Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 3.058 mal aufgerufen
 Serien: Archiv
Seiten 1 | 2
Round hammer



Beiträge: 327

15.05.2008 15:14
Moonlight (2007-2008) Zitat · antworten


Hi. Tja, "Moonlight" ist den USA ja nach einer Season abgesetzt worden, die Kritiker sprechen aber doch von einer guten Serie, die das Vampir-Genre aktualisiert und sich von den anfänglichen Vorwürfen, lediglich ein "Angel"-Klon zu sein, absetzen konnte.

Auf Pro7 läuft die Serie ab Ende Juni im Mystery-Montag. Gibt es schon Angaben zur Synchro?

Gruß

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.502

15.05.2008 16:32
#2 RE: Moonlight (2007-2008) Zitat · antworten

Ich nehm auch an, dass die Synchro schon in der Mache ist,
aber trotzdem mal meine Wunschbesetzung:


Alex O'Loughlin Mick St. John Marius Clarén
Wolfgang Wagner
Sophia Myles Beth Turner Marie Bierstedt
Luise Helm
Jason Dohring Josef Konstantin Gerrit Schmidt-Foß
Shannyn Sossamon Coraline Tanja Geke
Susanne Hermann
Jordan Belfi Josh Lindsey Julien Haggége
Sebastian Jacob
Tami Roman Maureen 'Mo' Williams Victoria Sturm
Diana Borgwardt

woodstock



Beiträge: 273

15.05.2008 18:37
#3 RE: Moonlight (2007-2008) Zitat · antworten

wolfgang wagner und marius clarén auf ein und demselben typen spekuliert??? ist das nicht ein unterschied wie tag und nacht? nicht qualitativ mein ich, aber der eine klingt tief/warm/kräftig, der andere hell/frisch/jugendlich.

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.502

15.05.2008 18:47
#4 RE: Moonlight (2007-2008) Zitat · antworten

In Antwort auf:
wolfgang wagner und marius clarén auf ein und demselben typen spekuliert??? ist das nicht ein unterschied wie tag und nacht? nicht qualitativ mein ich, aber der eine klingt tief/warm/kräftig, der andere hell/frisch/jugendlich.


Ja schon, aber ich stelle mir beide irgendwie passend vor und ich finde "Spekulationen"
müssen ja nicht unbedingt eine Ähnlichkeit aufweisen.
Ob es nachher passen würde ist ja ein ganz anderes Blatt.


woodstock



Beiträge: 273

15.05.2008 18:50
#5 RE: Moonlight (2007-2008) Zitat · antworten

naja, es kommt darauf an, wie realistisch deine besetzungsvorstellungen sind. du könntest z.B. auch christian rode und sven hasper für ein und dieselbe rolle spekulieren. oder arnold marquis und gert günther hoffmann.
die wahrscheinlichkeit, dass so eine besetzung je zu stande kommt, ist dann gleich null. fragt sich also, was es soll, bewusst abwegige besetzungen zu spekulieren.

Laureus


Beiträge: 1.846

15.05.2008 18:56
#6 RE: Moonlight (2007-2008) Zitat · antworten
Ich vermute Mew, wollte damit andeuten, dass auch ein "älterer" Sprecher eine jungen Schauspieler sprechen kann. Wolfgang Wagner (1963) sprach zb: Balthazar Getty (1975) & Victor Webster (1973), welche vom Jahrgang her, weit auseinander liegen und, wo Wagner trotzdem gut passte. Alex O'Loughlin ist Jahrgang 1965, also so abwägig ist Mew's Vorschlag nicht.
Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.502

15.05.2008 19:03
#7 RE: Moonlight (2007-2008) Zitat · antworten

Danke Laureus, du hast mich wenigstens verstanden.

ray


Beiträge: 14

16.05.2008 18:17
#8 RE: Moonlight (2007-2008) Zitat · antworten

Besetzung:
Mick- Alexander Doering
Beth- Melanie Hinze
Josef: Gerrit Schmidt-Foß
Coraline- Sabine Arnhold

Laureus


Beiträge: 1.846

16.05.2008 19:47
#9 RE: Moonlight (2007-2008) Zitat · antworten
Danke Ray, für die Besetzung... also Alexander Doering kann ich mir sehr gut vorstellen. Man hört ihn viel zu selten in einer Seriensynchron. Also eine frische Stimme für eine Hauptrolle.
derDivisor47



Beiträge: 2.087

16.05.2008 20:21
#10 RE: Moonlight (2007-2008) Zitat · antworten

Sabine Arnold auf Shannyn Sossamon?

Kann das passenend wirken?

scoob


Beiträge: 679

16.05.2008 22:31
#11 RE: Moonlight (2007-2008) Zitat · antworten
Es freut mich, dass Gerrit Schmidt-Foß wieder Jason Dohring sprechen darf. Weiß jemand, welches Synchronstudio "Moonlight" bearbeitet hat? Und wer war für Dialogbuch und Synchronregie verantwortlich?
woodstock



Beiträge: 273

16.05.2008 22:32
#12 RE: Moonlight (2007-2008) Zitat · antworten

ich tippe mal ganz stark auf arena, wie ja meistens bei pro7sat1.

scoob


Beiträge: 679

16.05.2008 22:34
#13 RE: Moonlight (2007-2008) Zitat · antworten
Zitat von woodstock
ich tippe mal ganz stark auf arena, wie ja meistens bei pro7sat1.


Das wäre zwar naheliegend, aber vielleicht kann dies jemand konkret bestätigen.
ray


Beiträge: 14

17.05.2008 12:26
#14 RE: Moonlight (2007-2008) Zitat · antworten

eurosync, genauso wie bei reaper (auch pro 7)

Maureen - Gundi Eberhardt
Josh- Robin Kahnmeyer

woodstock



Beiträge: 273

17.05.2008 12:37
#15 RE: Moonlight (2007-2008) Zitat · antworten

hmm... und 'blood ties', so eine andere vampir-serie, ist auch bei eurosync.
offenbar machen die jetzt immer alle übernatürlichen serien.

Seiten 1 | 2
Hyperdrive »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz