Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 1.041 mal aufgerufen
 Filme: 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2
schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.819

19.09.2008 09:17
Paparazzi (2004) Zitat · antworten

Der Film lief ja gestern und es gibt dazu noch keinen Tread. Mich würde sehr interessieren, wer die Stimme von "Tom Sizemore" hatte?!
Es ist ja eine Münchner-Synchro. Der Film war, wie ich fand kurzweilig und an und für sich ganz gut gemacht. Cole Hauser hat schon das Zeug, nicht nur als Nebendarsteller zu agieren (nicht in jedem Film, ich weiß, aber leider zu oft).
Entweder habe ich das total übersehen/verpennt oder sie haben es rausgeschnitten (was ich aber nicht glaube). [Hatten denn Chris Rock, Mel Gibson und Matthew McConaughey auch eine Sprechrolle???]

Kann denn jemand noch ergänzen?!?

Cole Hauser         - Philipp Moog 
Robin Tunney - Madeleine Stolze
Daniel Baldwin - Jan Odle
Tom Hollander - Oliver Mink
Kevin Gage - Gudo Hoegel
Tom Sizemore - Pierre Peters-Arnolds
Dennis Farina - Hartmut Neugebauer
Clyde Kusatsu - Ulrich Frank
Michael Holden - Walter von Hauff
Brian McNamara - Crock W. Krumbiegel
Duane Davis - Christoph Jablonka
Jordan Baker - Dagmar Dempe
Chris Rock - Oliver Rohrbeck
Vince Vaughn - Kai Taschner
Matthew McConaughey - Philipp Brammer
Mel Gibson - ----
(Polizist) - Kai Taschner
Weitere Sprecher - Claus Brockmeyer, Stephan Hoffmann & Frank Engelhardt

schakal

Grammaton Cleric



Beiträge: 2.135

19.09.2008 12:21
#2 RE: Paparazzi (2004) Zitat · antworten

Mel Gibson hatte keinen Text, Chris Rock sollte Oliver Rohrbeck gewesen sein.

McConaughey hatte nicht Benjamin Völz, das weiß ich sicher.

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.819

10.04.2009 11:17
#3 RE: Paparazzi (2004) Zitat · antworten

Hatte Tom Sizemore vielleicht Wolfgang Müller?!

Grammaton Cleric



Beiträge: 2.135

10.04.2009 11:46
#4 RE: Paparazzi (2004) Zitat · antworten

Ich habe zwar die DVD hier irgendwo rumliegen, Wolfgang Müller habe ich darüber hinaus auch nicht im Ohr.

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.819

10.04.2009 11:56
#5 RE: Paparazzi (2004) Zitat · antworten

Zitat von Grammaton Cleric
Ich habe zwar die DVD hier irgendwo rumliegen, Wolfgang Müller habe ich darüber hinaus auch nicht im Ohr.
Echt, bist du so nett und kannst bei Gelegenheit mal nach schauen. Kann man ja vielleicht Rock / Rohrbeck etc. auch dabei bestätigen?!

Grammaton Cleric



Beiträge: 2.135

10.04.2009 12:13
#6 RE: Paparazzi (2004) Zitat · antworten
So, habe gerade reingeschaut:

Rohrbeck ist sicher und McConaughey ist Philipp Brammer.

Und Vince Vaughn hatte Kai Taschner.
schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.819

10.04.2009 12:19
#7 RE: Paparazzi (2004) Zitat · antworten

Zitat von Grammaton Cleric
So, habe gerade reingeschaut:

Rohrbeck ist sicher und McConaughey ist Philipp Brammer.

Und Vince Vaughn hatte Kai Taschner.
Super danke Dir! Wenn München dann richtig München ne. Der Kontinuität teils zum trotz. Und Wolfgang Müller auf Tom Sizemore?! Weißt ja, nur als Tipp, Müller ist die Standardstimme von Patrick Swayze?! Vielleicht hilft es ja?!

Grammaton Cleric



Beiträge: 2.135

10.04.2009 12:21
#8 RE: Paparazzi (2004) Zitat · antworten
Ja, durch und durch München.

Clyde Kusatsu als "Dr. Hanson" war Ulrich Frank.

Patrick Swayze nutzt mir auch nix, ich werde aber gleich ein Audioschnipselchen hier hochladen.

Edit: So, hier das Schnipselchen. Sizemore im Dialog mit Philipp Moog.
Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
moog_sizemore.mp3
schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.819

10.04.2009 12:26
#9 RE: Paparazzi (2004) Zitat · antworten

Na toll. Das ist natürlich nicht Wolfgang Müller . Hätte auch zu schön sein können.
Danke fürs Sample. Hier ist wieder ein Münchener Sprecher-Kenner gefragt...

Grammaton Cleric



Beiträge: 2.135

10.04.2009 12:31
#10 RE: Paparazzi (2004) Zitat · antworten

Ich bin überzeugt, dass irgendjemand hier sofort den Sprecher erkennt.

Ich schau gleich noch weiter über den Film drüber, vielleicht wird die Liste dann noch ein bisschen ausführlicher.

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.093

10.04.2009 12:33
#11 RE: Paparazzi (2004) Zitat · antworten

Tom Sizemore hat was von PPA, bin mir aber nicht ganz sicher.

Grammaton Cleric



Beiträge: 2.135

10.04.2009 13:04
#12 RE: Paparazzi (2004) Zitat · antworten

Michael Holden als "Bo's Lawyer" ist Walter von Hauff und Brian McNamara als "Bo's Agent" ist Crock W. Krumbiegel.

Roger Thornhill ( gelöscht )
Beiträge:

10.04.2009 13:05
#13 RE: Paparazzi (2004) Zitat · antworten

Zitat von Donnie Darko
Tom Sizemore hat was von PPA, bin mir aber nicht ganz sicher.


Es ist PPA!

Grammaton Cleric



Beiträge: 2.135

10.04.2009 13:27
#14 RE: Paparazzi (2004) Zitat · antworten
Hier, habe noch zwei Schnipsel zusammengeschnitten:

Jordan Baker als "Dr. Kelley" und Duane Davis als "Reggie".
Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
dr_kelley.mp3
reggie.mp3
schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.819

10.04.2009 14:45
#15 RE: Paparazzi (2004) Zitat · antworten
Jordan Baker ist Dagmar Dempe. Habe ich auch oben mit eingetragen.
Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz