Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 2.086 mal aufgerufen
 Games
Kirk20



Beiträge: 2.373

05.02.2008 17:52
Sam & Max: Hit the Road (1994) Zitat · antworten


Sprecher             Rolle
Hans-Gerd Kilbinger Sam (CD-Version), Löffelverbieger, Snuckey-Verkäufer
Frank Gazon Sam (Disketten-Version)
Sandra Schwittau Max (CD-Version)
Guido Alt Max (Disketten-Version)
Renier Baaken Conroy Bumpus, Kushmans-Zwillinge, Lee-Harvey
Bernd Heuckendorf Verrückter Wissenschaftler
Kristin Dodt Entführungsopfer

Weitere Sprecher: Peter Harting, Danielle Dutombe, Jürgen Kramer, Ulrike Hötzel und Bernd Janssen

Deutsche Bearbeitung: Softgold Computerspiele GmbH
Tonstudio: G+G Tonstudios, Kaarst
Projektleitung und Übersetzung: Thomas Brockhage
Übersetzung: Nils Bote und Thomas Buchhorn


Drei Videos von der deutschen Version (CD-Version):
http://de.youtube.com/watch?v=wt4I-EoQzto (Intro)
http://de.youtube.com/watch?v=pUtvk1Op12Q (Ingame)
http://de.youtube.com/watch?v=GfI8dXrmRsE (Outro)

JanBing


Beiträge: 1.130

05.02.2008 18:46
#2 RE: Sam & Max: Hit the Road (1994) Zitat · antworten

Spontan fällt mir ein, dass der Löffelverbieger ebenfalls von Hans-Gerd Kilbinger gesprochen wurde.

Dennis Hainke


Beiträge: 1.362

05.02.2008 18:58
#3 RE: Sam & Max: Hit the Road (1994) Zitat · antworten

In Antwort auf:
Conroy Bumpus Renier Baaken?
Lee-Harvey Renier Baaken?

Ein doppeltes Japp.

Synchron-King


Beiträge: 511

07.02.2008 17:57
#4 RE: Sam & Max: Hit the Road (1994) Zitat · antworten

Kilbinger in Haupt- und Nebenrolle? Mutig. :-) Waren die anderen Rollen sehr verstellt? (Sind leider nicht auf Youtube...)

Und weiss jemand was über Teil 2? Dass die Hauptsprecher blieben, ist mir klar. Ich finde aber die Seite nicht mehr, ich habe irgendwie in Erinnerung, dass Teil 2 aus München kam und lauter bekannte Münchner dabei waren. Stimmt das?

JanBing


Beiträge: 1.130

07.02.2008 18:34
#5 RE: Sam & Max: Hit the Road (1994) Zitat · antworten

Naja, er hat Sam, den Verkäufer und den Löffelverbieger schon sehr unterschiedlich angelegt (letzteren als quiekenden, lispelnden Reich-Ranicki-Verschnitt), so dass ich jahrelang nicht gemerkt habe, dass er das ist (was aber nichts heißen will ). Da die Snuckey-Verkäufer optisch aber allesamt an Bernard aus "Day of the Tentacle" angelehnt waren (mal ohne Brille, mal mit Bart...), find ich es schade, dass hier nicht Reinhard Pede wieder zum Einsatz kam. Aber naja... damals hat's mich nun wirklich nicht gestört.

Synchron-King


Beiträge: 511

08.02.2008 01:23
#6 RE: Sam & Max: Hit the Road (1994) Zitat · antworten

Das kann ich mir vorstellen, ich finde auch, dass Kilbinger ein sehr talentierter und facettenreicher Sprecher ist, der vor allem für PC-Spiele aus diesem Grund natürlich super geeignet ist. Mir gefällt seine 1994er Interpretation der Rolle aber dennoch deutlich besser als die 2007er-Variante. Ich kann aber nicht genau sagen, warum.

JanBing


Beiträge: 1.130

08.02.2008 02:10
#7 RE: Sam & Max: Hit the Road (1994) Zitat · antworten

Zitat von Synchron-King
Mir gefällt seine 1994er Interpretation der Rolle aber dennoch deutlich besser als die 2007er-Variante. Ich kann aber nicht genau sagen, warum.


Naja, Sam's trockene Art bringt er in beiden Synchros herovrragend rüber, aber du hast recht, irgendwie wirkt er in Season 1 ein Stück "öder", was ich ja immer noch auf suboptimale Synchronregie zurückführen würde.

Gaara



Beiträge: 1.391

08.02.2008 20:48
#8 RE: Sam & Max: Hit the Road (1994) Zitat · antworten

Moment... es gab eine Disketten Version mit anderer Synchro? Wow... würd ich gern mal hören.

JanBing


Beiträge: 1.130

09.02.2008 01:30
#9 RE: Sam & Max: Hit the Road (1994) Zitat · antworten

Die Disketten-Version hatte (genau wie die Disk-Version von "Day of the Tentacle") nur im Intro Sprachausgabe. Und nein, du würdest es nicht gerne hören... es wurden halt einfach die Mitarbeiter der Lokalisierungsabteilung vor's Mikro gezerrt, und dementsprechend klingt das auch.

Gaara



Beiträge: 1.391

09.02.2008 17:33
#10 RE: Sam & Max: Hit the Road (1994) Zitat · antworten

Haha! Doch das würd ich echt gern mal hören!

Synchron-King


Beiträge: 511

09.02.2008 18:37
#11 RE: Sam & Max: Hit the Road (1994) Zitat · antworten

Schau dir mal den "Day of the Tentacle" - Thread an, da gibt es Links zur DotT-Disketten-Version, das gibt dir zumindest mal einen Eindruck! :-)

SimSaw


Beiträge: 13

08.03.2008 15:03
#12 RE: Sam & Max: Hit the Road (1994) Zitat · antworten

Bei Sam & Max in der Diskettenversion ist sogar nur in der ersten Szene (bei der Entführung) Sprachausgabe vorhanden, was insgesamt nur 1:20 Min. macht. Für die CD-Version wurden für den verrückten Wissenschaftler und das Entführungsopfer die selben Aufnahmen aus der Diskettenversion übernommen. Bei diesen hätte man die Rollen doch auch besser neu besetzen sollen.
Die Sprecher von Sam & Max wirken in dieser Disk-Version gelangweilt und falsch besetzt. Ein Wunder, dass Frank Gazon danach noch die "professionelle" Rolle von Purpur-Tentakel in der CD-Version von DOTT bekommen hat.

Und Kirstin Dodt als Entführungsopfer? Die war doch auch für die "Sauklaue" im deutschen Graltagebuch verantwortlich, welches damals mit dem Spiel ausgeliefert wurde.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz