Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 464 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
c.n.-tonfilm



Beiträge: 1.134

09.10.2005 13:20
DIE DOPPELGÄNGER (I/ESP 1966 / DF 1968) Zitat · antworten

Lief kürzlich auf Tele 5. Wer kann ergänzen ?


DIE DOPPELGÄNGER

(Colpo Maestro al Servizio di sua Maesta Britannica (I))
(Gran Golpe al Servicio d M.S. Británica (ESP))

Italien/Spanien 1966


Erst-Verleih Rank
Deutsche Erstaufführung 15.03.1968


Deutsche Bearbeitung (1968)
Dialogregie ??
Deutsches Buch ??


Arthur Lang/Mr. Owen Richard Harrison Claus Jurichs
Mr. Owen Richard Harrison Jürgen Thormann
Mr. Bernard Adolfo Celi Martin Hirthe
Evelyn Margaret Lee Beate Hasenau
Max Gérard Tichy
Colonel Jenkins Antonio Casas Arnold Marquis
Mr. Ferrick Eduardo Fajardo Michael Chevalier
Präsident Van Doren Andrea Bosic Jochen Schröder
Miguel Livio Lorenzon Benno Hoffmann
Billy Luciano Pigozzi
Goldsmith Jacques Herlin Walter Bluhm
Dorothy Mary Arden
Doktor Ennio Balbo
Mann im Tresorraum Tom Felleghy Gerd Duwner
Mann im Tresorraum ?? Jochen Schröder
Maxwell ?? Gerd Duwner
Mann m. Sonnenbrille v. Film John Bartha Gerd Martienzen
Der echte Tankwart ??
Der falsche Tankwart ??
Mr. Trenck ??
Inspektor Hunter ??
Filmregisseur ??


-----------------------------------------------

Alte Kinofilme nach Jahrzehnten nachträglich neu zu synchronisieren ist wie Süßstoff in einen guten alten Wein kippen: ungenießbar-pappige "Spätlese".

Was wären Jack Lemmon, Danny Kaye, Peter Sellers, Bob Hope und Red Skelton im deutschsprachigen Raum ohne die Stimme von Georg Thomalla ?


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

09.10.2005 20:27
#2 RE: DIE DOPPELGÄNGER (I/ESP 1966 / DF 1968) Zitat · antworten
Der Film heißt eigentlich "DER Doppelgänger". So stand es auch im Vorspann. Warum man überall von "DIE Doppelgänger" liest verstehe ich nicht, da es in Bezug auf die Handlung auch keinen Sinn macht.

Harrison hatte Claus Jurichs und Jürgen Thormann (da Doppelrolle); Rainer Brandt nichtWeitere Ergänzungen:

Eduardo Fajardo: Michael Chevalier
Tom Felleghy: Gerd Duwner (Felleghy spielte einen der beiden, die mit Harrison in dem Tresorraum waren; ich glaube er hieß nicht Maxwell, Maxwell müsste Gerd Duwner's andere Rolle, die er noch sprach gewesen sein)
John Bartha: Gerd Martienzen (das ist einer der Begleiter des Typen, der Harrison zum Schluss den Vertrag anbietet; sitzt und hat ne Sonnenbrille auf; Martienzen sprach auch noch eine andere Kleinstrolle)
"Derjenige, der den Spracherkennungstest vorm Tresorraum macht": (auch) Jochen Schröder
- es kann auch sein, dass es ein anderer Erkennungstest war, jedenfalls war es J. Schröder

PS: Bei Livio Lorenzon ist dir in der Formatierung was verrutscht.

------------------
"Ja, ich bin tot!"
Curt Ackermann für Jock Mahoney in "Overland Pacific"


c.n.-tonfilm



Beiträge: 1.134

09.10.2005 21:11
#3 RE: DIE DOPPELGÄNGER (I/ESP 1966 / DF 1968) Zitat · antworten

In Antwort auf:
Der Film heißt eigentlich "DER Doppelgänger". So stand es auch im Vorspann. Warum man überall von "DIE Doppelgänger" liest verstehe ich nicht, da es in Bezug auf die Handlung auch keinen Sinn macht


Also im Vorspann kam ja nur ein potthässliches, von Tele 5 selbst gebasteltes, elektronisches Video-Standbild, das über den Originaltitel gelegt wurde. Laut "Lex. des Int. Films" ist der deutsche EA-Titel DIE DOPPELGÄNGER, ob es nun Sinn macht; mag dahingestellt bleiben.


-----------------------------------------------

Alte Kinofilme nach Jahrzehnten nachträglich neu zu synchronisieren ist wie Süßstoff in einen guten alten Wein kippen: ungenießbar-pappige "Spätlese".

Was wären Jack Lemmon, Danny Kaye, Peter Sellers, Bob Hope und Red Skelton im deutschsprachigen Raum ohne die Stimme von Georg Thomalla ?


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

10.10.2005 16:11
#4 RE: DIE DOPPELGÄNGER (I/ESP 1966 / DF 1968) Zitat · antworten
Wieso schreibtn sich Gerd Martienzen auf einmal wieder mit "t" im Vornamen?! Ist das etwa doch die richtige Variante (bitte nich... )?

------------------
"Ja, ich bin tot!"
Curt Ackermann für Jock Mahoney in "Overland Pacific"


«« Der Clou
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor