Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 4.082 mal aufgerufen
 Synchronschaffende
Seiten 1 | 2
mr.stamper ( gelöscht )
Beiträge:

09.07.2005 08:36
Klaus Kindler Zitat · antworten

Meiner Meinung nach ist Klaus Kindler unersetzbar. Ich kann mir keinen neueren Clint Eastwood-Film anschauen. Joachim Höppner ist ein sehr guter Sprecher, aber trotzdem...


Eifelfilmfreak


Beiträge: 332

11.07.2005 18:40
#2 RE:Klaus Kindler Zitat · antworten


Tja, mir ging es erst genauso!! Ich selbst habe damals gehofft, dass es Wolfgang Pampel oder Joachim Höppner werden würden, die dieses zugebenermaßen schwere Erbe antreten!!
Und sie da, es würde Höppner und er macht es großartig!! Kannst dir Blood Work und Million Dollar Baby ruhig angucken!! Ein Könner wurde von einem anderen Könner ersetzt!! Also, nur Mut!!

rote Blume ( Gast )
Beiträge:

11.07.2005 19:54
#3 RE:Klaus Kindler Zitat · antworten

Ich dachte auch, dass Kindler nicht zu ersetzen sei und konnte der Stimme von Höppner nun so gar nichts abgewinnen, aber ich habe ihn von ein paar Wochen in "Million Dollar Baby" gehört und war angenehm überrascht. Auch wenn es nicht so etwas Magisches hat, füllt er die Rolle hervorragend aus und man vermisst - überraschenderweise - Kindler nicht sehr.

Den Film solltest Du Dir wegen Deiner Bedenken sowieso nicht entgehen lassen.

Gruß
Elisabeth



http://hometown.aol.co.uk/drecmvg/myhomepage/aboutme.html

Buscemi


Beiträge: 170

15.07.2005 00:06
#4 RE:Klaus Kindler Zitat · antworten

Kindler war ohnehin einer meiner Lieblingssprecher und er und Clint Eastwood waren eine einzigartig gute Kombination. Blood Work hat mir fast schon weh getan. Höppner passt nicht zu Clint. Million Dollar Baby gibts für mich nur im Original.

mr.stamper ( gelöscht )
Beiträge:

16.07.2005 16:33
#5 RE:Klaus Kindler Zitat · antworten

Klaus Kindler war mein Lieblingssprecher. Für mich persönlich vor GGH. Ich mochte seinen Ausdruck in der Stimme. Bei Clint Eastwood klang immer Aggressivität in der Stimme; Steve McQueen ( Er und Manfred Schott für Dustin Hoffmann in Papillon einfach klasse), James Caan, sogar Disneys Gummibärenbande, Popeye sogar auch, Serien wie Unter der Sonne Kaliforniens. Ich fand ihn schon sehr vielseitig. Es ist so wie wenn man einen guten Bekannten verliert, der einen fast ganzes Leben begleitet hat. Was mir aber auffällt. Ich kann es mir natürlich einbilden. Synchronschauspieler werden überwiegend nicht sehr alt. Klaus Kindler gerade 71 Jahre, GGH 68 Jahre, wenn man Ausreißer wie Carl Raddatz mit 92 Jahren beiseite lässt.

Ich würde gern eine Webpage für Klaus Kindler zum Gedenken machen, doch ich bräuchte mehr Informationen(bevorzugt von Leuten, die mit KK Kontakt hattten), würde gern auch ein paar Ausschnitte zeigen (Rechte!und kein Geld) und auch seine Arbeit als Schauspieler im Film, TV und Theater beleuchten. Ich habe bisher noch keine Internetseite erstellt. Ich habe vor so einem Vorhaben schon einen Heiden Respekt. Ich werde mir ein Jahr Zeit lassen und es mir gründlich durch den Kopf gehen lassen.

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.097

16.07.2005 16:48
#6 RE:Klaus Kindler Zitat · antworten
In Antwort auf:
würde gern auch ein paar Ausschnitte zeigen (Rechte!und kein Geld) und auch seine Arbeit als Schauspieler im Film, TV und Theater beleuchten.

Ich habe eine alte "Stahlnetz"-Folge aus den 60ern mit Klaus Kindler auf Video, wie auch die komplette Serie "Manni der Libero", in dem er den Vater der Hauptfigur spielte. Davon könnte ich Dir - falls Du die Webpage denn machen solltest - gern Bilder und Videos anfertigen.
1994 gab es eine TV-Dokumentation mit dem Namen "Das schwarze Gewerbe", wo man unter anderem Klaus Kindler bei den Sprachaufnahmen für Al Pacino in "Carlito´s Way" über die Schulter geschaut hat. Falls Du einen RealPlayer installiert hast, kannst Du Dir das in Kürze hier anschauen.

LG


--------------------
"28 Tage, 6 Stunden, 42 Minuten, 12 Sekunden. Dann ist das Ende der Welt gekommen." (Donnie Darko)
"Und was wäre, wenn Du in die Vergangenheit reisen und alle schmerzhaften und dunklen Stunden durch etwas Besseres ersetzen könntest?" (Donnie Darko)
"Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)

mr.stamper ( gelöscht )
Beiträge:

23.07.2005 08:18
#7 Das schwarze Gewerbe Zitat · antworten

hallo,

Ich habe damals die Doku auch gesehen. Konnte mich aber nicht mehr an den Titel erinnern. Alles was du genannt hast, habe ich mir auch schon überlegt einzubauen. Ich weiß halt nur nicht mit den Rechten. Ich werde wohl die Rechteinhaber anschreiben und diese bitten, da ich nicht große Ausgaben machen kann, mir hoffentlich kostenlos 20 Sekunden Material zu überlassen.

Die Doku habe ich gleich gedownloaded, wirklich herzlichen Dank!

Kann ich das irgendwie speichern?

Freundliche Grüße

Martin

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.097

23.07.2005 12:31
#8 RE:Das schwarze Gewerbe Zitat · antworten

In Antwort auf:
Ich weiß halt nur nicht mit den Rechten.

Also, soweit ich weiß, muss man sich da bei solchen Sachen keine Sorgen machen, wenn man diese auch noch selbst aufgenommen hat. Da dürfte es rechtlich wirklich keine Probleme geben, wenn Du da was einbaust. Mach´ Dir da mal keine Sorgen...

LG


--------------------
"28 Tage, 6 Stunden, 42 Minuten, 12 Sekunden. Dann ist das Ende der Welt gekommen." (Donnie Darko)
"Und was wäre, wenn Du in die Vergangenheit reisen und alle schmerzhaften und dunklen Stunden durch etwas Besseres ersetzen könntest?" (Donnie Darko)
"Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)

Svenni


Beiträge: 301

23.07.2005 14:34
#9 RE:Klaus Kindler Zitat · antworten

In Antwort auf:
1994 gab es eine TV-Dokumentation mit dem Namen "Das schwarze Gewerbe", wo man unter anderem Klaus Kindler bei den Sprachaufnahmen für Al Pacino in "Carlito´s Way" über die Schulter geschaut hat. Falls Du einen RealPlayer installiert hast, kannst Du Dir das hier anschauen.

Danke dafür. War interessant, im digitalen Zeitalter die ganzen Minifilmrollen mit den Takes und das riesige Abspielgerät dafür zu sehen.

Nachfolgend mal ne Auflistung der Synchronschauspieler/innen, die ich in Erinnerung habe, die drin vorkommen:

- Klaus Kindler
- Michael Hinze
- Andrea Solter
- Oliver Rohrbeck
- Detlef Bierstedt

Hab' ich jemanden vergessen?

Ausserdem fiel mir ein Name noch in's Auge:

In Antwort auf:
Klaus Wendt
Diplom-Toningenieur (war's doch?)

Dreimal dürfen wir raten, von wem der sicherlich der Vater ist ...

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.097

23.07.2005 14:40
#10 RE:Klaus Kindler Zitat · antworten

In Antwort auf:
- Michael Hinze

Das haben die damals irgendwie falsch geschrieben, der junge Mann heißt Matthias Hinze.

In Antwort auf:
Hab' ich jemanden vergessen?

Helmut Krauss war noch im Bilde.

In Antwort auf:
Dreimal dürfen wir raten, von wem der sicherlich der Vater ist ...

Na ja, kann sein, muss aber nicht...

LG


--------------------
"28 Tage, 6 Stunden, 42 Minuten, 12 Sekunden. Dann ist das Ende der Welt gekommen." (Donnie Darko)
"Und was wäre, wenn Du in die Vergangenheit reisen und alle schmerzhaften und dunklen Stunden durch etwas Besseres ersetzen könntest?" (Donnie Darko)
"Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)

Rainer


Beiträge: 376

28.07.2005 19:48
#11 RE:Klaus Kindler Zitat · antworten

Find ich auch aber Achim Höppner kann ich mir auf ihn sehr gut vorstellen!!!!!
Ich fand ihn auch in Apsolute Power toll wo man ihn für Scott Glen einsetzte!!!!!!
Er klingt auch ein bisschen wie Hartmut Reck und aber dass nur ein kleinwenig wie Joachim Kemmer find ich

Grüße

Rainer

Rainer


Beiträge: 376

28.07.2005 20:05
#12 RE:Klaus Kindler Zitat · antworten

Man hört ihn auch noch ab und zu im Radio wo er für Liebherr wirbt

asw


Beiträge: 2

31.07.2005 23:47
#13 RE:Klaus Kindler Zitat · antworten

... Klaus Kindler sprach auch in "Die Leute von der Shiloh Ranch" den Trampas. Ich brauchte eine Weile, um das festzustellen, mir kam nur andauernd die Stimme so bekannt vor. Als Trampes klingt er wesentlich jünger und weniger ernst als Client Eastwood oder "In geheimer Mission" ...

Freddy Krüger


Beiträge: 424

14.08.2005 12:11
#14 RE:Klaus Kindler Zitat · antworten

Klaus Kindler sprach auch in der Kinderserie von 1989 Nonni und Manni, den Harald Helgassohn.

Slartibartfast



Beiträge: 6.706

15.08.2005 17:32
#15 RE:Klaus Kindler Zitat · antworten

Hätte mir die Doku auch gern runtergeladen, meine eigene Aufnahme ist nicht mehr so toll.
Leider finde ich unter dem Link nichts mehr...

Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/
Test our Relaunch: http://www.funzi.de/synchronkartei/test/index.php

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz