Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 548 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
ronnymiller


Beiträge: 2.506

10.08.2005 18:58
Dollar Filme Neuveröffentlichung Zitat · antworten

Bei den beiden für den Oktober 2005 geplanten DVD-Veröffentlichungen der Filme "Für eine Handvoll Dollar" und "Für ein paar Dollar mehr" gibt es eine Änderung. Bei den Arbeiten zur DVD hat sich herausgestellt, dass die breits in der Bearbeitung angefangenen "Brandt Fassungen" lückenhaft ist. Teile der Filme sind mit einer anderen Fassung, die zum Teil mit den gleichen Synchronsprechern erstellt worden war, gefüllt worden.

Allerdings konnten Elemente der Uraufführungen (die sich fast strikt an das Original Drehbuch halten) lokalisiert werden, die neben einer sogar noch besseren technischen Qualität auch die Möglichkeit einer Präsentation der kompletten Fassung von beiden Filmen in der "Uraufführungsfassung" ermöglichen. Da nach aktuellen Kenntnisstand keine wirklich vollständige Fassung der Wiederaufführung vorliegt, wurde die Entscheidung getroffen, alle Kräfte allein auf die Restauration der Urfassungen zu konzentrieren, die gut vorangeht.

Beie Filme wurde in Mono produziert, es wurde mit Absicht bei der Restaurationen (in Deutsch und in Englisch) keinerlei künstlich erstellte Geräusche hinzugefügt, Pseudo-Stereo Mischungen erstellt oder künstliche Multikanal-Encodierungen wie Dolby Digital 5.1 oder DTS angefertigt. Beide Soundtracks wurden in 48 kHz und 16 Bit bearbeitet. Zudem wurde auch der Audiokommentar von Sir Christopher Frayling nachgemischt, um dem Kommentar im Zusammenhang mit dem Film besser folgen zu können. Als Alternative bietet Paramount Home Entertainment, Germany auf dieser Edition auch einen von MGM im Jahre 2004 angefertigten und zur Verfügung gestellten 5.1 Dolby Digital UPMIX.

WAS KRIEGEN WIR DENN DA JETZT VORGESETZT? Synchro Eintopf zum Gruseln oder ist das sinnvoll? Kennt jemand die offenbar verwendeten Synchros? Gibts noch mehr? Was ist mit den Uraufführungs Zusatzsschnipseln? Gibts da ne deutsche Synchro.

Brrrr...ich hab Angst.


Slartibartfast



Beiträge: 5.422

10.08.2005 19:23
#2 RE:Dollar Filme Neuveröffentlichung Zitat · antworten

Klingt für mich nach Nachsynchro, zumal das bei den Nobody-Filmen auch gemacht wurde.
Verantwortlich für Nobody war Eurosync, mit denen ich selber gearbeitet habe (Raumschiff Enterprise, Shogun) und die echt Erfahrung in Ähnlichkeitsbesetzungen haben.
Wenn die auch die Restauration der Dollar-Film machen, wird das Ergebnis sicher ganz gut.

Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/
Test our Relaunch: http://www.funzi.de/synchronkartei/test/index.php


Rainer


Beiträge: 376

10.08.2005 21:03
#3 RE:Dollar Filme Neuveröffentlichung Zitat · antworten

Das es fast Original nach Buch ist ist ja sehr lobenswert

Gruß,

Rainer


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

17.10.2005 12:28
#4 RE: Dollar Filme Neuveröffentlichung Zitat · antworten

Als ich diesen Thread laß hatte ich damals darauf gehofft, dass vielleicht beide Synchros komplett drauf sein würden. Die Brandt-Fassungen durch Nachsynchros oder sogar aus der Erstsynchro aufzufüllen, hätte keinen Sinn gemacht, da die Schnitte bei Brandt ja nicht ohne Grund gemacht worden sind und die Fassungen von Rainer Brandt mit Sicherheit gerade keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben.
Leider sind auf beiden DVDs keine kompletten Brandt-Fassungen drauf. Ich weiß allerdings nicht, ob in dem undurchsichtigen Restaurations-Prozess vielleicht im Zuge von Ergänzungen noch Spuren von Brandt in der Erstsynchro zu finden sind, was ich allerdings nicht glaube, da ich mir keinen logischen Grund erklären könnte, warum Brandt hätte Szenen synchronisiert haben sollen, die sogar in der Erstsynchro fehlten. Durchgeschaut habe ich DVDs nämlich noch nicht.
Ich find's schade, da ich mir gern ein Bild von Brandt's Fassungen gemacht hätte. Die Chance einer DVD-VÖ ist jetzt für lange Zeit vertan.

------------------
"Na bitte, 'Made in Germany'!"
Curd Jürgens in "Duell im Atlantik"


 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor