Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 803 mal aufgerufen
 Filme: 1990 bis 2009
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

23.05.2005 00:33
Sherlock Holmes: Der Hund der Baskervilles (2002) Zitat · antworten

Ich suche besonders die Sprecher von Dr. Mortimer (John Nettles)und von Sherlock Holmes (Richard Roxburgh) selbst.
War Mortimer Otto Mellies?

Ansonsten habe ich bisher:

Ian Hart - Walter von Hauff
Richard E. Grant - Hubertus Bengsch
Ron Cook - Wolfgang Condrus

Korrekturen und Ergänzungen sind erbeten.
Danke!

-------
"Da kann ja jeder ausm Wald kommen und sagen er ist der Förster!"
aus "Banana Joe"; Synchronregie: Karlheinz Brunnemann

Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

23.05.2005 00:52
#2 RE:Sherlock Holmes: Der Hund der Baskervilles (2002) Zitat · antworten

"Sherlock Holmes: Der Hund der Baskervilles" [O: 2002, S: 2003]:


Sherlock Holmes | Richard Roxburgh | Erich Räuker
Dr. John Watson | Ian Hart | Bernd Vollbrecht
Jack Stapleton | Richard E. Grant | Hubertus Bengsch
Sir Henry Baskerville | Matt Day | Norman Matt
Dr. James Mortimer | John Nettles | Eberhard Mellies
Mrs. Mortimer | Geraldine James | Marianne Groß
Beryl Stapleton | Neve McIntosh | Tanja Geke
Barrymore | Ron Cook | Wolfgang Condrus
Mrs. Barrymore | Liza Tarbuck | Almut Zydra
Inspector Lestrade | Daniel Webb | Michael Narloch
Perkins | John Maude | Gerd Holtenau
Hotel-Portier | David McNeill | Bernhard Völger
Schauspieler | Malcolm Shields ? | Bernhard Völger
Droschkenkutscher | ? | Elmar Gutmann
Droschkenkutscher | ? | Kaspar Eichel
Packer | ? | Michael Bauer

Buch: ?
Regie: ?
Synchronfirma: ? [Berlin]

Wie Du siehst, wurde Ian Hart nicht von Walter von Hauff gesprochen - wäre in einer normalen Berliner Synchro auch ein bisschen ungewöhnlich. Und Mortimer war zwar ein Mellies, aber IMHO nicht Otto, sondern dessen Bruder Eberhard Mellies - aber die Verwandtschaft hört man tatsächlich raus!
Hoffentlich konnte ich dir damit ein bisschen helfen.
Ich persönlich fand die Synchro sehr gut, obwohl mir auch die des Nachfolgefilms gefallen hat, wo Ian Hart allerdings von Gerald Schaale gesprochen wurde, der ihn letztens schon mal in irgendeinem Film synchronisiert hat (VanToby sollte wissen, in welchem Film), womit also Kontinuität gewahrt wurde. Ich hätte es allerdings besser gefunden, wenn die Besetzung der Filme durchgängig gewesen wäre, zumal sie bei Kabel1 ja am gleichen Abend liefen. Dieser Wechsel bei Ian Hart wirkt so, als seien beide Filme unabhängig von einander synchronisiert worden (von unterschiedlichen Synchronfirmen vermutlich sogar) und Kabel1 hat die dann in einem Paket zusammen eingekauft, denn sonst wäre der Hart-Sprecherwechsel redaktionelle Schlamperei!


Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

http://www.tru-calling-net.de.vu/

"Ich fürchte, Ihr Fisch ist hinüber, Mr. Fishman." - "Allein gegen die Zukunft"

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

23.05.2005 01:15
#3 RE:Sherlock Holmes: Der Hund der Baskervilles (2002) Zitat · antworten

Mich interessiert der Mortimer-Sprecher ganz besonders, weil er, glaube ich, der Sprecher von Bud Spencer in "In den Armen der Bestie" war.
Ich habe seinerzeit mal den "Bestie"-Sprecher mit "Herr der Ringe" verglichen und kam da zu dem Schluss, dass es nicht Otto Mellies sein kann, allerdings spricht er in "Herr der Ringe" ja auch in ner ganz besonderen Lage. Mit "Troja" kam's aber, denke ich, auch nicht wirklich hin, daher ist die Variante mit Eberhard Mellies, aufgrund der Stimmähnlichkeit, tatsächlich auch da sehr naheliegend.



-------
"Da kann ja jeder ausm Wald kommen und sagen er ist der Förster!"
aus "Banana Joe"; Synchronregie: Karlheinz Brunnemann

Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

23.05.2005 09:15
#4 RE:Sherlock Holmes: Der Hund der Baskervilles (2002) Zitat · antworten

Interessant ist ja, dass Michael Narloch den Inspektor sprach, denn in einigen HOLMES-Filmen mit Jeremy Brett hat er ja diesen damals synchronisiert.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

http://www.tru-calling-net.de.vu/

"Ich fürchte, Ihr Fisch ist hinüber, Mr. Fishman." - "Allein gegen die Zukunft"

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

07.04.2006 20:11
#5 RE: RE:Sherlock Holmes: Der Hund der Baskervilles (2002) Zitat · antworten

In Antwort auf:
Ich persönlich fand die Synchro sehr gut, obwohl mir auch die des Nachfolgefilms gefallen hat, wo Ian Hart allerdings von Gerald Schaale gesprochen wurde, der ihn letztens schon mal in irgendeinem Film synchronisiert hat (VanToby sollte wissen, in welchem Film), womit also Kontinuität gewahrt wurde.

Ich habe nun nach Ewigkeiten auch den zweiten Film geschaut. Gerald Schaale passte, denke ich, sehr gut, noch besser als Bernd Vollbrecht. Hatte Rupert Everett auch Erich Räuker? Ich würde mal vorsichtig auf: ja tippen...

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Wir sind absolut tot, töter als tot...!"
Jürgen Thormann für René Auberjonois in "Police Academy V - Auftrag: Miami Beach"

Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

07.04.2006 23:23
#6 RE: RE:Sherlock Holmes: Der Hund der Baskervilles (2002) Zitat · antworten
Er hatte, wie so oft, Tom Vogt, der auch einfach klasse drauf liegt - Räuker hat ihn meines Wissens nach noch nie synchronisiert!


Gruß,

Hendrik

("Sind Sie im Undercover-Einsatz als Penner?" - Maria Koschny in NCIS)

---
meine kleine Online-Synchronbesetzungsdatenbank:
http://www.dubdb.de

meine Synchron-Website:
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

08.04.2006 12:41
#7 RE: RE:Sherlock Holmes: Der Hund der Baskervilles (2002) Zitat · antworten
Ja, er passte wirklich klasse. Sau coole Stimme, klingt ähnlich hert Art Art Mischung aus Benjamin Völz und Joachim Kerzel.

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Wir sind absolut tot, töter als tot...!"
Jürgen Thormann für René Auberjonois in "Police Academy V - Auftrag: Miami Beach"

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz