Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 2.347 mal aufgerufen
 Darsteller
Seiten 1 | 2
mooniz



Beiträge: 7.091

09.10.2006 00:12
Romy Schneider Zitat · antworten

hat romy schneider sich auch selbst synchronisiert?
wenn ja, in welchen filmen?
vielleicht hat jemand zufällig eine liste...

grüße
ralf
________

http://www.kirsten-dunst.org / http://www.kirsten-dunst.eu
http://www.marieantoinette-lefilm.com / http://www.spider-man3.de

("weniger lesen, mehr fernsehen!" - klaus-dieter klebsch in 'dr. house')

Lammers


Beiträge: 4.089

09.10.2006 00:41
#2 RE: Romy Schneider Zitat · antworten
Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.660

10.10.2006 18:47
#3 RE: Romy Schneider Zitat · antworten
Romy hat sich eigentlich fast immer selbst synchronisiert, gibt nur ein paar Ausnahmen. Demnächst läuft auf "arte" übrigens die englische Agentenkomödie OTLEY. Ist meines Wissens eine dt. EA. Wird interessant sein, wer sie da jetzt spricht.

Gruß
Stephen

edit:
Hab gerade gesehen, dass der Film doch schon 1995 synchronisiert wurde. Wäre trotzdem interessant, wer da genommen wurde.
Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.966

10.10.2006 19:05
#4 RE: Romy Schneider Zitat · antworten

Hoffentlich war's Marion von Stengel. Die war in "Ludwig II." (Director's Cut 1993) grandios.

Gruß
Stefan

Karl Klammer


Beiträge: 403

10.10.2006 19:15
#5 RE: Romy Schneider Zitat · antworten

Marion von Stengel hat sie ja auch mind. zweimal synchronisiert. Neben LUDWIG II auch in LA CALIFFA.


LG,

Karl K.

Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.660

14.10.2006 16:22
#6 RE: Romy Schneider Zitat · antworten
Wurden bei LUDWIG II. und LA CALIFFA nur fehlende Stellen nachsynchronisiert, oder wurden die komplett neusynchronisiert!?
Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.966

14.10.2006 23:44
#7 RE: Romy Schneider Zitat · antworten

"Ludwig II." die fehlenden Szenen, allerdings hierbei auch eine Menge Sequenzen, die bereits synchronisiert vorlagen, um so den Bruch der Stimmen innerhalb einer Szene zu vermeiden - leider ist man dabei zum Teil zu weit über's Ziel hinausgeschossen. Meiner Meinung nach jedenfalls ...

Gruß
Stefan

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.724

04.10.2015 01:26
#8 RE: Romy Schneider Zitat · antworten

Zitat von Stephen im Beitrag #3
Demnächst läuft auf "arte" übrigens die englische Agentenkomödie OTLEY. Ist meines Wissens eine dt. EA. Wird interessant sein, wer sie da jetzt spricht.
edit:
Hab gerade gesehen, dass der Film doch schon 1995 synchronisiert wurde. Wäre trotzdem interessant, wer da genommen wurde.

Es war Ulrike Möckel. Passte nicht schlecht. Meine Favoritin ist aber immer noch Marion von Stengel. Ausgezeichnete Besetzung. Die beiden zusammen bilden eine perfekte 'Einheit'. So als wenn der jeweilige Film schon immer deutsch gewesen wäre.

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

14.10.2015 14:11
#9 RE: Romy Schneider Zitat · antworten

Hätte nicht wer Lust, alle Filme zu listen, in denen Romny Schneider nicht mit eigener Stimme zu hören ist?

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.724

15.10.2015 23:33
#10 RE: Romy Schneider Zitat · antworten

Na du kannst Fragen stellen?! Es wird wohl an dir selbst hängen bleiben...

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

22.11.2015 21:26
#11 RE: Romy Schneider Zitat · antworten

ROMY SCHNEIDER

* am 23. September 1938
+ am 29.Mai 1982

Da sich Romy Schneider fast immer selbst synchronisierte, ist eine Gesamtliste beinahe unnötige Arbeit, aber dafür ideal für Komplettisten. Möglicherweise existieren noch DDR-Synchronisationen zum Ergänzen, zu zwei Filmen fand ich keine Angaben.




Teil I:

Rein deutschsprachige Produktionen:

1953:
Wenn der weisse Flieder wieder blüht
1954:
Feuerwerk
Mädchenjahre einer Königin
1955:
Die Deutschmeister
Der letzte Mann
Sissi
1956:
Sissi - Die junge Kaiserin
Kitty und die große Welt
1957:
Robinson soll nicht sterben
Monpti
Sissi - Schicksalsjahre einer Kaiserin
1958:
Scampolo
Mädchen in Uniform


Teil II:

Zwischenphase: einige der Filme wurden mehrsprachig produziert und RS sprach je nach Szene Deutsch oder Französisch.
Sie synchronisierte ihren Part jedoch in den fremdsprachigen Passagen selbst nach.

1958:
Christine - sie selbst
1959:
Die Halbzarte (O-Ton)
Die schöne Lügnerin - sie selbst
Katja, die ungekrönte Kaiserin - sie selbst
1960:
Nur die Sonne war Zeuge -?
1961:
Die Sendung der Lysistrata (O-Ton)


Teil III:

Internationale Filmkarriere. Ab 1962 drehte RS keinen Film mehr in rein deutscher Sprache.
Fremdsynchronisationen werden in roter Farbe hervorgehoben.

1962:
Bocaccio'70 - sie selbst
Der Kampf auf der Insel - sie selbst
Der Prozeß - sie selbst
1963:
Die Sieger - sie selbst
Der Kardinal - Marianne Lutz
1964:
Leih mir deinen Mann - sie selbst
1965:
Was gibt's Neues, Pussy? -Sabine Eggerth
1966:
Halb elf in einer Sommernacht - Loni von Friedl
Schornstein Nr. 4 - sie selbst
Spion zwischen zwei Fronten - sie selbst
1968:
Ein Pechvogel namens Otley - Ulrike Möckel
1969:
Der Swimmingpool - sie selbst / Eva-Maria Frank (neue Szenen)
Inzest - sie selbst
1970:
Die Dinge des Lebens - sie selbst
Die Geliebte des Anderen - sie selbst
1971:
Bloomfield - sie selbst
La Califfa - sie selbst / Marion von Stengel (Neusynchro)
Das Mädchen und der Kommissar - sie selbst
1972:
Das Mädchen und der Mörder - Die Ermordung Trotzkis - sie selbst
Ludwig II. - sie selbst / Marion von Stengel (neue Szenen/tlw Neusynchro)
Cesar und Rosalie - sie selbst
1973:
Le Train - Ein Hauch von Glück - sie selbst
1974:
Sommerliebelei - sie selbst
Das wilde Schaf - sie selbst
Trio Infernal - sie selbst
1975:
Nachtblende - sie selbst
Die Unschuldigen mit den schmutzigen Händen - sie selbst
Abschied in der Nacht / Das alte Gewehr- Eva Manhardt /Annekathrin Bürger (Ost)
1976:
Mado - sie selbst
1977:
Gruppenbild mit Dame - sie selbst
1978:
Eine einfache Geschichte - sie selbst
1979:
Blutspur - sie selbst
Die Liebe einer Frau - sie selbst
1980:
Death Watch - Der gekaufte Tod - sie selbst
Die Bankiersfrau- sie selbst
1981:
Die zwei Gesichter einer Frau - sie selbst
Das Verhör - sie selbst
1982:
Die Spaziergängerin von Sans-Souci - Eva Manhardt

Jeannot ( gelöscht )
Beiträge:

23.11.2015 08:33
#12 RE: Romy Schneider Zitat · antworten

alles sie selbst:
Kampf auf der Insel
Leih mir deinen Mann
Schornstein Nr. 4

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

23.11.2015 09:36
#13 RE: Romy Schneider Zitat · antworten

Danke, lieber Jeannot! Dann habe ich mich bei "Leih mir deinen Mann" falsch erinnert, den habe ich auch ewig nicht mehr gesehen.

kinofilmfan


Beiträge: 2.591

23.11.2015 11:07
#14 RE: Romy Schneider Zitat · antworten

Zitat
Nur die Sonne war Zeuge -kein Dialog (Cameo)



Doch, doch- sie spricht ein paar Worte. Allerdings weiß ich auch nicht, ob sie die selbst gesprochen hat. Werde evtl. mal ein Sample einstellen.

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

23.11.2015 12:45
#15 RE: Romy Schneider Zitat · antworten

Danke, das werde ich dann mal entsprechend umschreiben und wieder mal in den Film reinsehen.

Seiten 1 | 2
«« Laura Prepon
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz