Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 565 mal aufgerufen
 Filme: 1990 bis 2009
pewiha


Beiträge: 3.352

23.12.2009 15:16
Three Kingdoms (China 2008) Zitat · antworten

Ein Film, der den Zockern unter uns bestimmt einiges sagt. Denn es handelt sich um eine Verfilmung, die in China zu der Zeit spielt, als die drei großen Reichen der Shu Han, Wei und Wu. Hauptcharakter ist dabei Zhao Zilong ober auch Yung genannt. Nebenbei mein Lieblingscharakter aus der Dynasty Warriors Reihe. Die Kenner von Dynasty Warriors dürfte dieser Film sicherlich interessieren, zudem ist er mit Sammo Hung und Andy Lau mit zwei Größen besetzt, die man als Eastern-Fan kennen sollte.

Hier mal die Besetzung:


Sammo Hung Kam-Bo Luo Ping-An Walther von Hauff
Andy Lau Zhao Zilong Frank Röth
Maggie Q Cao Ying Elisabeth von Koch
? Soldat Sample
Quanxin Pu Zhuge Liang Reinhard Brock
Hua Yueh Liu Bei Osman Ragheb
? Ping-Ans Adjütant 1 Sample
? Ping-Ans Adjütant 2 Sample
? Liu Beis jüngere Frau Maren Rainer
Lung Ti Guan Yu Thomas Rauscher
Chen Zhi Hui Zhang Fei Ole Pfennig
Damian Lau Cao Cao Gerhard Jilka
? Cao Caos Bote Sample
Zhao Erkang Ruans Vater Andreas Borcherding
Jiang Hungpo Ruan Maren Rainer
Wang Honlao Huang -
Meng he Wu Lji Ma Chao -
Vaness Wu Guan Xing Sample
Ding Heifeng Zhang Bao Sample
Andy On Deng Zhi Pascal Breuer
Rongguang Yu Han De Christoph Jablonka
? Hans Adjütant Andreas Borcherding


Der Soldat hat nen Schlag von Arne Elsholtz, wie ich finde.

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Cao Cao.mp3
Cao Caos Bote.mp3
Guan Xing.mp3
Liu Bei.mp3
Pingans Adjuetant 1 und 2.mp3
Soldat.mp3
Zhang Bao.mp3
Zhuge Liang.mp3
ElEf



Beiträge: 1.910

23.12.2009 15:34
#2 RE: Three Kingdoms (China 2008) Zitat · antworten

Wie? Wurde der Soldat von Arne geschlagen?

Scooby Doo


Beiträge: 2.234

23.12.2009 15:46
#3 RE: Three Kingdoms (China 2008) Zitat · antworten

Zitat
Quanxin Pu Zhuge Liang Reinhard Brock



Ist das einzige Sample, bei dem ich Dir helfen kann! Obwohls anscheinend aber schon klar war ...

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 39.285

23.12.2009 15:47
#4 RE: Three Kingdoms (China 2008) Zitat · antworten

Cao Cao: Gerhard Jilka
Liu Bei: Osman Ragheb
Zhuge Liang: Reinhard Brock stimmt

Gruß,
Tobias

pewiha


Beiträge: 3.352

23.12.2009 15:49
#5 RE: Three Kingdoms (China 2008) Zitat · antworten

Zitat von Scooby Doo

Zitat
Quanxin Pu Zhuge Liang Reinhard Brock


Ist das einzige Sample, bei dem ich Dir helfen kann! Obwohls anscheinend aber schon klar war ...




Ja, das war nur noch mal zu Sicherheit, war mir nicht sicher.
Danke euch beiden.

Brian Drummond


Beiträge: 3.382

23.12.2009 16:24
#6 RE: Three Kingdoms (China 2008) Zitat · antworten

"Toll"! Synchro aus München und es ist trotzdem nicht Hans-Rainer Müller für Sammo Hung...

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.313

23.12.2009 22:09
#7 RE: Three Kingdoms (China 2008) Zitat · antworten

Müller war ja auch nur ein Hung-Sprecher unter vielen. Michael Habeck sprach ihn z. B. sogar noch häufiger. Und auch Peer Augustinski hat ihn kürzlich erst wieder gesprochen.

pewiha


Beiträge: 3.352

24.12.2009 08:35
#8 RE: Three Kingdoms (China 2008) Zitat · antworten

Zitat von Brian Drummond
"Toll"! Synchro aus München und es ist trotzdem nicht Hans-Rainer Müller für Sammo Hung...



Urteile nicht vorschnell. Weder Hans-Rainer Müller noch Michael Habeck noch Peer Augustinski hätten hier gepasst. Alle drei werden ja eher mit witzigen Darstellern assoziiert, das hätte nicht funktioniert. Vielleicht wäre Michael Gahr noch passender gewesen als Walther von Hauff, aber ich möchte nicht an nen betrunkenen Roboter denken, wenn ich Sammo Hung in dieser ernsten Rolle sehe.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.313

24.12.2009 10:35
#9 RE: Three Kingdoms (China 2008) Zitat · antworten

Zumindest bei Michael Habeck gebe ich dir Recht. Ohne, dass ich seine Leistungen herabwürdigen möchte, finde ich, dass seine Stimme auf reale Schauspieler zu "comicartig" wirkt.

Bei Hans Rainer Müller und besonders Peer Augustinski möchte ich jedoch widersprechen. Müller wird leider häufig zu sehr auf Klischeerollen besetzt - eben dicke, kleine Männer, welche er dann auch im "Komödienmodus" spricht.

Müller kann aber auch durchaus auch "normal" sprechen, dann klingt er ungewohnt seriös und überhaupt nicht wie z. B. Krusty, der Clown.

Bei Müller ist es ähnlich wie bei Michael Pan, welcher sich ja auch mal beschwerte, dass er meistens für "Komikrollen" engagiert wird, welche er dann im Martin-Short- oder Papageien-Stil sprechen soll - das er durchaus auch glaubwürdig seriöse Rollen sprechen kann, scheinen manche zu vergessen.

Und über Augustiskis Qualitäten brauchen wir wohl kein Wort zu verlieren (auch, wenn ich ihn für Sammo Hung viel zu alt finde).

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz