Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 2.689 mal aufgerufen
 Serien: Archiv
Seiten 1 | 2
Laureus


Beiträge: 1.846

17.12.2006 14:07
Close to Home Zitat · antworten

Close to Home



Annabeth Chase ist eine junge, ambitionierte Staatsanwältin, die in einer kleinen Stadt im mittleren Westen lebt. Nach der Geburt ihres Babys kehrt sie zur Arbeit zurück und verhandelt die schwierigsten Fälle. Sie stürzt sich mit Hingabe in ihre Arbeit und beschäftigt sich vor allem auch mit dem 'Warum'.

Jennifer Finnigan    - Annabeth Chase        - Dascha Lehmann
Kimberly Elise - Maureen Scofield - Andrea Aust
John Carroll Lynch - Steve Sharpe - Erich Räuker
Christian Kane - Jack Chase - Viktor Neumann
Conor Dubin - Danny Robel - Robin Kahnmeyer
Barry Shabaka Henley - Detective Lou Drummer - Jürgen Kluckert
David James Elliott - DA James Conlon - Peter Flechtner
Jon Seda - Ray Blackwell - Sebastian Schulz
Cress Williams - Detective Ed Williams - Tilo Schmitz
Bruce Davison - DA Doug Hellman - Bodo Wolf


Studio: Interopa - Berlin
Regie: Alexandra von Grote

Wie jetzt bekannt wurde strahlt VOX ab 9. Februar 2007 "Close to Home" gemeinsam mit "Crossing Jordan" am Freitag aus.

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.097

17.12.2006 14:16
#2 RE: Close to Home (Spekulation) Zitat · antworten

Jennifer Finnigan - Annabeth Chase - Dascha Lehmann "Crossing Jordan" / Bianca Krahl "Largo Winch"

Auch wenn es nie wieder eintreten wird (in Berlin ohnehin nicht; das ist somit auch nur mal so als persönliche Anmerkung zu verstehen *lol*), aber da ich extrem drauf geprägt bin und ich die Kombi sooo klasse fand, ist und bleibt meine Idealbesetzung für Jennifer Finnigan die wunderbare Maren Rainer :-) - die ich derzeit bei R&S mehr denn je vermisse! Denn die neue "Bridget" geht für mich irgendwie so GAR nicht! :-(

--------------------
"Es ist faszinierend, Molly... Die Liebe im Innern, die nimmt man mit."
(Ulrich Gressieker in "Ghost - Nachricht von Sam")

Laureus


Beiträge: 1.846

17.12.2006 14:26
#3 RE: Close to Home (Spekulation) Zitat · antworten

Da muss ich dir Recht geben. Ich würde auch lieber Maren Rainer auf Jennifer Finnigan hören. Nur leider hat Hendrik schon in einem Thread geschrieben, dass es in Berlin synchronisiert wird, also müssen wir uns auf jemanden anderen einstellen.

Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

17.12.2006 14:51
#4 RE: Close to Home (Spekulation) Zitat · antworten

Buch und Regie macht Alexandra von Grote und Jennifer Finnigan wird tatsächlich von Dascha Lehmann synchronisiert.

Thomas Wenke für Cress Williams wage ich mal stark anzuzweifeln und den vor nahezu exakt zwei Jahren beim Tsunami verstorbenen Marc Degener als "Spekulation" hier überhaupt mitaufzuführen, ist doch ein bisschen makaber.

Gruß,

Hendrik

("Hi, ich bin Charlie! Und Sie sind?" - "Nicht interessiert!"
- Benjamin Völz und Ghadah Al-Akel in TWO AND A HALF MEN
)

---
meine kleine Online-Synchronbesetzungsdatenbank:
http://www.dubdb.de

scoob


Beiträge: 679

17.12.2006 15:16
#5 RE: Close to Home (Spekulation) Zitat · antworten

Ich möchte noch einmal auf unseren Artikel hinweisen: http://www.quotenmeter.de/index.php?newsid=17905

Danke.

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.097

17.12.2006 15:38
#6 RE: Close to Home (Spekulation) Zitat · antworten

und den vor nahezu exakt zwei Jahren beim Tsunami verstorbenen Marc Degener als "Spekulation" hier überhaupt mitaufzuführen, ist doch ein bisschen makaber.

Ähm, vielleicht wusste er es einfach nicht? Soll vorkommen, Hendrik...

--------------------
"Es ist faszinierend, Molly... Die Liebe im Innern, die nimmt man mit."
(Ulrich Gressieker in "Ghost - Nachricht von Sam")

Svenni


Beiträge: 301

17.12.2006 18:20
#7 RE: Close to Home (Spekulation) Zitat · antworten

In Antwort auf:
Wie jetzt bekannt wurde strahlt VOX ab 9. Februar 2007 "Close to Home" gemeinsam mit "Crossing Jordan" am Freitag aus.



OMG, was reitet die, ihren bestens funktionierenden Krimimontag zu sprengen?

Laureus


Beiträge: 1.846

17.12.2006 19:49
#8 RE: Close to Home (Spekulation) Zitat · antworten
Zitat von synchrofreak81
und den vor nahezu exakt zwei Jahren beim Tsunami verstorbenen Marc Degener als "Spekulation" hier überhaupt mitaufzuführen, ist doch ein bisschen makaber.
Ähm, vielleicht wusste er es einfach nicht? Soll vorkommen, Hendrik...


Tut mir ehrlich Leid, dass wusste ich wirklich nicht.

Trotzdem danke für die anderen Infos zur Synchronisation.
Fierstein


Beiträge: 655

18.12.2006 18:05
#9 RE: Close to Home (Spekulation) Zitat · antworten

Die Besetzung:


Jennifer Finnigan - Annabeth Chase - Dascha Lehmann

Kimberly Elise - Maureen Scofield - Andrea Aust

John Carroll Lynch - Steve Sharpe - Erich Räuker

Christian Kane - Jack Chase - Viktor Neumann

Conor Dubin - Danny Robel - Robin Kahnmeyer

Barry Shabaka Henley - Detective Lou Drummer - Jürgen Kluckert "Miami Vice" & "Vier Brüder"

Cress Williams - Detective Ed Williams - Kaspar Eichel (?)
Grüße
Fierstein

Roger Thornhill ( gelöscht )
Beiträge:

18.12.2006 18:15
#10 RE: Close to Home (Spekulation) Zitat · antworten

Zitat von Fierstein

Cress Williams - Detective Ed Williams - Kaspar Eichel (?)



Wow, da wäre aber gleich ein Querverweis zum Die größten Altersunterschiede Sprecher/Schauspieler-Thread angebracht.

Laureus


Beiträge: 1.846

27.04.2007 21:21
#11 RE: Close to Home (Spekulation) Zitat · antworten
Kann mir sagen, wer in der heutigen Folge Connor Trinneer spricht???? (Es klang für mich nach Matthias Hinze)
John Connor



Beiträge: 4.883

27.04.2007 21:54
#12 RE: Close to Home (Spekulation) Zitat · antworten

Jupp, es war Matthias Hinze.

Grüße,
Fehmi

Laureus


Beiträge: 1.846

27.04.2007 22:00
#13 RE: Close to Home (Spekulation) Zitat · antworten

Fand es sehr schön, ihn nochmal in dieser Rolle hören zu können und hat auch sehr gut gepasst.

mooniz



Beiträge: 7.091

30.01.2008 23:19
#14 RE: Close to Home Zitat · antworten

das war klasse david james elliott wieder mit peter flechtner zu sehen ,
aber tilo schmitz für cress williams fand ich zu 'alt'.
er hat zwar etwas zugelegt seit 'nash bridges', aber sieht trotzdem noch jugendlich aus.
was mich aber an der serie stört, seit wann machen die staatsanwälte die arbeit der polizei?
komisch, komisch...

grüße
ralf

mooniz



Beiträge: 7.091

08.05.2008 02:27
#15 RE: Close to Home Zitat · antworten

weiß zufällig jemand von wem lyndsy fonseca heute gesprochen wurde?
ich kenne die stimme, aber...

grüße
ralf

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz