Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 36 Antworten
und wurde 3.385 mal aufgerufen
 Darsteller
Seiten 1 | 2 | 3
Jens


Beiträge: 1.581

30.08.2006 16:38
#16 RE: Lionel Stander Zitat · antworten


IHR AUFTRITT, AL MUNDY - ARNOLD MARQUIS

Irgendwie lustig, Stander spielt dort einen Mann namens Max.

MfG,
Jens

John Connor



Beiträge: 4.883

30.08.2006 18:01
#17 RE: Lionel Stander Zitat · antworten

In Antwort auf:
IHR AUFTRITT, AL MUNDY - ARNOLD MARQUIS

Irgendwie lustig, Stander spielt dort einen Mann namens Max.



Und es ist nicht einmal ein Insider-Gag (wie man meinen könnte), denn laut imdb heißt die Figur in der US-Vorlage auch so!
In der Liste sehe ich gerade, dass Lex Barker auch dabei war - wer sprach ihn denn da?

Grüße, Fehmi

Jens


Beiträge: 1.581

30.08.2006 19:13
#18 RE: Lionel Stander Zitat · antworten


In der Liste sehe ich gerade, dass Lex Barker auch dabei war - wer sprach ihn denn da?<<

Das war Uli Kinalzik.

MfG,
Jens




Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

31.08.2006 02:37
#19 RE: Lionel Stander Zitat · antworten

Hat ihn Arnold Marquis auch in der Filmfassung von "Pinocchio" gesprochen?

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Mein Name ist Luke Darcy. Ich habe soeben Ihre Stadt eingenommen."
Curt Ackermann für Jeff Chandler in "Der Herrscher von Kansas"

Schlitzi


Beiträge: 1.773

18.10.2006 09:08
#20 RE: Lionel Stander Zitat · antworten

Bei seinem kurzen Gastauftritt in "Das Model und der Schnüffler" war es auch Arnold Marquis.

Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.658

20.12.2006 15:00
#21 RE: Lionel Stander Zitat · antworten
Zitat von Mücke
Hat ihn Arnold Marquis auch in der Filmfassung von "Pinocchio" gesprochen?



Ja! Meines Wissens gibt's da gar keine andere Synchro. Die Seriensynchro von 1973 wurde für die Kinofassung von 1978 einfach wiederverwendet.
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

08.07.2008 15:55
#22 RE: Lionel Stander Zitat · antworten

Mich wundert, dass sein Sprecher aus der Zweitsynchro von "Kennwort 777" unbekannt ist. Dabei war er im Film aber, oder?!

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.828

15.12.2008 20:35
#23 RE: Lionel Stander Zitat · antworten
In der Liste fehlt:
"Fünf Klumpen Gold" (DDR-Synchro): Horst Kempe

Gruß
Stefan
lupoprezzo


Beiträge: 2.836

24.10.2009 16:07
#24 RE: Lionel Stander Zitat · antworten

"Tornado" (1977): Erik Jelde

New Jack


Beiträge: 370

08.10.2010 19:25
#25 RE: Lionel Stander Zitat · antworten

1931-Es geschah in Amerika: WALTER REICHELT

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.429

04.07.2013 01:23
#26 RE: Lionel Stander Zitat · antworten

"Dein Vergnügen ist auch mein Vergnügen": Fred-Arthur Geppert

AndiR.


Beiträge: 3.243

01.12.2014 14:45
#27 RE: Lionel Stander Zitat · antworten

Der lange Schwarze mit dem Silberblick: Erik Jelde

AndiR.


Beiträge: 3.243

25.07.2015 09:13
#28 RE: Lionel Stander Zitat · antworten

Verführung einer Nonne: Bruno Pantel

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

26.07.2015 10:01
#29 RE: Lionel Stander Zitat · antworten

Lionel Stander und Wolfgang Lukschy: das hat eine ähnliche Magie wie Lukschy/Matthau und Lukschy/Marvin. Schade, dass diese Kombination nicht viel öfters zuwege kam.

Lukschy wäre eine interessante Besetzung auch als Max gewesen in "Hart aber herzlich", hätten die äußeren Umstände das begünstigt.

Marquis als Max, das hat natürlich einen Kultfaktor - nicht zuletzt wegen der Intro. So eine Stimme ist natürlich nicht ersetzbar, aber Jochen Schröder bei der Neuauflage empfand ich als sehr unpassend. Da hätte mir fast eine kauzige Klischeebesetzung a la Wolfgang Völz noch mehr zugesagt.

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

13.10.2015 22:50
#30 RE: Lionel Stander Zitat · antworten

"Kindheit, Berufung und erste Erlebnisse des Venezianers Giacomo Casanova":

Von dem Film dürfte es drei Synchronisationen geben. In der SDB bei Arne steht Alexander Welbat für Stander, in der mir vorliegenden Fassung ist aber Herbert Weicker zu hören - auch stimmt Arnes Liste mit "meiner" Fassung nicht überein, weswegen ich von zwei Westfassungen ausgehe. Der Film wurde aber auch vom DDR-Fernsehen gezeigt und wohl eigens synchronisiert.

Seiten 1 | 2 | 3
«« Linda Gray
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz