Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 1.421 mal aufgerufen
 Darsteller
Seiten 1 | 2
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

27.08.2006 18:06
Henry Daniell Zitat · antworten



"Kein Alibi für den Staatsanwalt": ???
"Die Kameliendame" (1. Synchro): Herbert Hübner
"Die Kameliendame" (2. Synchro): Friedrich Joloff
"Tarantella": ???
"Die fremde Frau": ???
"Die Schwester der Braut": ???
"Marie Antoinette": ???
"Günstling einer Königin" (1. Synchro): ???
"Günstling einer Königin" (2. Synchro): Eberhard Mondry
"Ihr seid nicht allein": ???
"Der Herr der sieben Meere"/"Der Seefalke": ???
"Das Glück in der Glaskugel"/"Hölle, wo ist dein Sieg?"/"Verschlossene Himmel": ???
"Der große Diktator": Friedrich Schoenfelder
"Philadelphia Story - Die Nacht vor der Hochzeit": Richard Münch
"Die Frau mit der Narbe"/"Erpressung": ???
"Charlie Chan: Das Schloss in der Wüste": Rüdiger Bahr
"Sherlock Holmes: Die Stimme des Terrors": Achim Schülke
"Wie ein Alptraum": Jürgen Thormann
"Gefundene Jahre": ???
"Sherlock Holmes: Verhängnisvolle Reise" (DDR-Synchro): Hans-Dieter Leinhos
"Sherlock Holmes in geheimer Mission" [Zusammenschnitt] (BRD-Synchro): ???
"Botschafter in Moskau": ???
"Die Wacht am Rhein"/"Vor der Entscheidung": ???
"Die Waise von Lowood": ???
"Unter Verdacht"/"Schuld ohne Ende": Wolfgang Preiss
"Der Leichendieb": Alf Marholm
"Sherlock Holmes: Die Frau in Grün" (1. Synchro; DDR-Synchro): Fred Alexander
"Sherlock Holmes: Die weiße Blume des Vergessens" (2. Synchro von "SH: Die Frau..."; DDR-Synchro): Manfred Zetzsche
"Sherlock Holmes' gefährlichster Auftrag" [Zusammenschnitt]: ???
"Unter schwarzer Flagge"/"Kapitän Kidd": ???
"Der Sohn des Robin Hood"/"Der Bandit und die Königin": ???
"Clara Schumanns große Liebe"/"Liebesmelodie": ???
"Der Verbannte": Carl Raddatz
"Im Banne der roten Hexe"/"Das Geheimnis der roten Hexe": Paul Wagner
"Die Herrin von Atlantis": ???
"Die Piratenbraut": Carl Raddatz
"Sinuhe, der Ägypter": Eduard Wandrey
"Tempel der Versuchung"/"Der verlorene Sohn": Hans Hessling
"Diane - Kurtisane von Frankreich": Werner Peters
"Der Mann im grauen Flanell": Friedrich Joloff
"Vincent von Gogh - Ein Leben in Leidenschaft": Eduard Wandrey
"Mister Cory"/"Cory, der Falschspieler": Siegfried Schürenberg
"Zwischen Madrid und Paris": Siegfried Schürenberg
"Die Girls": ???
"Zeugin der Anklage": Friedrich Joloff
"Die vier Schädel des Jonathan Drake": Friedrich Joloff
"Unternehmen Feuergürtel": Siegfried Schürenberg
"Die Comancheros": Siegfried Schürenberg
"Noch Zimmer frei": ???
"Fünf Wochen im Ballon": Friedrich Schoenfelder
"Der Chapman-Report": ???
"Meuterei auf der Bounty": Paul Wagner
"My Fair Lady": Curt Ackermann

Dank again!

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Wenn Sie wüssten, wie wenig es mich interessiert, was der Gouverneur von Kansas tut oder nicht tut, würden Sie sofort anfangen zu weinen!"
Gert Günther Hoffmann für Fess Parker in "Der Herrscher von Kansas"

kinofilmfan


Beiträge: 2.584

27.08.2006 19:14
#2 RE: Henry Daniell Zitat · antworten

In Antwort auf:
"Die Kameliendame" (3. Synchro): Herbert Hübner


Der gute Herbert Hübner hat Daniell Anno 1936 synchronisiert. Was ist das denn für eine 3. Synchro?

GÜNSTLING EINER KÖNIGIN (2. Synchro) müßte Eberhard Mondry gewesen sein (nicht 100%ig sicher).

Gruß

Peter
http://www.deutsche-synchronsprecher.de

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

27.08.2006 19:35
#3 RE: Henry Daniell Zitat · antworten
Dann ist die Synchrondatenbank bei der "Kameliendame" auf Geisterfahrt...

Fragt sich jetzt bloß, wie Arne auf das Jahr 1968 und das ZDF kommt, denn das dürfte ja beides auch mit der Zweitsynchro nichts zu tun haben.
Entstand die Erstsynchro in München?

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Wenn Sie wüssten, wie wenig es mich interessiert, was der Gouverneur von Kansas tut oder nicht tut, würden Sie sofort anfangen zu weinen!"
Gert Günther Hoffmann für Fess Parker in "Der Herrscher von Kansas"
kinofilmfan


Beiträge: 2.584

27.08.2006 19:44
#4 RE: Henry Daniell Zitat · antworten

In Antwort auf:
Dann ist die Synchrondatenbank bei der "Kameliendame" auf Geisterfahrt...

Fragt sich jetzt bloß, wie Arne auf das Jahr 1968 und das ZDF kommt, denn das dürfte ja beides auch mit der Zweitsynchro nichts zu tun haben.
Entstand die Erstsynchro in München?



Die erste dürfte wie die zweite bei MGM in Berlin angefertigt worden sein.

Möglich, daß der Film noch ein drittes Mal synchronisiert worden sein (halte ich zwar eher für unwahrscheinlich, aber in der deutschen Synchronlandschaft ist nichts unmöglich...), nur war Herbert Hübner 1968 fast 80 Jahre alt- und damit für Henry Daniell in jüngeren Jahren doch etwas zu alt.

Gruß

Peter
http://www.deutsche-synchronsprecher.de

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

27.08.2006 23:52
#5 RE: Henry Daniell Zitat · antworten

Hast du die Angabe, dass es Hübner in der Erstsynchro war davon abgeleitet, dass er für keine andere in Frage kommt oder weißt du es bestimmt bzw. zumindest aus dem "Bräutigam" oder so?!

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Wenn Sie wüssten, wie wenig es mich interessiert, was der Gouverneur von Kansas tut oder nicht tut, würden Sie sofort anfangen zu weinen!"
Gert Günther Hoffmann für Fess Parker in "Der Herrscher von Kansas"

Jens


Beiträge: 1.581

28.08.2006 11:44
#6 RE: Henry Daniell Zitat · antworten


Eberhard Mondry in GÜNSTLING EINER KÖNIGIN habe ich auch notiert.

Außerdem:

TEMPEL DER VERSUCHUNG - HANS HESSLING
DIANE - WERNER PETERS

MfG,
Jens

kinofilmfan


Beiträge: 2.584

28.08.2006 13:12
#7 RE: Henry Daniell Zitat · antworten

In Antwort auf:
Hast du die Angabe, dass es Hübner in der Erstsynchro war davon abgeleitet, dass er für keine andere in Frage kommt oder weißt du es bestimmt bzw. zumindest aus dem "Bräutigam" oder so?!



Das steht so bei Thomas Bräutigam.

Gruß

Peter
http://www.deutsche-synchronsprecher.de

Frank Brenner



Beiträge: 11.720

28.08.2006 18:31
#8 RE: Henry Daniell Zitat · antworten

Hallo,

"Sherlock Holmes: Stimme des Terrors": Achim Schülke
"Sherlock Holmes: Die Frau in Grün": Fred Alexander


Gruß,

Frank
---
http://www.filmstart.biz

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.896

29.08.2006 16:42
#9 RE: Henry Daniell Zitat · antworten

"Sherlock Holmes: Die Geheimwaffe": da spielte er gar nicht mit
"S.H.: Verhängnisvolle Reise": Hans-Dieter Leinhos
"S.H.: Die weiße Blume des Vergessens" (Neusynchro von "Frau in grün"): Manfred Zetzsche

Gruß
Stefan

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

30.08.2006 02:52
#10 RE: Henry Daniell Zitat · antworten

Er soll in "SH: Die Geheimwaffe" einen kleinen uncredited-Auftritt gehabt haben...

Sind die Synchros von "The Woman in Green" beide aus der DDR? Von wann... in welcher sprach A. Bohl, in welcher H. Köhn für Nigel Bruce?

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Mein Name ist Luke Darcy. Ich habe soeben Ihre Stadt eingenommen."
Curt Ackermann für Jeff Chandler in "Der Herrscher von Kansas"

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.896

30.08.2006 10:53
#11 RE: Henry Daniell Zitat · antworten

Ich habe ihn bisher in "Secret Weapon" nicht entdecken können, wenn, dann maximal in der Szene, in der die neue Waffe vorgeführt wird - dort aber höchstens im Hintergrund und ohne Dialog.
Beide Synchros von "Woman In Green" stammen von der DEFA - wie bei allen, die zweimal synchronisiert wurden (Ausnahme ist nur der "Hund von Baskerville") - die mit Bohl ("Die Frau in Grün") aus den 60ern (Genaueres weiß man nicht, die Tipps reichen von 1965 bis 1969), die mit Köhn von 1981, beide wurden kurioserweise in Leipzig produziert (bei der Staffel von 1980/81 teilten sich Berlin und Leipzig in die Aufgabe). Der veränderte Titel "Die weiße Blume des Vergessens" (recht treffend übrigens) rührt daher, daß man sich bewußt von den alten Synchronisationen absetzen wollte, für gewöhnlich waren die neuen Titel näher am Original als die alten (was auch für die Synchros zutrifft).

Gruß
Stefan

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

31.08.2006 02:02
#12 RE: Henry Daniell Zitat · antworten

Wobei "The Woman in Green" ja doch recht eindeutig mit "Die Frau in Grün" zu übersetzen ist...

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Mein Name ist Luke Darcy. Ich habe soeben Ihre Stadt eingenommen."
Curt Ackermann für Jeff Chandler in "Der Herrscher von Kansas"

John Connor



Beiträge: 4.883

28.10.2007 18:18
#13 RE: Henry Daniell Zitat · antworten
In Antwort auf:
"Unternehmen Feuergürtel": ???


Siegfried Schürenberg (dabei hätte ich Schürenberg lieber auf Walter Pidgeon gehört).

In Antwort auf:
"Fünf Wochen im Ballon": ???


Friedrich Schoenfelder.

Apropos: das soll mal einer verstehen - 'Das Vierte' zeigt FÜNF WOCHEN IM BALLON im richtigen 2,35:1-Format, zerschnippelt UNTERNEHMEN FEUERGÜRTEL aber mit Ausnahme des Vor- und Abspanns zum schrecklichen Vollbild-Format!

Grüße,
Fehmi
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

28.10.2007 20:44
#14 RE: Henry Daniell Zitat · antworten
DAS VIERTE sendet, meiner Ansicht nach, halt alles, was es an "Mastern" kriegt. Selbst beschneiden die sicher nicht.
Find' ich immer noch besser, als nur Filme zu senden, die im richtigen Format greifbar sind und möglichst noch in "perfekter" Qualität vorliegen, denn mit der Ethik arbeiten die meisten anderen Sender und das ist der Tod von Klassikern im TV, leider Gottes.

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Woll'n die uns verarschen!?"
"... oder ihr nächstes Opfer."
"Oder beides."
Anna Carlsson, Philipp Moog und Rüdiger Bahr in 'Polizeibericht Los Angeles', Episode: "Späte Rache"
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

18.11.2007 20:52
#15 RE: Henry Daniell Zitat · antworten
In Antwort auf:
Siegfried Schürenberg (dabei hätte ich Schürenberg lieber auf Walter Pidgeon gehört).


Ich habe den Film heute gesehen. Henry Daniell wirkt mit etwas unkenntlich machender Maske und noch dazu der Intonation von Siegfried Schürenberg in dieser Rolle, beinahe so, als wenn man Wolfgang Preiss hörte und sähe.

Dass Schürenberg nicht für Walter Pidgeon sprach finde ich auch nicht so bedauerlich. Er war Stammkraft für Clark Gable und Louis Calhern plus etliche Nebenrollen der bestimmten "Art".
Warum immer Schürenberg besetzen, wenn ein sehr stilbewusst auftretender, meist etwas reiferer, Mann mit gepflegtem Schnauzbart auf der Leinwand zu sehen ist?! Walther Suessenguth ist mit Sicherheit eine unkonventionelle Besetzung, aber schauspielerisch gewohnt stark... Gefiel mir sehr gut und machte die Rolle ziemlich sympathisch. (Passte auch wesentlich besser als in z.B. "Inferno", wo er Victor Francen, ebenfalls als Professor auf einem U-Boot synchronisierte. War also auch nicht total gewagt.)
Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz