Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 1.197 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
Seiten 1 | 2
AndiR.


Beiträge: 2.474

01.12.2014 14:46
#16 RE: Renzo Palmer Zitat · antworten

Der lange Schwarze mit dem Silberblick: Alexander Allerson

AndiR.


Beiträge: 2.474

25.07.2015 07:32
#17 RE: Renzo Palmer Zitat · antworten

Die letzten Heuler der Marine: Herbert Weicker

percyparker


Beiträge: 251

01.09.2015 23:01
#18 RE: Renzo Palmer Zitat · antworten

Außergewöhnliche Geschichten (1968): Mogens von Gadow

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 16.268

02.09.2015 00:09
#19 RE: Renzo Palmer Zitat · antworten

Killer der Apokalypse: Thomas Reiner

AndiR.


Beiträge: 2.474

25.01.2017 08:23
#20 RE: Renzo Palmer Zitat · antworten

Das Massaker - Der Fall Kappler/Tödlicher Irrtum: Horst Naumann

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 16.268

12.08.2019 17:33
#21 RE: Renzo Palmer Zitat · antworten

"Der Dieb der Mona Lisa": Günter Schubert (bissl klischeehaft, aber mei)

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.174

12.08.2019 17:45
#22 RE: Renzo Palmer Zitat · antworten

Ach, da gab es auch in der DDR ganz andere "dicke" Stimmen ...
Frage am Rand: Typische TV-Synchro mit Archivmusik oder kam hier mal Carlo Rustichelli zu seinem Recht?

Gruß
Stefan

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 16.268

12.08.2019 17:52
#23 RE: Renzo Palmer Zitat · antworten

Archiv, ja. Sprecherangaben wurden am Ende auch komplett abgeschnitten. Hm, wegen Michael Christian? Wer weiß.

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.174

12.08.2019 17:58
#24 RE: Renzo Palmer Zitat · antworten

Mit großer Sicherheit.

Gruß
Stefan

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 16.268

12.08.2019 18:02
#25 RE: Renzo Palmer Zitat · antworten

Wobei, war ja VHS. Da wurden im Abspann nicht mal die Darsteller genannt. Nur "sie sahen einen italienischen Film". Dann kamen die Stabsangaben des Films und dann war Schluss.

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.174

12.08.2019 18:25
#26 RE: Renzo Palmer Zitat · antworten

Allerdings blieben häufig bei VHS-Veröffentlichungen von DEFA-Fassungen zu geteilten Zeiten auch Sprecherangaben noch erhalten, lediglich der Hinweis auf die DEFA wurde geschnitten (z.B. "Goldraub in London", wo die Sprecher zu lesen waren, die im DDR-TV wegen Kluckert entfernt wurden).

Gruß
Stefan

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor