Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 794 mal aufgerufen
 Serien: Archiv
Siquerto


Beiträge: 1.106

10.09.2005 12:59
ER/TW Zitat · antworten

Gestern lief auf Kabel1 der 1.Teil des Crossovers zwischen EMERGENCY ROOM und THIRD WATCH, Folge 177 "Brüder und Schwestern". Dr. Susan Lewis erhält einen Anruf ihrer Nichte aus New York, dass sie und ihre Mutter in Schwierigkeiten sind. Daraufhin macht sich Susan auf den Weg nach New York um den beiden zu helfen. Dort erfährt sie, dass die beiden seit Tagen verschwunden sind. Gemeinsam mit Officer Boscorelli und Officer Yokas (beide aus THIRD WATCH) macht sich Susan auf die Suche. Als man ihre Schwester dann findet, bringen die Paramedics Kim Zambrano und Alex Taylor (auch beide THIRD WATCH) sie ins Krankenhaus. Von Susans Nichte fehlt jedoch jede Spur. Teil 2 wurde in Folge 63 "Vermisst" von THIRD WATCH fortgesetzt. Dort wurde Sherry Stringfield jeodch nicht wie in ER von Bettina Weiss gesprochen, sondern von Christin Marquitan. Bettina Weiss sprach bereits eine wiederkehrende Rolle. In der ER Folge wurde Jason Wiles von Nicolas Böll gesprochen, der in TW Eddie Cibrian sprach.

Die ER Folge hatte ihre DEA im Januar 2003 auf Pro7. Also wurde sie dann wahrscheinlich im Sommer/Herbst 2002 vertont. Die Deutsche Synchrongesellschaft hatte aber wohl keine Ahnung, dass es sich um ein Crossover mit THIRD WATCH handelt bzw. wusste nicht, dass die Serie von der Interopa bearbeitet wird. Daher wurden alle vier THIRD WATCH Charaktere von anderen Sprechern als in der Serie gesprochen. THIRD WATCH startete im März 2003 auf VOX. Zu dieser Zeit waren jedoch bereits zwei Staffeln vertont, denn es war schon bekannt, dass Bianca Krahl ab Staffel 2 Amy Carlson spricht.


Jason Wiles | Maurice "Bosco" Boscorelli | Dietmar Wunder [TW] | Nicolas Böll [ER]
Amy Carlson | Alex Taylor | Bianca Krahl [TW] | Debora Weigert [ER]
Molly Price | Faith Yokas | Martina Treger [TW] | Eva Kryll [ER]
Kim Raver | Kim Zambrano | Ranja Bonalana [TW] | ??? [ER]


Kann jemand ergänzen?

Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

10.09.2005 13:11
#2 RE: ER/TW Zitat · antworten

Yo, das ist ja schon bekannt gewesen. Ich war damals beim Start von TW auch irritiert, wieso Bölls Rolle plötzlich Wunder hatte und Böll dafür eine andere sprach.
Aber wenn ich mich recht entsinne, hatte Molly Price in ER ebenfalls Martina Treger!
Bei Kim Raver bin ich mir nicht sicher, könnte aber auch Ranja Bonalana gewesen sein.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Weblog: http://www.cool-critics.de.vu

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Siquerto


Beiträge: 1.106

10.09.2005 13:59
#3 RE: ER/TW Zitat · antworten

Molly Price hatte auch eine sehr passende Stimme, aber Martina Treger war es nicht. Und Kim Raver hatte ein mir ganz unbekannte Stimme. Nicolas Böll auf Jason Wiles zu hören war interessant, aber ich finde, dass Dietmar Wunder besser passt. Er ist geschaffen für Italo-Amerikaner (siehe Carmine Giovinazzo in CSI NY).

Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

10.09.2005 14:12
#4 RE: ER/TW Zitat · antworten

In CSI: NY find ich ihn ja klasse, aber hier fand ich ihn da in TW leider nicht so dolle. Mir hat Böll im Crossover doch deutlich besser gefallen, weswegen ich TW dann irgendwann auch nicht mehr geguckt habe, da es mir einfach zu strange war, Böll im Dialog mit seiner Rolle zu hören. Ist halt wieder so ein Erstkontakt-Ding, wo das ER-Crossover bei mir viele Weichen gestellt hat.
Wunder ließ die Rolle so verdammt aggressiv wirken, kann gut sein, dass das beabsichtigt war, weil die Rolle im Original wirklich auch so angelegt ist, ich fand ihn halt mit Böll sympathischer und kann mir auf Dauer keine Serie antun, bei dem ein zentraler Hauptdarsteller so eine Nervensäge ist.
Ich meine, gut, Nervensägen gibts überall, aber die lassen dann halt auch einen Funken Sympathie erkennen, der sie wiederum liebenswert macht. Hier konnte ich der Rolle absolut nix abgewinnen.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Weblog: http://www.cool-critics.de.vu

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Louisa


Beiträge: 46

10.09.2005 14:20
#5 RE: ER/TW Zitat · antworten

Hallo, Bosco WAR die tragende Figur in Third Watch - gemeinsam mit Faith - und er war im Original genauso so hitzköpfig, wie Wunder ihn synchronisiert hat. Seine Ausraster waren einfach genial, aber er konnte auch sehr gefühlvoll sein.

In Antwort auf:
...da es mir einfach zu strange war, Böll im Dialog mit seiner Rolle zu hören.

Bosco und Jimmy hatten in der Serie kaum etwas miteinander zu tun und hatten glaube ich nur einen einzigen Dialog in einer der frühen Folgen, wo sie sich um Grillfleisch gestritten haben.

Wenn man die Serie natürlich nach zwei, drei Folgen nur wegen einer Synchronstimme aufgegeben hat, kann man das allerdings nicht nachvollziehen.

Third Watch war eine der besten Serien der letzten Jahre und das Finale (was ja in Deutschland wohl nie ausgestrahlt wird) war einfach großartig.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.008

16.05.2006 16:13
#6 RE: ER/TW Zitat · antworten

Joe Lisi [ER]: Gerhard Paul
Molly Price [ER]: Eva Kryll

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz