Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 1.638 mal aufgerufen
 Filme: 1970 bis 1989
Lammers


Beiträge: 3.900

18.09.2006 15:02
As tears go by (HK 1988) Zitat · antworten

Hallo,

vor kurzer Zeit erschien ja das filmische Debüt "As tears go by" von Wong Kar-Wai auf DVD. Der Film erlebte hierzulande erst 10 Jahre später, 1998, seine Erstaufführung im Kino und lief bis jetzt sowohl im Kino und im TV immer in OmU. Auf der DVD gibt es jetzt erstmals eine deutsche Tonspur. Hat jemand von euch eine Synchronliste zu dem Film und weiß jemand, wo der Film entstanden ist ?


Lei Li


Beiträge: 378

27.09.2006 13:04
#2 RE: As tears go by (HK 1988) Zitat · antworten
Hallo Lammers,

der Film wurde in Hongkong und China gedreht. Andy Lau und Maggie Cheung wurden bei der Premiere in Hongkong bejubelt und begeistert gefeiert.
Ich war damals zu dieser Zeit in Hongkong und habe mir natürlich einiges Material von Maggie mitgenommen.

Die deutsche Fassung habe ich noch nicht gesehen, werde das vielleicht bald noch nachholen.

Gruß
Lei Li (Rainer)

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.178

20.01.2022 01:55
#3 RE: As tears go by (HK 1988) Zitat · antworten

As Tears Go By

Land: Hongkong
Jahr: 1988


Darsteller Rolle Sprecher

Andy Lau Ah Wah Sascha Rotermund
Maggie Cheung Ah Ngor ???
Jacky Cheung Fly Asad Schwarz
Alex Man Tony Nicolas König
Wong Aau Mabel Eva Michaelis
Ronald Wong Ah Sai ???
Chan Chi-Fai Gangster Sascha Draeger
William Chang Ngors Arzt ???
Benz Kong Fat Carl Matthias Klimsa
Pong Keung-Fai Sais Schwiegervater Reent Reins
Hui Fan Sais Schwiegermutter ???
Lam Kau Onkel Ba (im Deutschen: Kong) Holger Malich
Wai Ching Onkel Kwan Gustav Adolph-Artz
Huang Pa-Ching Spielhallen-Besitzer Konrad Halver


Spät nachgeschobene Synchronisation, die sehr gut besetzt wurde. Sascha Rotermund und Asad Schwarz sind großartig in den Hauptrollen. Nur das Wort "Handy" ist für die 80er Jahre viel zu modern. "Mobiltelefon" wäre passender gewesen.


Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.178

20.01.2022 02:01
#4 RE: As tears go by (HK 1988) Zitat · antworten


Maggie Cheung https://voca.ro/1kxP0nPT8POk Anne Moll?
Wong Aau https://voca.ro/16mtOE8TonsW gelöst: Eva Michaelis
Ronald Wong https://voca.ro/1nFhPhKunxGK
William Chang https://voca.ro/17FKtmnvdSdi
Benz Kong https://voca.ro/1buMDehcKM9u gelöst: Matthias Klimsa
Hui Fan https://voca.ro/13NiBjV1EVNu Marianne Bernhardt?
Huang Pa-Ching https://voca.ro/142mV5Fb01qr gelöst: Konrad Halver


Griz


Beiträge: 28.164

20.01.2022 02:31
#5 RE: As tears go by (HK 1988) Zitat · antworten

Eva Michaelis würd ich auch sagen.

Huang Pa-Ching: Konrad Halver

GG


Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.178

20.01.2022 11:11
#6 RE: As tears go by (HK 1988) Zitat · antworten

Michaelis lass ich erstmal noch offen, bis weitere Meinungen eintrudeln. Die Spekulation bei Maggie Cheung hab ich mal auf Anne Moll geändert, da sie viel wahrscheinlicher ist: Moll sprach Cheung in "Days of Being Wild", der zeitgleich vertont wurde, wobei bereits bei den anderen in beiden Filmen auftretenden Schauspielern (erfreulicherweise) auf Kontinuität geachtet wurde.


Begas


Beiträge: 2.235

20.01.2022 12:31
#7 RE: As tears go by (HK 1988) Zitat · antworten

Wong Aau -> Eva Michaelis stimmt!
Benz Kong -> Matthias Klimsa


"Ich hab' das alles schon durchdacht: das Baby bekommt Barts Wiege und Bart schläft bei uns bis er 21 ist."
"Macht ihn das nicht pervers?"
"Cousin Frank hat das auch gemacht."
"Du hast keinen Cousin, der Frank heißt."
"Aus ihm wurde dann später eine Francine, dann is' er 'ner Sekte beigetreten. Ich glaube, seine Name ist heute Mutter Shabubu."
(Norbert Gastell und Elisabeth Volkmann in DIE SIMPSONS)

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.178

20.01.2022 12:52
#8 RE: As tears go by (HK 1988) Zitat · antworten

Astrein! Immer weiter so!

Begas


Beiträge: 2.235

21.01.2022 07:58
#9 RE: As tears go by (HK 1988) Zitat · antworten

Hui Fan -> Marianne Bernhardt?


"Ich hab' das alles schon durchdacht: das Baby bekommt Barts Wiege und Bart schläft bei uns bis er 21 ist."
"Macht ihn das nicht pervers?"
"Cousin Frank hat das auch gemacht."
"Du hast keinen Cousin, der Frank heißt."
"Aus ihm wurde dann später eine Francine, dann is' er 'ner Sekte beigetreten. Ich glaube, seine Name ist heute Mutter Shabubu."
(Norbert Gastell und Elisabeth Volkmann in DIE SIMPSONS)

CrimeFan



Beiträge: 4.519

28.01.2022 12:23
#10 RE: As tears go by (HK 1988) Zitat · antworten

Der Film erscheint im April bei Koch Films erstmalig auf Blu Ray.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.178

28.01.2022 13:01
#11 RE: As tears go by (HK 1988) Zitat · antworten

Das ist erfreulich, denn der Film ist eine Neuentdeckung wert. Im Gegensatz zu Wong Kar-Wais späteren Filmen, die ja eher die Langsamkeit zelebrierten, steckt dieser noch voller Tempo und Energie. Hoffentlich wird die bestehende Synchronisation übernommen, die ist wirklich hörenswert.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.178

28.01.2022 17:25
#12 RE: As tears go by (HK 1988) Zitat · antworten

"Days of Being Wild" kommt übrigens auch. Auch schön.

CrimeFan



Beiträge: 4.519

28.01.2022 17:35
#13 RE: As tears go by (HK 1988) Zitat · antworten

Zitat von Chow Yun-Fat im Beitrag #11
Das ist erfreulich, denn der Film ist eine Neuentdeckung wert. Im Gegensatz zu Wong Kar-Wais späteren Filmen, die ja eher die Langsamkeit zelebrierten, steckt dieser noch voller Tempo und Energie. Hoffentlich wird die bestehende Synchronisation übernommen, die ist wirklich hörenswert.

Wenn die Synchros hochwertig sind, dann wohl eher nicht. Habe ursprünglich mit Hannover gerechnet, wegen der Kontinuität Lau-Rotermund. Da wäre eine neu Fassung wahrscheinlicher gewesen.


CrimeFan



Beiträge: 4.519

07.03.2022 15:23
#14 RE: As tears go by (HK 1988) Zitat · antworten

Für die Kochfilms Veröffentlichung. Bei beiden Filmen ist die alt bekannte Synchro zuhören.
Für "Days of Being Wild" wurden für die Alternative Fassung, einige Szenen Nachsynchronisiert. Mal sehen ob sie Sascha Rotermund wieder für Lau bekommen haben oder ob Böll ran darf.

CrimeFan



Beiträge: 4.519

11.04.2022 15:01
#15 RE: As tears go by (HK 1988) Zitat · antworten

Zitat von CrimeFan im Beitrag #14

Für "Days of Being Wild" wurden für die Alternative Fassung, einige Szenen Nachsynchronisiert.

Tatsächlich hat man sich die Mühe gegeben und wieder Sascha Rotermund, für die Nachsynchronisation von Andy Lau engagiert.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz