Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 506 mal aufgerufen
 Filme: 1990 bis 2009
Porgy



Beiträge: 1.036

30.06.2009 02:22
Die Schachspielerin (Joueuse / 2009) Zitat · antworten

Der Film mit Sandrine Bonnaire und Kevin Kline startet am 7. Januar 2010 in den deutschen Kinos.



Besetzung (inkl. meiner Wunsch-Synchro):


Hélène......................................Sandrine Bonnaire...........SABINE ARNHOLD
Kröger......................................Kevin Kline.................ARNE ELSHOLTZ
Ange........................................Francis Renaud..............STEFAN GOSSLER
Marie-Jeanne................................Élisabeth Vitali............ARIANNE BORBACH
Amerikanerin................................Jennifer Beals..............MAUD ACKERMANN

mooniz



Beiträge: 7.091

30.06.2009 12:08
#2 RE: Die Schachspielerin (Joueuse / 2009) Zitat · antworten

bei jennifer beals bin ich eher wieder für Heide Domanowski.

grüße
ralf

Grammaton Cleric



Beiträge: 2.136

20.10.2009 19:49
#3 RE: Die Schachspielerin (Joueuse / 2009) Zitat · antworten

Trailer

Kein Elsholtz.

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.819

20.10.2009 20:01
#4 RE: Die Schachspielerin (Joueuse / 2009) Zitat · antworten

Ach gibt es doch einen Tread zum Film...habe den Trailer ja nun gestern schon bei Kevin Kline gepostet. Nun ja, doppelt hält besser. Nee ist Reinhard Brock (@Tobias), Grammaton. Und Porgy meint ja, dass es wohl so bleibt.

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.819

14.01.2010 21:58
#5 RE: Die Schachspielerin (Joueuse / 2009) Zitat · antworten

Es ist nun auch im Film Reinhard Brock auf Kevin Kline zu hören.
Erst vielleicht etwas ungewohnt, aber danach gehts. Man muss auch sagen, dass Brock zur Rolle gut passt. Man erkennt Kline ja anfangs kaum. Dazu habe ich noch Dagmar Dempe gehört. Und dann hört es schon auf. Also Münchner Synchro.

Der Film an sich ist schön gemacht. Mit einer wunderbaren Sandrine Bonnaire.
Feine Dramödie, wie man so schön sagt. Kurzweilig. Nett anzuschauen. Zu empfehlen.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz