Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 4.142 mal aufgerufen
 Filme: Klassiker
Rolf Dubitzky


Beiträge: 292

10.07.2008 08:50
Kampf der Titanen gegen Rom - welche Fassung? Zitat · antworten

Hallo,
weiß jemand, welche Synchronfassung auf der DVD ist, u. U. die DEFA-Fassung (Der letzte große Sieg der Daker)?
vielen Dank, Rolf

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.910

29.07.2008 14:14
#2 RE: Kampf der Titanen gegen Rom - welche Fassung? Zitat · antworten

Dumpf und total verrauscht, aber die DEFA-Fassung ist tatsächlich drauf. Die miserable Tonqualität allerdings, die klingt, als wäre eine Lichttonkopie von einer Lichttonkopie gezogen worden (und nicht etwa vom Negativ), lässt mich vermuten, dass ohnehin keine andere existierte.

Die wichtigsten Sprecher der illustren Besetzung:

Severus (Pierre Brice) Armin Mueller-Stahl
Medar (Marie-Jose Nat) Barbara Adolph
Fuscus (Georges Marchal) Fred Alexander
Decebal (Amza Pellea) Robert Trösch
Oluper (Mircea Albulescu) Helmut Müller-Lankow
Cotysu (Alexandru Herescu) Erik Veldre
Domitian (György Kovacs) Wolf Kaiser
Attius/Zoltes (Geo Barton) Werner Dissel
Marcus (Sergiu Nicolaescu) Horst Manz
Hoher Priester (Emil Botta) Werner Schulz-Wittan

Als Regisseur habe ich Johannes Knittel in Erinnerung, leider aber das Filmprogramm nicht zur Hand.

Gruß
Stefan

Jeannot ( gelöscht )
Beiträge:

08.08.2008 18:13
#3 RE: Kampf der Titanen gegen Rom - welche Fassung? Zitat · antworten

Hallo,
Knittel stimmt, die Dialoge waren von Harald Thiemann. Für Marie-Jo´s Nat sprach Gisela Büttner.
Der Film kam ja ein halbes Jahr nach der West-Premiere in die DDR-Kinos - würde mich mal interessieren, ob es eine West-Fassung gab, vermutlich - ja.
Gruß, Rolf

schlagerfan


Beiträge: 3

08.09.2008 20:40
#4 RE: Kampf der Titanen gegen Rom - welche Fassung? Zitat · antworten

die deutsche dvd ist aus der rumänischen dvd und dem ton einer deutschen vhs aus den 90er jahre zusammengenbastelt,wobei der ton der vhs sich besser anhört wie die dvd.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.910

09.09.2008 11:12
#5 RE: Kampf der Titanen gegen Rom - welche Fassung? Zitat · antworten

Hast du diese VHS? Wurde der Titel "Kampf der Titanen gegen Rom" eingeBLENDET oder einKOPIERT? Bei letzterem wäre das der Beweis dafür, dass auch im Westen die DEFA-Fassung im Kino lief.

Gruß
Stefan

schlagerfan


Beiträge: 3

10.09.2008 23:29
#6 RE: Kampf der Titanen gegen Rom - welche Fassung? Zitat · antworten

da ist eingeblendet "der letzte große sieg der daker" und es ist ein ganser deutscher vorspan nicht nur der titel.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.910

11.09.2008 21:34
#7 RE: Kampf der Titanen gegen Rom - welche Fassung? Zitat · antworten

Also eine DDR-Kopie, die für die VHS verwendet wurde - womit wir wieder am Anfang wären ...

Gruß
Stefan

schlagerfan


Beiträge: 3

13.09.2008 10:01
#8 RE: Kampf der Titanen gegen Rom - welche Fassung? Zitat · antworten


wenn ein film mal in deutschland auf dem markt war muß der doch irgendwo auch in einem archiv noch sein. anders gefragt wenn ein verleih auf die idee kommt den film auf dvd zu bringen, wie kommen die an die deutsche tonspur die irgendwann mal erstellt worden ist.ich weis das es viele rumänische filme gibt die vor 20-30 jahre syncronisiert worden sind, aber wie kommt man heute noch an die deutsche fassung von damals. es gibt ja inzwischen dvds in rumänien die zwar nicht die dvd qualität haben die wir hier in deutschland gewohnt sind aber immerhin noch bessere qualität haben wie die vhs fassungen die manchmal auf ebay auftauchen.darum habe ich mir schon ein paar deutsche tonspuren an die rumänischen dvds angepasst.es gibr aber noch einige filme wo ich die deutsche fassung noch nicht gefunden habe. ein film der mich besonders interesiert ist "Nea Marin Miliardar" deutscher titel "Wer ist (der) Miliardar" (mit und ohne "der" mal im umlauf gewesen).letztes mal war er vor ca 20 jahre im fernsehen auf RTL der damals noch RTL Plus hieß.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.910

14.09.2008 19:40
#9 RE: Kampf der Titanen gegen Rom - welche Fassung? Zitat · antworten

Viele der alten DEFA-Fassungen lagern im ehemaligen Staatlichen Filmarchiv der DDR, das gut geführt wurde - deshalb hört man heute einige von ihnen, wo man es nicht erwartet - also dort, wo es leichter war, diese Fassung aufzutreiben als die West-Fassung oder neu zu synchronisieren. Das war der Fall bei "Sieben Mann und ein Luder" (UFA-DVD) oder "Balduin, der Trockenschwimmer" und "Die Zitadelle von San Marco", wo die DEFA-Fassungen sogar in westdeutschen Kinos liefen, nachdem die West-Synchro verschollen war (oder verbrannt wie einige IFU-Synchros). Das ist wohl bei den großen Verleihern wie Paramount ebenso der Fall (die alte Synchro von "Vier für ein Ave Maria" existiert sehr wohl noch, sie wird nur nicht mehr gezeigt). Die dürften also durchaus verfügbar sein, ansonsten aber kann man immer nur Daumen drücken, dass irgendwo eine halbwegs erhalten gebliebene Kinokopie auftaucht.

Gruß
Stefan

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz