Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 948 mal aufgerufen
 Filme: Klassiker
HorstFrank


Beiträge: 174

19.09.2009 16:53
Edgar Wallace: DAS GESICHT IM DUNKELN Zitat · antworten

Edgar Wallace:
DAS GESICHT IM DUNKELN
Deutschland / Italien 1969

Klaus Kinski.....John Alexander --- Gerd Martienzen
Margaret Lee.....Helen Alexander --- Uta Hallant(?)
Günther Stoll.....Inspektor Stevens --- dto.
Christiane Krüger.....Christine --- Ursula Herwig
Sydney Chaplin.....Mr. Brown --- Helmut Wildt
Luciano Spadoni.....Inspektor Gordon --- Arnold Marquis
Annabella Incontrera.....Liz --- Ursula Heyer
Barbara Nelli.....Alice --- Renate Küster
Gastone Pescucci.....Peter --- ???

Stimme von Edgar Wallace.....Alfred Vohrer

berti


Beiträge: 17.549

19.09.2009 17:07
#2 RE: Edgar Wallace: DAS GESICHT IM DUNKELN Zitat · antworten

Zitat von HorstFrank
Sydney Chaplin.....Mr. Brown --- ???



Ich meine, dass das Heinz Petruo war. Kann das jemand bestätigen, oder einnere ich mich falsch?

kinofilmfan


Beiträge: 2.586

19.09.2009 17:17
#3 RE: Edgar Wallace: DAS GESICHT IM DUNKELN Zitat · antworten

Hallo,

ich hatte mir vor einiger Zeit Notizen zur Synchro gemacht; der Film selbst liegt mir nicht vor, da er mir schlichtweg nicht gefallen hat.

Christiane Krüger - Marianne Lutz
Annabella Incontrera - Ursula Heyer
Sydney Chaplin- Helmut Wildt
Barbara Nelli - Helga Trümper
Margaret Lee - Uta Hallant (mit Fragezeichen)

Gruß

Peter

HorstFrank


Beiträge: 174

19.09.2009 17:32
#4 RE: Edgar Wallace: DAS GESICHT IM DUNKELN Zitat · antworten

Vielen dank für die schnellen Antworten!

Slartibartfast



Beiträge: 6.691

19.09.2009 18:03
#5 RE: Edgar Wallace: DAS GESICHT IM DUNKELN Zitat · antworten

In Antwort auf:
...da er mir schlichtweg nicht gefallen hat.


Als Edgar Wallace-Film hat er mir auch nicht gefallen. Als Giallo taugt er aber was...

Jeannot ( gelöscht )
Beiträge:

19.09.2009 18:58
#6 RE: Edgar Wallace: DAS GESICHT IM DUNKELN Zitat · antworten

für Barbara Nelli hatte ich mir Renate Küster und für die Krüger Ursula Herwig notiert
Gruß, Rolf

Slartibartfast



Beiträge: 6.691

19.09.2009 19:02
#7 RE: Edgar Wallace: DAS GESICHT IM DUNKELN Zitat · antworten

Trümper wäre in Berlin auch seltsam gewesen.

HorstFrank


Beiträge: 174

19.09.2009 19:12
#8 RE: Edgar Wallace: DAS GESICHT IM DUNKELN Zitat · antworten

Zitat von Slartibartfast
Als Giallo taugt er aber was...



Das Gesicht im Dunkeln zählt nicht als Giallo, sondern vielmehr als Psychothriller...

Slartibartfast



Beiträge: 6.691

19.09.2009 19:57
#9 RE: Edgar Wallace: DAS GESICHT IM DUNKELN Zitat · antworten

Auch wenn es kein typischer Giallo ist, wird er in den einschlägigen Gaillobüchern mit aufgeführt, wie übrigens die anderen Italo-Wallace-Produktionen auch.

berti


Beiträge: 17.549

19.09.2009 19:58
#10 RE: Edgar Wallace: DAS GESICHT IM DUNKELN Zitat · antworten

Zitat von kinofilmfan
Sydney Chaplin- Helmut Wildt



Dass ich vor Jahren Wildt und Petruo verwechselt haben könnte, ist ohne weiteres möglich. Eine leichte Ähnlichkeit zwischen beiden besteht für mich heute noch. Um es genau sagen zu können, müsste ich bei Gelegenheit nochmal in den Film reinschauen, was allerdings durchaus eine Herausforderung wäre.

HorstFrank


Beiträge: 174

19.09.2009 20:23
#11 RE: Edgar Wallace: DAS GESICHT IM DUNKELN Zitat · antworten

Zitat von Slartibartfast
Auch wenn es kein typischer Giallo ist, wird er in den einschlägigen Gaillobüchern mit aufgeführt, wie übrigens die anderen Italo-Wallace-Produktionen auch.



Ja "Halbmond" und "Stecknadel" sind Giallos, das stimmt. Allerdings empfinde ich "Das Gesicht" nicht als einen solchen. Aber das ist Ansichtssache!

Slartibartfast



Beiträge: 6.691

20.01.2010 00:01
#12 RE: Edgar Wallace: DAS GESICHT IM DUNKELN Zitat · antworten

Habe mir heute den Film mal wieder angesehen.
Renate Küster stimmt sicher.
Abwer Uta Hallant stelle ich in Frage, da die betreffende Stimme eher nach Sophia Loren klingt. Demnach war es Marion Degler.
Uta Hallant konnte m.E. nur mit der Audrey Hepburn-Tonlage verwechselt werden.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz