Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 1.352 mal aufgerufen
 Serien: Archiv
Kira Nerys


Beiträge: 125

25.08.2005 08:32
Hey Dad! Zitat · antworten

Kann sich noch jemand an die australische Sitcom ''Hey Dad!'' erinnen?
Die wurde zunächst unter der Regie von Arne Elshotz synchronisiert und Anfang der 90er Jahre in der ARD gezeigt. Die späteren Folgen liefen auf Kabel 1 und wurden mit völlig anderen Sprechern neu synchronisiert.

ARD Synchro:

*Robert Hughes "Martin Kelly": Arne Elsholtz
*Julie McGregor "Betty": Dagmar Heller
*Christopher Mayer "Simon": Pascal Breuer
*Paul Smith "Erster Simon":?
*Simone Buchanan "Debbie Kelly": Katrin Fröhlich
*Jenny Kelly "Sarah Monahan": Sabine Bohlmann
*Christopher Truswell "Nudge": Oliver Mink
*Bill Young "Stan": Gernot Duda

Kann sich noch jemand an Sprecher aus der Kabel 1 Syncro erinnern. Ich meine, das nur dagmar Heller geblieben ist.
Bei
*Ben Oxenbould "Ben Hoobner" könnte es Nicholas Böll gewesen sein.

Svenni


Beiträge: 301

25.08.2005 13:54
#2 RE:Hey Dad! Zitat · antworten

In Antwort auf:
Kann sich noch jemand an die australische Sitcom ''Hey Dad!'' erinnen?

Klar, war damals bei der Erstausstrahlung meine Lieblingscomedyserie. Lief meiner Erinnerung damals im Sommerprogramm?

In Antwort auf:
Die wurde zunächst unter der Regie von Arne Elshotz synchronisiert und Anfang der 90er Jahre in der ARD gezeigt.

Und das nicht nur mit Idealbesetzungen, soweit das Auge reichte, sondern auch noch mit einer IMHO insgesamt sehr guten Synchro. Ich fand, dass auch die leiseren Töne sehr gut eingefangen wurden.

In Antwort auf:
Die späteren Folgen liefen auf Kabel 1 und wurden mit völlig anderen Sprechern synchronisiert.

Hab' ich irgendwann mal eine Folge gesehen - und dann nie wieder. Mit das fürchterlichste, was ich je gesehen habe, da passte IMHO rein gar nichts. So schlecht, wie die Elsholtz-Synchro gut war ...

Slartibartfast



Beiträge: 6.573

25.08.2005 14:18
#3 RE:Hey Dad! Zitat · antworten

Blöd fand ich nur, dass man nicht den ersten Simonsprecher behielt, dann wäre der Schauspielerwechsel weniger stark aufgefallen.
Es gab da noch so einen alten Farmer, der wurde IMHO von Gernot Duda gesprochen.

Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/
Test our Relaunch: http://www.funzi.de/synchronkartei/test/index.php

Kira Nerys


Beiträge: 125

25.08.2005 21:47
#4 RE:Hey Dad! Zitat · antworten

Ja, das war Stan Hickey, der Freund von der doofen Betty

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

26.08.2005 13:02
#5 RE:Hey Dad! Zitat · antworten

Eine meiner Lieblingsserien - bis - ich glaube - Folge 149 (dann kam nämlich Kabel 1 ins Spiel).



In der Kabel 1 Synchro blieben nur Dagmar Heller und Kathrin Fröhlich auf Debbie.
Alles andere wurde teilweise katastrophal umbesetzt.
Das besondere an Hey Dad war - das Arne die schwierigen Wortwitze der Originalfassung (die in Deutschland keiner kapieren würde) kongenial ins Deutsche übertragen hat. Ich hab mal ein Interview dazu gelesen (ich glaub, mit Oliver Mink), wo er erzählt hat - das alle Sprecher im Studio waren und man dann manchmal rumexperimentiert und auch mal spontan improvisiert hat - bis es witzig war und passte. Den Spaß den die Sprcher dabei hatten - hört man bei der Synchro -
ohne - das die Originaltexte völlig sinnentstellt wurden. die Kabel 1 Synchro war zwar grottig - die Serie war in diesen Folgen aber auch schon unterirdisch schlecht geworden. Nahezu alle Schauspieler stiegen aus - und die ehemals sympathisch witzige Familiencomdy, wurde zu einer albernen Sitcom umfunktioniert. Macht also nix, das Kabel 1 das verbockt hat.
Ich wünsche mir von Premiere mal wieder eine Wiederholung, damit ich meine alte VHS Sammlung auflösen und endlich auf DVD aufnehmen kann.

timosend


Beiträge: 1

13.07.2006 00:29
#6 RE: Hey Dad! Zitat · antworten

Alles zwar schon einige Jahre her, aber ich finde die Serie nach wie vor klasse!Bis zur ca. 150. Folge absolut sehenswert, danach Schwamm drüber.Wird Zeit, dass diese Serie mal wieder in´s Programm kommt.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.726

13.07.2006 01:29
#7 RE: Hey Dad! Zitat · antworten

Geniale Serie, ich liebe sie immer noch.

Paul Smith: Philip Moog (grandios)

Gruß
Stefan

Kira Nerys


Beiträge: 125

19.04.2009 18:10
#8 RE: Hey Dad! Zitat · antworten

Mittlerweile gibt es die ersten Staffeln auf DVD

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz