Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 1.978 mal aufgerufen
 Spielfilme 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2
Porgy



Beiträge: 1.036

19.08.2009 09:32
Big Fat Important Movie (USA 2008) Zitat · antworten

Ab 9. Oktober gibt es den neuen David-Zucker-Film auf DVD:



Die Besetzung sieht so aus:
Trace Adkins, Kevin P. Farley, Robert Davi, Dennis Hopper, Jillian Murray, Jon Voight, James Woods, Leslie Nielsen

Hoffentlich ist wieder Horst Schön auf Leslie Nielsen zu hören, was ich aber eher nicht denke.


Porgy



Beiträge: 1.036

24.08.2009 10:22
#2 RE: Big Fat Important Movie (USA 2008) Zitat · antworten

Habe in Sachen Synchronisation eine Info von ION New Media erhalten:

"Horst Schön ist leider gesundheitlich so angeschlagen, dass er wahrscheinlich NIE WIEDER sprechen wird!"

Für Dennis Hopper wurde Joachim Kerzel besetzt und für James Woods die Feststimme Frank Glaubrecht.


Alan Shore


Beiträge: 264

24.08.2009 10:56
#3 RE: Big Fat Important Movie (USA 2008) Zitat · antworten

Zitat von Porgy
...und für James Woods die Feststimmer Frank Glaubrecht.


Na, Feststimme würde ich das ja nicht nennen. Ich finde zwar auch, dass Glaubrecht auf Woods perfekt passt und die Kombi in "Shark" besonders genial war, aber Woods wurde im Laufe der Jahre von so vielen Sprechern synchronisiert, dass imo "Feststimme" doch etwas übertrieben wirkt. Allerdings hoffe, ich dass Glaubrecht tatsächlich zu Woods Stammsprecher wird.

Das mit Horst Schön find ich sehr, sehr schade - wenn es sich denn bewahrheitet. Ist ein klasse Sprecher und ich habe ihn immer sehr gerne gehört.

Viele Grüße
Alan


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

24.08.2009 11:25
#4 RE: Big Fat Important Movie (USA 2008) Zitat · antworten

Zitat von Porgy
Für Dennis Hopper wurde Joachim Kerzel besetzt

Schön zu hören. Wenn er sogar für den zum Einsatz kommt, dürfte es gesundheitlich ja stark aufwärts gehen.


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Verpiss dich!"
Michael Quast als Asterix in der schwäbischen Dialektfassung von "Asterix & Kleopatra"

SFC



Beiträge: 1.309

24.08.2009 11:47
#5 RE: Big Fat Important Movie (USA 2008) Zitat · antworten

Erfreulich, dass Kerzel wieder dabei ist. Eichel auf Hopper fand ich immer ziemlich dünn. Das mit Schön ist natürlich traurig, aber der wird ja seit ein paar Jahren nicht mehr besetzt - außer um uns mit Trailern reinzulegen. Ärgerlich ist jedoch, dass Nielsen seit Jahren keine neue Fest- oder Zweitstimme bekommt. Fast jede Rolle eine andere Stimme finde ich furchtbar. Das macht den ganzen Schauspieler im Deutschen kaputt.


Knew-King



Beiträge: 5.786

24.08.2009 15:56
#6 RE: Big Fat Important Movie (USA 2008) Zitat · antworten

In Antwort auf:
"Horst Schön ist leider gesundheitlich so angeschlagen, dass er wahrscheinlich NIE WIEDER sprechen wird!"


Oweia, das ist mehr als tragisch.


"Hallo? Hallo? Was geht hier vor? Was soll das Geschrei? Wir dulden keinen Ärger hier!"
SIMON JÄGER in THE LEAGUE OF GENTLEMEN

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

24.08.2009 19:45
#7 RE: Big Fat Important Movie (USA 2008) Zitat · antworten

Zitat von SFC
Ärgerlich ist jedoch, dass Nielsen seit Jahren keine neue Fest- oder Zweitstimme bekommt. Fast jede Rolle eine andere Stimme finde ich furchtbar. Das macht den ganzen Schauspieler im Deutschen kaputt.

Das stimmt so nicht. Seit Horst Schöns letztem Einsatz im dritten "Scary Movie"-Film hat Nielsen, meines Wissens, nur drei Filme abgeliefert. Hinzu kommt noch eine Sprechrolle in nem Animationsfilm. In diesen vier Parts waren es zweimal Hartmut Neugebauer und zweimal Klaus Sonnenschein und das sogar jeweils aufeinander folgend (erst Neugebauer, dann Sonnenschein).
Da war die Problematik bei Connery eigentlich schlimmer.
Wobei ich sagen muss, dass ich Sonnenschein für eine gähnend langweilige Wahl und Neugebauer stimmlich für einen fast schon nicht mehr nachvollziehbaren Fehlgriff halte. Es wäre schlimm, wenn sich aus einer dieser Besetzungen jetzt noch eine Kontinuität als Nachfolge von Horst Schön entwickeln sollte.
Berno von Cramm sieht zumindest auf dem Papier ganz interessant aus. Ansonsten vielleicht Klaus Guth. Das sind die einzigen beiden, die ihn in den letzten 15-20 Jahren schonmal gesprochen haben (und noch leben), die ich für zumindest recht gut halten würde. Und ich bezweifle fast, dass man in der Altersklasse mit einer ganz anderen Stimme noch was Originelles zutage bringen würde. Am Ende wird es irgendwann noch Otto Mellies oder Lothar Blumhagen...
Jürgen Thormann geht auf alle Fälle auch nicht und Wolfgang Völz ist mir stimmlich zu karikaturartig vorbelastet.

Es ist auf jeden Fall sehr schade um Horst Schön. Aber man kann nichts erzwingen. Ob solche Lösungen, wie die Aufnahme im eigenen Heim, wie damals bei Herbert Weicker als Spock, das Humanste sind, sei sowieso mal dahingestellt.


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Verpiss dich!"
Michael Quast als Asterix in der schwäbischen Dialektfassung von "Asterix & Kleopatra"

dlh


Beiträge: 11.875

24.08.2009 20:07
#8 RE: Big Fat Important Movie (USA 2008) Zitat · antworten

Neben Klaus Guth, war Joachim Pukaß mMn noch eine recht originelle (und afaik auch ganz passende) Besetzung.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 32.239

24.08.2009 20:16
#9 RE: Big Fat Important Movie (USA 2008) Zitat · antworten

Ich fand Hartmut Neugebauer eigentlich eine recht passende Besetzung, kam Horst Schön nahe. Ob Klaus Guth noch passen würde, wäre ich mir nicht sicher, aber damals fand ich ihn sehr, sehr gut und hätte ihn zumindest gerne ausprobiert. Klaus Sonnenschein ist zu kühl, dem fehlt dieser schnodderartige Ton, den Horst Schön so spitze rüberbrachte. Und da fällt mir glatt ein Vorschlag für Berlin ein: Rainer Brandt.
Der hat zwar nicht ganz das Raubeinige von Horst Schön, Hotte Neugebauer und zugegebenermaßen Klaus Sonnenschein, aber das hat Klaus Guth eigentlich damals schon nicht gehabt und heute noch weniger.

Also, meine Vorschläge:
Berlin: Rainer Brandt
München: Hartmut Neugebauer, Klaus Guth

Aber leider wird man wohl wieder die in Berlin nächstliegende Lösung wählen...

Gruß,
Tobias

PS: Joachim Pukaß wäre durchaus auch ne Überlegung wert.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

24.08.2009 20:57
#10 RE: Big Fat Important Movie (USA 2008) Zitat · antworten

Ich weiß nicht...an Harmut Neugebauer stört mich halt, dass er für komische und liebe Rollen so sehr vorbelastet ist. Da denkst du praktisch gezwungenermaßen an John Goodman oder Rubeus Hagrid. Das ist mir bei jemandem wie Leslie Nielsen schon zuviel. Aus denselben Gründen bin ich halt auch gegen Wolfgang Völz, wobei ich mir vorstellen kann, dass Neugebauer sich in Nielsen wirklich noch besser reinspielen kann, als der und abgesehen davon wirkt er wesentlich sympathischer als Völz, nicht so programmiert.


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Verpiss dich!"
Michael Quast als Asterix in der schwäbischen Dialektfassung von "Asterix & Kleopatra"

smeagol



Beiträge: 3.540

24.08.2009 22:01
#11 RE: Big Fat Important Movie (USA 2008) Zitat · antworten

In Antwort auf:
Und da fällt mir glatt ein Vorschlag für Berlin ein: Rainer Brandt.

Den Vorschlag finde ich sogar klasse! Besser als das, was bislang als Alternative besetzt oder genannt wurde. Wenn Horst Schön nicht mehr zur Verfügung steht, dann ist das wirklich eine interessante Idee mit Brandt.

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

25.08.2009 11:44
#12 RE: Big Fat Important Movie (USA 2008) Zitat · antworten

Ist wirklich eine gute Idee. Ich bezweifle bloß, dass sich allzu viele Studios zu dieser Entscheidung bequemen würden. Gerade Brandt hat ja nunmal einen sehr "einzelkämpferischen" Ruf als Regisseur und hat halt in letzter Zeit ziemlich wenig gesprochen, was ich nicht im Wesentlichen der Tatsache zuschreiben würde, dass er nicht wollte.


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Verpiss dich!"
Michael Quast als Asterix in der schwäbischen Dialektfassung von "Asterix & Kleopatra"

Knew-King



Beiträge: 5.786

25.08.2009 13:03
#13 RE: Big Fat Important Movie (USA 2008) Zitat · antworten

Ein Freund von mir hat Eckhard Dux vorgeschlagen. Find ich gut.


"Hallo? Hallo? Was geht hier vor? Was soll das Geschrei? Wir dulden keinen Ärger hier!"
SIMON JÄGER in THE LEAGUE OF GENTLEMEN

Porgy



Beiträge: 1.036

25.08.2009 17:10
#14 RE: Big Fat Important Movie (USA 2008) Zitat · antworten

Nun ist es GERT KIESSLING geworden. (ehemaliges Mitglied des Berliner Kabarett-Theaters "Die Distel")


Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.681

25.08.2009 17:23
#15 RE: Big Fat Important Movie (USA 2008) Zitat · antworten

Nur der Richtigkeit halber: Gert Kießling


28:06:42:12

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz