Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 776 mal aufgerufen
 Filme: 1990 bis 2009
SideshowBob


Beiträge: 118

05.01.2007 02:43
Kings of Rock - Tenacious D Zitat · antworten
Ich habe gerade den deutschen Trailer gesehen und muss mit Entsetzen feststellen, dass der Gesang komplett übersetzt wurde... Eigentlich begrüße ich es ja, wenn man sich noch die Mühe macht, Songs nicht nur zu untertiteln, aber wenn man einen Film über eine spezielle Band sehen will, dann will man diese Band doch auch im Original hören... Naja.
Zu den Sprechern im Trailer:

Jack Black - Tobias Meister
Kyle Gass - Jan Odle

Was ist mit Jacks Gesang? Ist das auch Meister? Ich glaube nicht, oder was meint ihr?
Ganz unten gibts den deutschen Trailer:
http://www.moviemaze.de/media/trailer/28...enacious-d.html
Frank Brenner



Beiträge: 11.782

05.01.2007 17:52
#2 RE: Kings of Rock - Tenacious D Zitat · antworten

Hallo,

ich habe gerade von der Pressesprecherin erfahren, dass im fertigen Film alle Songs im Original mit Untertiteln laufen werden - keiner der Songs, auch nicht der aus dem Trailer, wird synchronisiert werden!


Gruß,

Frank
---
http://www.filmstart.biz

Knew-King



Beiträge: 6.574

06.01.2007 15:58
#3 RE: Kings of Rock - Tenacious D Zitat · antworten

Nachdem ich gerade den Trailer gesehen habe muss ich schon fast sagen: Schade!
Das war ja wirklich erstklassige Arbeit!
Okay, anfürsich ist es besser im O-Ton, aber diese Variante hätte ich auch mal gern gehört.
Allein der Text war ja mal erfrischend gut umgesetzt.

---

Überkritisches Forum-Arschloch

JanBing


Beiträge: 1.129

08.01.2007 19:56
#4 RE: Kings of Rock - Tenacious D Zitat · antworten
Jack Black ist "als er selbst" (wie beispielsweise auch in "School of Rock", und im Gegensatz zu "King Kong") eh nicht synchronisierbar. Deshalb hätte ich es auch interessant gefunden wenn die Songs im Film komplett übersetzt gewesen wären. Wenn ich die Songs dann im Original hören will, kann ich ruhig auch den Rest des Films im Original sehen (was bei diesem Film für mich eh die häufiger gewählte Tonspur auf DVD sein wird).

Der Gesang hörte sich übrigens nicht nach Meister an.

Aber warum muss der Film jetzt auf deutsch "Kings of Rock" heißen? Warum nicht "Das Plektrum des Schicksals"? Klingt auch nicht weniger abgedreht als der Originaltitel... und wie wird das "Pick of Destiny" dann im Film heißen? Fragen über Fragen...
Peti


Beiträge: 70

08.02.2007 22:55
#5 RE: Kings of Rock - Tenacious D Zitat · antworten

Ein absolut total kranker Film ist das auch, aber wenn man auf diese Art von Humor steht, kommt man aus dem Lachen nicht mehr raus. Vor allem die Gastauftritte von Ben Stiller und Tim Robbins sind allein schon sehenswert. Ein paar Sprecher kann ich mal eben beisteuern.

Jack Black .... JB .... Tobias Meister
Paul F. Tompkins .... Open Mic Host .... Olaf Reichmann
Tim Robbins .... The Stranger .... Stefan Fredrich (? spricht sehr gebrochen)
Ben Stiller .... Guitar Store Guy .... Oliver Rohrbeck

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

09.02.2007 08:17
#6 RE: Kings of Rock - Tenacious D Zitat · antworten

Der Gesang im Trailer war nicht Tobias Meister. War cool und vom Sprecher ne Meisterleistung, aber wirkte von der Sprache her auf deutsch einfach eigenartig.
Coole schwachsinnige Scheiße lässt sich auf englisch halt prinzipiell besser verkaufen.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz