Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 1.703 mal aufgerufen
 Serien: Archiv
Laureus


Beiträge: 1.846

15.06.2007 11:39
Friday Night Lights (USA 2006-) Zitat · antworten
Friday Night Lights


Vorlage zur Serie war der gleichnamige Film "Friday Night Lights". In der Serie geht es um das Football-Team der Dillon Panthers aus Texas. Die Geschichte drehen sich neben den Spielen zur nationalen Football Meisterschaften auch um das Leben rund um Trainer Eric Taylor und dessen High-School-Footballspieler.
Kyle Chandler    | Eric Taylor      | Marcus Off
Connie Britton | Tami Taylor | Susanne von Medvey
Scott Porter | Jason Street | Patrick Schröder
Gaius Charles | Brian Williams | Stefan Günther
Taylor Kitsch | Tim Riggins | Johannes Raspe
Zach Gilford | Matt Saracen | Bene Gutjan
Minka Kelly | Lyla Garrity | Marieke Oeffinger
Aimee Teegarden | Julie Taylor | Farina Brock
Adrianne Palicki | Tyra Collette | Maren Rainer
Jesse Plemons | Landry Clarke | Dirk Meyer


Deutsche Bearbeitung: Dubbing Brothers - München

Für weiter Vorschläge bin ich gern dankbar. Auf alle Fälle sollte es bei Kyle Chandler wieder Joachim Tennstedt werden.
Roger Thornhill ( gelöscht )
Beiträge:

15.06.2007 18:15
#2 RE: Friday Night Lights Zitat · antworten
Tennstedt synchronisierte Kyle Chandler auch letztes Jahr in der "Grey's Anatomy"-Doppelfolge, in deren Rolle er für den Emmy als "outstanding guest-actor" nominiert wurde - und passte wie in "Allein gegen die Zukunft" auch immer noch ausgezeichnet.
Wenn nicht Tennstedt, dann Andreas Fröhlich... Aber ich vermute, dass, sofern es eine Serie über amerikanischen Highschool-Football je nach Deutschland schaffen sollte, beide für eine Serien-Hauptrolle wohl auf Grund von Regie-Engagements keine Zeit hätten.
Räuker war auch gut. Nur Flechtner, der zwar auch irgendwie passte, war leider eine sehr unoriginelle 08/15-Besetzung.
Bei Adrienne Palicke wäre ich auch für Manja Doering, die lag in SMALLVILLE echt super drauf.
Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.134

15.06.2007 18:47
#3 RE: Friday Night Lights Zitat · antworten
Also rein optisch würde ich noch folgende Besetzen:
Gaius Charles    -> Jan-David Rönfeld
Zach Gilford -> Ozan Ünal
Minka Kelly -> Marie Bierstedt
Aimee Teegarden -> Julia Ziffer
Jesse Plemons -> Sebastian Schulz

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.134

04.08.2008 20:31
#4 RE: Friday Night Lights Zitat · antworten
Minka Kelly wird in der Serie wohl von Marieke Oeffinger gesprochen.

Dylan



Beiträge: 14.236

04.08.2008 21:09
#5 RE: Friday Night Lights Zitat · antworten
Ui, dann wirds also ne Münchner Synchro.

Find ich okay, aber dann stellt sich ja echt mehr denn je die Frage, wer es denn nun auf Kyle Chandler werden wird. Bin gespannt.
Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.134

04.08.2008 21:11
#6 RE: Friday Night Lights [Spekulation] (USA 2006-) Zitat · antworten

In Antwort auf:
Ui, dann wirds also ne Münchner Synchro.


Muss es ja nicht unbedingt. Es kann auch eine Mischsynchro sein
oder evtl. haben sie Marieke ja nach Berlin geholt.^^

Vielleicht kann Marieke schon etwas dazu sagen?



derDivisor47



Beiträge: 2.087

04.08.2008 21:12
#7 RE: Friday Night Lights Zitat · antworten
In München stelle ich mir Frank Röth ganz passend vor.

Bitte überprüfen Sie meine Rechtschreibung!

"Warum sollte das tapfere Volk auf euch hören, hmm?"
"Weil ich - im Gegensatz zu einem anderem Robin Hood - den Produzenten nicht 5 Millionen kostner!" Arne Elsholz und Axel Malzacher als Held in Strumpfhosen

Marieke Oeffinger


Beiträge: 107

04.08.2008 21:43
#8 RE: Friday Night Lights Zitat · antworten
Wird ne Münchner Synchro ;)
derDivisor47



Beiträge: 2.087

04.08.2008 21:56
#9 RE: Friday Night Lights Zitat · antworten
Marieke, hats Du mehr Infos für uns?

Bitte überprüfen Sie meine Rechtschreibung!

"Warum sollte das tapfere Volk auf euch hören, hmm?"
"Weil ich - im Gegensatz zu einem anderem Robin Hood - den Produzenten nicht 5 Millionen kostner!" Arne Elsholz und Axel Malzacher als Held in Strumpfhosen

Laureus


Beiträge: 1.846

04.08.2008 22:07
#10 RE: Friday Night Lights Zitat · antworten
Wenn sie mehr Infos hätte, dann hätte sie es sicher schon geschrieben.
Roger Thornhill ( gelöscht )
Beiträge:

05.08.2008 12:21
#11 RE: Friday Night Lights Zitat · antworten
'Ne Münchner Synchro, dann also wohl leider ohne den immer noch perfekt passenden Tennstedt, und dann also vermutlich auch ohne Fröhlich - schade.
Allerdings könnte ich mir in der Tat ebenfalls sehr gut jemanden wie Frank Röth vorstellen, der eine gute Mischung aus Reife und Frische in der Stimme mitbrächte und schauspielerisch ja auch immer 1A ist. Oder, um der helleren Originalstimme von Kyle Chandler Rechnung zu tragen, vielleicht Claus-Peter Damitz.

@Marieke: Welche Synchronfirma bearbeitet die Serie denn und wer macht Buch/Regie?
Marieke Oeffinger


Beiträge: 107

10.10.2008 21:32
#12 RE: Friday Night Lights Zitat · antworten

Die Serie wird von Dubbing Brothers in München gemacht.

Dylan



Beiträge: 14.236

03.12.2008 21:05
#13 RE: Friday Night Lights Zitat · antworten

Ah, inzwischen ist die komplette Besetzung endlich bekannt .


Das liest sich doch alles ganz gut.
Marcus Off stell ich mir für Kyle Chandler eigentlich ganz passend vor. Toll auch, dass Taylor Kitch wie auch schon in ''Der Pakt'' wieder von Johannes Raspe gesprochen wird. Maren Rainer höre ich zudem immer sehr gerne. Freut mich, dass sie hier eine Rolle hat.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz