Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 2.616 mal aufgerufen
 Darsteller
Seiten 1 | 2
Andy-C


Beiträge: 431

11.09.2008 13:19
#16 RE: Michel Lonsdale Zitat · antworten

Zitat von Mücke
Stefan Wigger fand ich seinerzeit auch klasse, aber auch der ist ja nicht mehr greifbar, leider.
Wie ist das denn jetzt zu verstehen?

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

11.09.2008 21:39
#17 RE: Michel Lonsdale Zitat · antworten
Ich habe das damals in der Annahme geschrieben, dass er nicht mehr synchronisiert. Genaueres weiß ich nicht, aber sonderlich rege im Geschäft war er ja leider eh noch nie und heute erst recht nicht.
Mailman


Beiträge: 474

01.06.2009 12:07
#18 RE: Michel Lonsdale Zitat · antworten

"Die Braut trug schwarz": Edgar Ott

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.815

23.11.2009 23:56
#19 RE: Michel Lonsdale Zitat · antworten

"Preis des Verlangens": Roland Hemmo
"Netter geht's nicht": Roland Hemmo

Porgy



Beiträge: 1.036

14.10.2010 15:46
#20 RE: Michel Lonsdale Zitat · antworten

Von Menschen und Göttern (2010) ab 16.12. im Kino: OTTO MELLIES

Deak Ferance


Beiträge: 239

14.10.2010 20:41
#21 RE: Michel Lonsdale Zitat · antworten

Kann es sein dass es in "Was vom Tage übrig blieb" ein Native Speaker war?
Oder einfach nur jemand der den französischen Akzent gut zu imitieren wusste ? Ich tippe eher auf ersteres !

Willoughby


Beiträge: 1.393

15.10.2010 10:48
#22 RE: Michel Lonsdale Zitat · antworten

"Der Richter von Marseille" (1984): ERIC VAESSEN
"5x2 - Fünf mal zwei": ERICH LUDWIG

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.728

03.06.2014 11:24
#23 RE: Michel Lonsdale Zitat · antworten

"Monsieur Klein" (DVD): der Sprecher klingt wie eine 50:50-Mischung aus Horst Stark und Horst Schön, könnte vielleicht Christian Stark sein ...

Gruß
Stefan

Lord Peter



Beiträge: 4.741

05.11.2015 20:42
#24 RE: Michel Lonsdale Zitat · antworten

In der Liste fehlt noch der Fernsehfilm "Maigret - Das Verhör" (1991) aus der Serie mit Bruno Cremer. Michel Lonsdale wird von Harald Leipnitz gesprochen.

Lars


Beiträge: 468

15.07.2017 17:24
#25 RE: Michel Lonsdale Zitat · antworten

Weiß jemand, wer Lonsdale in "Das Gespenst der Freiheit" synchronisiert hat? Heinz Petruo war es definitiv nicht.

Gruß,

Lars

http://www.bluesmissiles.de

dlh


Beiträge: 14.018

11.08.2019 01:02
#26 RE: Michel Lonsdale Zitat · antworten

Enigma - Allein gegen den KGB (1983) [1. Synchronfassung, VHS (1987)] -> Manfred Erdmann
Enigma - Allein gegen den KGB (1983) [2. Synchronfassung, VHS (2000)] -> Rolf Schult

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.728

22.09.2019 00:07
#27 RE: Michel Lonsdale Zitat · antworten

"Das späte Mädchen" (DDR): Manfred Wagner
„Die große Aktion“: Martin Zehner

Gruß
Stefan

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.302

21.09.2021 20:52
#28 RE: Michel Lonsdale Zitat · antworten

"Das beständige Gleiten der Begierde" (1974) 
https://voca.ro/1e1q79wDsnxE (vermutlich Berlin, ca. 2014)

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.728

25.01.2022 21:28
#29 RE: Michel Lonsdale Zitat · antworten

Das Geheimnis des gelben Zimmers: Horst Lampe

Gruß
Stefan

Seiten 1 | 2
«« Alex Rocco
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz