Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 875 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

05.05.2005 20:05
Sabotageauftrag Berlin (1942) Zitat · antworten

Ich schaue den Film grade, hab auch schon einige wenige Sprecher, die Liste werd ich dann schreiben, wenn ich den Film durch habe.

Wichtig für mich wäre derzeit auf jeden Fall schon zu wissen, ob es richtig ist, dass Karl-Heinz Krolzyk in den ersten Minuten des Films einen der Aliierten im Hauptquartier spricht, der neben dem Mann, der den Auftrag erklärt, auch etwas an der Karte erklärt.

Es handelt sich wieder um eine Neusynchronisation aus München, die wahrscheinlich in einem Zug mit "Sein letztes Kommando" gemacht worden ist.

Kennt jemand Sprecherbesetzungen von der 50er-Jahre-Synchronfassung und ist bekannt wieviel die Fassung gekürzt war?


kinofilmfan


Beiträge: 2.236

06.05.2005 07:00
#2 RE:Sabotageauftrag Berlin (1942) Zitat · antworten

Hallo,

zufällig hat der Errol-Flynn-Fan ne Liste:


Lt. Terry Forbes ERROL FLYNN Sigmar Solbach
Major Otto Baumeister RAYMOND MASSEY Joachim Höppner
Off. Johnny Hammond RONALD REAGAN Michael Schwarzmaier
Käthe Brams NANCY COLEMAN Marietta Meade
Sgt. Kirk Edwards ALAN HALE Rainer Basedow
Off. Jed Forrest ARTHUR KENNEDY Fritz v. Hardenberg
Sgt. Lloyd Hollis RONALD SINCLAIR Claus-Peter Damitz
Dr. Mather ALBERT BASSERMANN Günter Wolf
Preuss SIG RUMAN Norbert Gastell
Sqd. Leader Lane-Ferris PATRICK O'MOORE Dieter Memel
Frau Raeder ELSE BASSERMANN Gaby Kinzinger
Cpt. Coswick CHARLES IRWIN Gerd Rigauer
Sqd. Leader Clark RICHARD FRASER Thomas Darchinger
Heinr. Schwarzmüller HENRY VICTOR Hartmut Reck
engl. Offizier BRUCE LESTER Ulf-Jürgen Wagner
Wing Commander LESTER MATTHEWS Karl-Heinz Krolzyk

Dt. Fassung: FFS, München

Der Film wurde in der Tat zusammen mit SEIN LETZTES KOMMANDO, AUFSTAND IN TROLLNESS, DER HERR DER SILBERMINEN, GOLDSCHMUGGEL NACH VIRGINIA und AUF EHRENWORT neu bzw. (in diesem Fall) erstmals synchronisiert.

SABOTAGEAUFTRAG BERLIN und AUFSTAND IN TROLLNESS sind in den 50ern níe in Deutschland gelaufen. Erstmals wurden diese Film 1977 in der Originalfassung mit dt. Untertiteln in dt. Kinos gezeigt. Fürs Fernsehen wurden sie dann synchronisiert.

Gruß

Peter


http://www.deutsche-synchronsprecher.de


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

08.05.2005 18:50
#3 RE:Sabotageauftrag Berlin (1942) Zitat · antworten

Was ich mich frage ist Folgendes:

Der Film wurde Ende der 90er synchronisiert, da soll Michael Schwarzmaier fast 60
Jahre alt gewesen sein, klingt aber gut und gerne wie Ende 20!
Hat der Mann eine so außerordentlich(!) jung wirkende Stimme oder ist die Angabe er sei 1940 geboren falsch, was ja eigentlich nicht sein kann?!
Reagan war ja als der Film gedreht wurde auch wesentlich jünger als sein Synchronsprecher bei der Synchro.
Ein derart extremer Fall von jung wirkender Stimme ist mir echt noch nie untergekommen, da Schwarzmaier ja vor allem auch relativ selten zu hören ist.


 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor