Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 759 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Lammers


Beiträge: 3.530

17.03.2005 22:34
Liebe zu viert (USA 1938) Zitat · antworten

Habe durch Zufall mal kurz reingezappt. Der Film lief Sonntag vormittag (13.03.) im SWR. Ich musste feststellen, dass der Film nicht nur sehr viel später synchronisiert wurde (schätzungsweise in den 70ern oder später), sondern dass anscheinend auch die Tonspur neu erstellt wurde (Die Musik klang nicht nach dem Original-Soundtrack). Von den Sprechern meine ich Norbert Langer erkannt zu haben. Wer weiß näheres über die Synchronisation (Entstehungszeit und -ort, Sprecher) ?


kinofilmfan


Beiträge: 2.243

18.03.2005 07:05
#2 RE:Liebe zu viert (USA 1938) Zitat · antworten

Hallo,

LIEBE ZU VIERT/ FOUR'S A CROWD lief am 09.11.1977 im Bayrischen Fernsehen. Wenn man die Synchronbesetzung sieht, würde ich sagen, daß der Film auch in dieser Zeit (in Berlin) synchronisiert wurde:


Bob Lansford - ERROL FLYNN - Manfred Tümmler
Lori Dillinqwell - OLIVIA DE HAVILLAND - Marianne Lutz
Jean Christy - ROSALIND RUSSEL - Joseline Gassen?
Patterson Buckley - PATRIC KNOWLES - Norbert Langer
John P. Dillingwell - WALTER CONOLLY - Wolfgang Lukschy
Silas Jenkins - HUGH HERBERT - Paul Esser
Bingham, Butler - MELVILLE COOPER - Klaus Miedel
Preston - FRANKLIN PANGBORN - Jochen Schröder
Herman, Friseur - HERMAN BING - Toni Herbert
Amy, Hausdame - MARGARET HAMILTON - Gudrun Genest
Pierce, Butler - JOSEPH CREHAN - Friedrich W. Bauschulte

Gruß

Peter


John Connor



Beiträge: 4.737

18.03.2005 20:26
#3 RE:Liebe zu viert (USA 1938) Zitat · antworten

In Antwort auf:
Jean Christy - ROSALIND RUSSEL - Joseline Gassen?

Nee, das war die nicht! Ich habe allerdings auch keine Alternative anzubieten, sondern nur den leisen Verdacht, dass es eine der DENVER-CLAN-Damen sein könnte (vielleicht komme ich auch nur wegen Tümmler auf diese Idee).

Grüße, Fehmi

"Das glaub' ich nicht, Tim!"
(Fritz von Hardenberg in HÖR' MAL, WER DA HÄMMERT)


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.538

18.03.2005 20:55
#4 RE:Liebe zu viert (USA 1938) Zitat · antworten

>"Das glaub' ich nicht, Tim!"
> (Fritz von Hardenberg in HÖR' MAL, WER DA HÄMMERT)

Ohne die genaue Stelle zu kennen, die du jetzt zitierst, würde ich doch eher tippen, dass du Gudo Hoegel meinst...

Um zumindest irgendwas etwas zum Thema zu sagen: Ich habe den Film nicht gesehen, aber die jüngere Rosemarie Fendel hat mMn Ähnlichkeit mit Josie Gassen. Ist die es eventuell?

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


John Connor



Beiträge: 4.737

18.03.2005 21:29
#5 RE:Liebe zu viert (USA 1938) Zitat · antworten

Öhöm ... ich wollte nur testen, ob jemand genau mitliest!

Da du den Hauptpreis gewonnen hast, verrate ich dir auch, an welchen Stellen der Spruch immer vorkommt: in der 1-204. Episode, und zwar immer jeweils in der 7., 16., manchmal auch in der 21. Minute.

Nein, die Fendel ist es auch nicht, die gesuchte Sprecherin ist schon eine Generation jünger, würde ich sagen.

Grüße, Fehmi

"Aha-aha, hhhm-hhhm!"
(Michael Habeck in HÖR' MAL, WER DA HÄMMERT [1.-204. Episode: jeweils in der 12. und 18. Minute])


lupoprezzo


Beiträge: 2.246

11.10.2009 14:15
#6 RE: RE:Liebe zu viert (USA 1938) Zitat · antworten

ROSALIND RUSSELL wird m.E. von Hansi Jochmann gesprochen.

Gruß
Horst


 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor