Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 1.647 mal aufgerufen
 Darsteller
Edigrieg



Beiträge: 3.050

02.04.2008 17:58
heiserer Arnold Marquis Zitat · antworten
Ich hab gestern einen 1978 synchronisierten Trickfilm gesehen, in dem sich Arnold Marquis richtig heiser und krank anhörte. Das ist jetzt schon die dritte Synchro von '78, wo es mir aufgefallen ist. Ist das jemandem hier vielleicht ebenfalls bei Filmen um diese Zeit aufgefallen ? Und weiß evtl. einer, was damals mit Marquis los war ? Später klang er ja wieder wie eh und je.
berti


Beiträge: 17.632

02.04.2008 20:39
#2 RE: heiserer Arnold Marquis Zitat · antworten
Handelte es sich bei einem dieser Filme zufällig um die Erstsynchro von "Der Esel von Bethlehem", die du wegen Marquis´ angegriffener Stimme auf deiner Homepage früher auf die späten 80er datiert hattest?

Ich wüsste spontan keine Marquis-Synchro aus dieser Zeit, weshalb ich seine damalige Stimme nicht im Ohr habe. Vielleicht hatte er eine Stimmband- oder Kehlkopfentzündung*?

P. S.: Wenn er um diese Zeit ziemlich krank klang, wäre das vielleicht der Grund, dass Rainer Brandt um 1978 mehrfach Martin Hirthe auf Bud Spencer besetzt hat?


*Etwas ähnliches ist ja Wolfgang Draeger passiert, nachdem er Inspektor Gadget mit kieksender Stimme synchronisiert hatte, wie er mal in einem Interview erzählte.
Edigrieg



Beiträge: 3.050

02.04.2008 22:28
#3 RE: heiserer Arnold Marquis Zitat · antworten
Das könnte durchaus möglich sein. Ich hatte den Esel-Film ja fälschlicherweise auf die "letzten Tage" Marquis datiert. Immerhin ist er als Kettenraucher an Lungenkrebs gestorben, da kommt man schon mal zu so einer Idee. Inzwischen wurde jedoch 1978 als Datum klar bewiesen und nun sammeln sich bei mir diese kratzigen Hörproben.


[EDIT] Mist, ein Übertragungsfehler. Ich rede hier vom Jahr 1979, nicht 78 ... 'tschuldigung
berti


Beiträge: 17.632

03.04.2008 20:40
#4 RE: heiserer Arnold Marquis Zitat · antworten
Zitat von Edigrieg
[EDIT] Mist, ein Übertragungsfehler. Ich rede hier vom Jahr 1979, nicht 78 ... \'tschuldigung


Meinst du jetzt, dass die Erstsynchro des "Esels" von 1979 ist oder die von dir angesprochenen anderen Synchros?

Bei "Das Krokodil und sein Nilpferd" (Kinostart im Dezember 1979) klang Marquis jedenfalls nicht mehr krank.
Edigrieg



Beiträge: 3.050

03.04.2008 22:25
#5 RE: heiserer Arnold Marquis Zitat · antworten

sowohl Esel als auch die anderen. Auf meiner HP kann man sich das bald mal anhören (Link folgt)

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.994

04.04.2008 09:55
#6 RE: heiserer Arnold Marquis Zitat · antworten

Auch die größten Schauspieler kriegen zeitweise Probleme mit der Stimme (z.B. der hörbar erkältete GGH in "Im Schatten des Zweifels") - sollte man nicht unbedingt überbewerten.

Gruß
Stefan

Edigrieg



Beiträge: 3.050

04.04.2008 11:41
#7 RE: heiserer Arnold Marquis Zitat · antworten

Möchte ich auch gar nicht überbewerten, bin halt nur neugierig. Hier mal die Hörprobe :

http://edigrieg.ed.funpic.de/synchros/wa...esel-markt1.mp3

Norbert


Beiträge: 1.616

04.04.2008 13:24
#8 RE: heiserer Arnold Marquis Zitat · antworten

Zitat von berti
Bei "Das Krokodil und sein Nilpferd" (Kinostart im Dezember 1979) klang Marquis jedenfalls nicht mehr krank.
Wen hat er in diesem Film gesprochen? Jedenfalls nicht Bud Spencer, der wurde von Wolfgang Hess gesprochen.

kinofilmfan


Beiträge: 2.596

04.04.2008 13:35
#9 RE: heiserer Arnold Marquis Zitat · antworten

In Antwort auf:
Bei "Das Krokodil und sein Nilpferd" (Kinostart im Dezember 1979) klang Marquis jedenfalls nicht mehr krank.
--------------------------------------------------------------------------------

Wen hat er in diesem Film gesprochen? Jedenfalls nicht Bud Spencer, der wurde von Wolfgang Hess gesprochen.



Hallo,

da irrst Du Dich; das war schon Arnold Marquis für Bud Spencer.

Gruß

Peter

smeagol



Beiträge: 3.902

04.04.2008 14:14
#10 RE: heiserer Arnold Marquis Zitat · antworten

In Antwort auf:
da irrst Du Dich; das war schon Arnold Marquis für Bud Spencer.

Ja, leider Ich hätte so gerne immer Hess gehört - viele Filme der beiden meide ich deshalb (obwohl die mit Marquis nicht sondern nur die mit Hirthe für Bud Spencer - Marquis war noch ganz annehmbar für ihn)

«« Renate Danz
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz