Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 515 mal aufgerufen
 Filme: Klassiker
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

19.06.2007 17:08
Pepe - Was kann die Welt schon kosten (1960) Zitat · antworten
Mich würde interessieren, von wem Cantinflas in diesem Film gesprochen wurde...
Wann lief das Werk mal im TV?

Thanks a lot!

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Summmm.... Summmm...!"
Eberhard Storeck in "Banana Joe"
Frank Brenner



Beiträge: 11.782

19.06.2007 18:03
#2 RE: Pepe - Was kann die Welt schon kosten (1960) Zitat · antworten

Hallo Mücke,

leider habe ich den Film noch nicht gesehen. Die letzte mir bekannte Ausstrahlung im deutschen Free-TV war am 30. 9.1990 auf Pro7. Danach lief der Film nur noch Anfang 1999 im ORF.

guenter19650


Beiträge: 95

19.06.2007 22:23
#3 RE: Pepe - Was kann die Welt schon kosten (1960) Zitat · antworten

Hallo. Habe den Film archiviert und habe kurz reingehört. Cantinflas wird vom selben Sprecher wie "In 80 Tagen
um die Welt" synchronisiert und auch sonst haben die zahlreichen Filmstars, die als sie selbst auftreten ihre
gewohnten Stimmen z. B. Jack Lemmon .... Georg Thomalla, Bing Crosby .... Paul Klinger, E. G. Robinson ....
Alfred Balthoff usw.

LG Günter

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

20.06.2007 00:07
#4 RE: Pepe - Was kann die Welt schon kosten (1960) Zitat · antworten

Wie sieht es mit Richard Conte und Cesar Romero aus? Von wem werden sie gesprochen?
Bei Romero wären wohl Curt Ackermann oder Siegfried Schürenberg recht wahrscheinlich.
Bei Conte könnte z.B. Arnold Marquis zum Einsatz gekommen sein, wie auch in "Ocean's Eleven", wobei ich ja für Friedrich Schoenfelder als seine deutsche Stimme bin.
Könntest du nötigenfalls Hörproben anfertigen?

Dass Cantinflas den selben Sprecher wie in "In 80 Tagen..." hat ist interessant, denn den hörte man ja sonst nur äußerst selten.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz