Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 655 mal aufgerufen
 Serien: Archiv
derDivisor47



Beiträge: 2.087

04.07.2008 21:47
Richard Belzer als Detective Munch in total vielen Serien Zitat · antworten
Detective Munch kommt in sehr vielen Serien vor, und ich war neugierig, wie es mit der Kontinüität steht.
Außerdem vermute ich mal, dass viele garnicht wußten, in wievielen Serien er vorkommt:

"Law & Order: New York": Christian Schult
"The Wire": (deutsche Fassung?)
"Arrested Development": (???)
"Law & Order: Trial by Jury": (keine deutsche Fassung?)
"The Beat": (keine deutsche Fassung?)
"Law & Order": (???)
"Akte X - Die Unheimlichen Fälle Des FBI": Eberhard Prüter
"Homicide": Joachim Tennstedt

Kann wer die Lücken füllen?
Was halten ihr davon, dass ein Charakter in sovielen Serien vorkommt - und dabei leider sowenig Kontinüität zu herrschen scheint?
VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.948

04.07.2008 22:15
#2 RE: Richard Belzer als Detective Munch in total vielen Serien Zitat · antworten
LAW & ORDER: Arnim André-Rohleder, Bernd Stephan wurden hier mal genannt, und Christian Schult

Gepasst haben alle Sprecher auf ihre Art, die ich bislang miterlebt habe.

Joachim Tennstedt, der hier von den meisten offenbar bevorzugt wird, weil er der prägende Erstkontakt war, wurde wohl vor allem, das sollte man nicht vergessen, aber auch aufgrund extremer optischer Ähnlichkeit besetzt...

Gruß,
Tobias
Jayden



Beiträge: 6.535

05.07.2008 21:46
#3 RE: Richard Belzer als Detective Munch in total vielen Serien Zitat · antworten

Ich kenne leider weder den Schauspieler noch die Rolle, habe aber an die Kenner mal ne Frage: Wie ist diese Kontinuität bzgl. Schauspieler / Rolle serienübergreifend zustande gekommen? Da er seinen ersten Auftritt in der Rolle laut IMDb in einer Akte X-Folge hatte, müsste doch der damalige Drehbuchautor für jeden erneuten Auftritt Tantienem bekommen, oder?! Ich frage deshalb, weil z.B. im Star Trek-Universum ein Schauspieler, der dauerhaft in einer Serie mitgespielt hat, nicht seine alte Gastrolle weitergeführt hat, sondern einen ähnlichen Charakter verkörperte. Der Grund lag darin, dass man dem Drehbuchautor, der den ursprünglichen Gastauftritt geschrieben hat, keine Tantiemen für die Benutzung der Rolle zahlen wollte.

Commander



Beiträge: 2.300

05.07.2008 22:01
#4 RE: Richard Belzer als Detective Munch in total vielen Serien Zitat · antworten

In Antwort auf:
eil z.B. im Star Trek-Universum ein Schauspieler, der dauerhaft in einer Serie mitgespielt hat, nicht seine alte Gastrolle weitergeführt hat, sondern einen ähnlichen Charakter verkörperte.


Ich nehme mal, du meinst Robert Duncan McNeill, der bei TNG ja schon als Cadett Locarno dabei war und ursprünglich den gleichen Charakter auch bei Voyager verkörpern sollte.

derDivisor47



Beiträge: 2.087

05.07.2008 22:18
#5 RE: Richard Belzer als Detective Munch in total vielen Serien Zitat · antworten
Zitat von Jayden
Ich kenne leider weder den Schauspieler noch die Rolle, habe aber an die Kenner mal ne Frage: Wie ist diese Kontinuität bzgl. Schauspieler / Rolle serienübergreifend zustande gekommen? Da er seinen ersten Auftritt in der Rolle laut IMDb in einer Akte X-Folge hatte, müsste doch der damalige Drehbuchautor für jeden erneuten Auftritt Tantienem bekommen, oder?!


Der erste Auftritt war und ist in Homicide. Da IMDB listet Akte X eher, weil er danach immer noch in Homicide mitspielte.
Homicide und Akte X gilt als der 1. Network-übergreifende Crossover. Vorher versuchte man einen Corssover zwischen Picket Fences und Akte X aber das scheiterte am FOX-Network. Warum sie später bei Homicide zustimmten, weiß ich nicht.
Und Du hast natürlich recht, der Erfinder der Rolle kriegt immer dafür Geld. (Ist vermutlich eine Standardklausel im Gewerkschaftsvertrag)


und im Star Trek Universum gibt es genug andere Beispiele, für Schauspieler, die immer mal wieder einen ähnlichen Admiral oder Botschafter spielten, aber halt mit anderem Namen.
Commander



Beiträge: 2.300

06.07.2008 12:32
#6 RE: Richard Belzer als Detective Munch in total vielen Serien Zitat · antworten

Es kommt ja recht häufig vor, dass einige Schauspieler ihre aus anderen Serien bekannte Charaktere in einer anderen Serie verkörpern, meist aus Werbezwecken für die andere Serie. In den deutschen Fassungen kommt es in solchen Fällen ja leider nur selten zu einer Kontinuitätsbesetzung, da die entsprechende Serie entweder (noch) nicht im deutschen Fernsehen lief oder sie in einer anderen Stadt bearbeitet wird.

derDivisor47



Beiträge: 2.087

19.06.2009 02:50
#7 RE: Richard Belzer als Detective Munch in total vielen Serien Zitat · antworten

Hat jemand zufällig "Arrested Development" gesehen und den Sprecher erkannt?

EDIT: gerade gesehen, dass Datatronic den Sprecher schon im Serienthread gepostet hatte: Richard Belzer - Erik Schäffler

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz