Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 618 mal aufgerufen
 Filme: 1990 bis 2009
DoMo


Beiträge: 143

15.01.2007 16:49
KING KONG-Kretschmann Zitat · antworten

Ich habe gestern zum ersten Mal "KING KONG" (Peter Jackson) gesehen und war über Thomas Kretschmann´s Sprecherleistung geradezu schockiert!!! Viel zu "pseudo-cool", zu "amerikanisch". Mag ja sein, dass eine solch "flüsternd - leidend - nuschelnd - coole" Art im Amerikanischen funktioniert (hat im Original ja auch so gespielt), aber für die deutsche Synchro hätte er unbedingt reduzieren müssen. Auch Tobias Meister oder Leon Boden legen diesen (längst bekannten) Sprechstil an den Tag - können aber hörbar besser damit umgehen und übertreiben nicht dermaßen wie Kretschmann. Oh Mann, ich fands nur noch lächerlich und konnte die Figur des Kapitän Englehorn mit keinem Wort mehr ernst nehmen (wenn ich ihn überhaupt verstanden habe). Ich hätte mir z.B. Martin Kessler als Sprecher für diese Rolle gut vorstellen können. Er hätte diese Art der "Amerikanischen Coolness" viel besser rübergebracht und wäre viel geschickter damit umgegangen.

Wie seht Ihr das ?

Habe diesen Beitrag nur eröffnet, weil ich nicht fassen konnte, dass sowas in ´nem so großen Blockbuster überhaupt möglich ist. Dass Andreas Fröhlich das durchgehen lassen hat! Aber durch "Hilfe" der entsprechenden Supervisoren erklärt sich natürlich alles.

Shred


Beiträge: 292

15.01.2007 18:10
#2 RE: KING KONG-Kretschmann Zitat · antworten

war genauso verwundert, sogar damals im Kino machte man sich lustig über seine Sprechweise. So riefen einige immer:"Lauter!" wenn Kretschmann sprach. Meine Bekannten meinten auch das er so redet als wäre er heiser. Ich glaube auch das er sich damit selbst keinen Gefallen getan hat und man hier besser hätte jemand anderes synchronisieren lassen sollen.
Habe gehört das Udo Schenk ihn mal gesprochen hat, der hätte auch gut gepasst.

ElEf



Beiträge: 1.910

16.01.2007 01:06
#3 RE: KING KONG-Kretschmann Zitat · antworten

Steinigt mich, ich fand das echt cool:D Ich mag es teilweise wie einige Schauspieler synchronisieren, hört sich meist natürlicher an^^ Gutes Beispiel ist Robert Stadlober als Howl in "das wandelnde Schloß". Das ist sowas von kein synchrondeutsch aber verdammt gut gespielt^^ Solang sich das Genuschel nicht penetrant und dumm anhört kann ich damit leben.

Knew-King



Beiträge: 6.552

16.01.2007 01:13
#4 RE: KING KONG-Kretschmann Zitat · antworten

Ich bin normalerweise ja größter Gegner von Schauspieler-synchronisieren-sich-selbst, aber hier muss ich sagen fand ich es alles vollkommen im Rahmen und es schwang halt schon etwas sehr cooles mit.
Der Mann kann wenigstens sauber reden und hat Stimme... das fehlt den meißten seiner Kollegen.
---

Überkritisches Forum-Arschloch

DoMo


Beiträge: 143

16.01.2007 11:56
#5 RE: KING KONG-Kretschmann Zitat · antworten

...Der Mann kann wenigstens sauber reden und hat Stimme... das fehlt den meißten seiner Kollegen....

Eben nicht. Ich finde von "sauber reden" kann keine Rede sein und IHM fehlt einiges gegenüber den meisten Kollegen - nämlich die Gabe frei, natürlich und spielerisch mit der Stimme umzugehen, ohne dass es aufgesetzt wird. Natürlich hat Kretschmann eine Form gefunden, die auffällt und über die man spricht - sonst würden wir hier ja auch nicht diskutieren - aber um welchen Preis ? Den Preis des sich lächerlich machens.

DubberDuckDuck


Beiträge: 952

16.01.2007 14:29
#6 RE: KING KONG-Kretschmann Zitat · antworten

Ich finde, er hat da viel Atmosphäre reingebracht. Dieses keimfreie, nie vernuschelte und meist lebensfremde Synchrondeutsch langweilt doch auf Dauer. Kleine Ausreißer wie Kretsche, der im Gegensatz zu Jessika Schwartz aber stets präsent bleibt, sind mir da sehr lieb.

Knew-King



Beiträge: 6.552

16.01.2007 22:28
#7 RE: KING KONG-Kretschmann Zitat · antworten

Genau das mein ich, danke Dubber
---

Überkritisches Forum-Arschloch

Dreamgirls »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz