Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 1.149 mal aufgerufen
 Allgemeines
Freddy Krüger


Beiträge: 424

27.11.2006 18:43
Wer könnte denn jetzt Gandalf synchronisieren wenn "Der Hobbit" verfilmt wird Zitat · antworten
Hallo,
jetzt da jetzt Joachim Höppner Gandalf nicht mehr sprechen kann, hättet ihr eine Idee wer Ian Mc Kellen in dem Hobbit sprechen könnte? Peter Jackson hatte angekündigt das Buch als Film rauszubringen. Keiner konnte Ian Mc Kellen so genial synchronisieren wie Herr Höppner.
JanBing


Beiträge: 1.123

27.11.2006 19:06
#2 RE: Wer könnte denn jetzt Gandalf synchronisieren wenn der Hobbit verfilmt wird Zitat · antworten

Warten wir erstmal ab, was aus der ganzen Sache wird, jetzt da New Line Peter Jackson "vor dir Tür" gesetzt hat. Wenn es tatsächlich so ist, dass Ende nächsten Jahres die Rechte auslaufen, und New Line deshalb "auf die Schnelle" den Hobbit (ohne Jackson) verfilmt, dann interessiert mich der Film sowieso nicht allzu sehr.

Den Hobbit gibt's für mich nur von Peter Jackson, sonst von niemandem.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.727

27.11.2006 19:54
#3 RE: Wer könnte denn jetzt Gandalf synchronisieren wenn der Hobbit verfilmt wird Zitat · antworten

Ich finde, daß Gunther Schoß große Ähnlichkeit mit Joachim Höppner hat.







BB



__________________________________________________________________

"Du magst meinen Reis nicht?"


d-udo ( gelöscht )
Beiträge:

27.11.2006 20:57
#4 RE: Wer könnte denn jetzt Gandalf synchronisieren wenn der Hobbit verfilmt wird Zitat · antworten

Haste mal ne stimmprobe ?

Danke

Herr Frodo


Beiträge: 401

27.11.2006 22:03
#5 RE: Wer könnte denn jetzt Gandalf synchronisieren wenn der Hobbit verfilmt wird Zitat · antworten
Die Stimmprobe würde mich auch interessieren. Selbst vorschlagen kann ich leider keinen,
aber ich weiß, wen ich nicht hören will:
Jürgen Thormann ist KEINE Lösung. Nicht als Gandalf.
derDivisor47



Beiträge: 2.087

28.11.2006 10:15
#6 RE: Wer könnte denn jetzt Gandalf synchronisieren wenn der Hobbit verfilmt wird Zitat · antworten

Wer sagt denn überhaupt, dass Ian McCellen Gandalf spielt ?

Ich würde mich übigens auf Jürgen Thormann freuen.

JanBing


Beiträge: 1.123

28.11.2006 11:10
#7 RE: Wer könnte denn jetzt Gandalf synchronisieren wenn der Hobbit verfilmt wird Zitat · antworten

Zitat von derDivisor47
Wer sagt denn überhaupt, dass Ian McCellen Gandalf spielt?


Wenn Jackson Regie führen würde, wäre das sehr wahrscheinlich, dass er sich für McKellen entscheiden würde, und auf McKellen's Seite sah es ähnlich aus, denn er sagte, wenn Peter den Hobbit verfilmen würde, würde er liebendgerne als Gandalf zurückkehren.

Aber leider ist's da ja schon im Ansatz wackelig...

DubberDuckDuck


Beiträge: 952

28.11.2006 12:18
#8 RE: Wer könnte denn jetzt Gandalf synchronisieren wenn der Hobbit verfilmt wird Zitat · antworten
Jackson sagte, er machte den "Hobbit" (oder wie das Dingens heißen würde, das ja wohl auch neue inhaltliche Wege ginge, da Zweiteiler) nur mit McKellen als Gandalf, sonst nicht.

Und unterschätzt Thormann nicht, der kann auch viel, viel Wärme in die Stimme bringen.
DubberDuckDuck


Beiträge: 952

28.11.2006 13:54
#9 RE: Wer könnte denn jetzt Gandalf synchronisieren wenn der Hobbit verfilmt wird Zitat · antworten

Wobei sich mir da wiederum die bange Frage aufdrängt, wer Thormann beerben (nicht dürfte) müsste. Denn diese Fußstapfen sind auch äußerst schwer auszufüllen. Also lange unter uns weilen, Gentleman. So viel Tod in der Luft, da fühlt man sich richtig alt.

AMK


Beiträge: 1.028

28.11.2006 17:13
#10 RE: Wer könnte denn jetzt Gandalf synchronisieren wenn der Hobbit verfilmt wird Zitat · antworten

In Antwort auf:
Jürgen Thormann ist KEINE Lösung. Nicht als Gandalf.
Doch!

Gruß - Andreas

Aristeides


Beiträge: 1.572

28.11.2006 17:59
#11 RE: Wer könnte denn jetzt Gandalf synchronisieren wenn der Hobbit verfilmt wird Zitat · antworten

In Antwort auf:
Und unterschätzt Thormann nicht, der kann auch viel, viel Wärme in die Stimme bringen.


Ja, sehe ich ganz genauso. Die "blecherne" Stimme ist nur eine von Thormanns Facetten.
Und damit kein Missverständnis aufkommt: Einen "Ersatz" für Achim Höppner kann ich mir nicht vorstellen, auch nicht in dieser Rolle. Wohl aber Synchronschauspieler, denen ich die Gandalf-Rolle an sich zutraue..
Da mit der Dumbledore Rowlings oft als Rezeption Gandalfs erschien, könnte ich mir die beiden, die ich bereits im dortigen Thread nannte, auch hier vorstellen, nämlich Jochen Schroeder und Norbert Gescher. Begründung wäre eigentlich die gleiche wie dort - auch Gandalf hat eine Spannbreite vom gütigen, warmherzigen Feuerwerksentzünder bis hin zum schroffen, dominanten (man denke nur an den Anfang der "Gesellschaft") und letztlich zum Geheimnisvollen, Mystischen (was ihm als einem der Istarí auch zusteht ;-) ). Zudem hat er häufig etwas Altersloses an sich - mal wirkt er wie ein alter Zauberer, mal (etwa neben Thorin) geradezu frisch. Das könnte ich mir bei gerade bei Gescher auch gut vorstellen. Das Kauzige evtl. auch wieder sehr gut bei Schroeder.

Gruß,
Ilja



Vielen Dank an alle, die mit Daten und Bildern weitergeholfen haben...
http://www.synchronsprecher.de.tf

Mediathek »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz