter (Joan Hickson als Miss Marple), Fred Alexander (Bergerac), Walter Niklaus, Hinrich Köhn, Alfred Bohl, Hans Gora (alle Sherlock Holmes-Filme mit Basil Rathbone), Günter Grabbert (Lex Barker-Robin Hood), Jessy Rameik (Marlene Dietrich), Barbara Dittus (Sophia Loren - Die Puppe des Gangsters), Klaus Piontek (Mastroianni - das fängt`s schon an - der hat ja wie die Mellies-Brüder auch später noch viel Synchro gemacht) und und und...

Gruß,
Ilja


Da es leider noch nicht alle Teilnehmer des Forums wissen hier nochmal die Hauptpage incl. einer Einführung in die deutsche Synchronisation, Synchronsprecherbiographien und Besetzungslisten:
http://www.synchronsprecher.de.tf


 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor