Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 731 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Frank Brenner



Beiträge: 7.928

27.04.2010 12:57
Things to Come (GB 1936; DF 2010) Zitat · antworten

Hallo,

diesen Vorkriegsklassiker packe ich mal ins aktuelle Forum, da er für die DVD-Erstveröffentlichung nun synchronisiert wurde und hier die Experten aktueller Synchros wohl besser weiterhelfen können - ich habe nämlich keine einzige Stimme erkannt!

Besten Dank für jegliche Hilfe!

Things to Come - Was kommen wird


Raymond Massey John Cabal / Oswald Cabal (Gernot Endemann?)
Edward Chapman Pippa Passworthy / Raymond Passworthy
Ralph Richardson The Boss
Margaretta Scott Roxana / Rowena
Cedric Hardwicke Theotocopulos (Andre Walter)
Maurice Braddell Dr. Harding
Sophie Stewart Mrs. Cabal
Derrick De Marney Richard Gordon (Pascal Breuer)
Ann Todd Mary Gordon
Pearl Argyle Catherine Cabal
Kenneth Villiers Maurice Passworthy (Pascal Breuer)
Anne McLaren The Child
Charles Carson Great Grandfather
Patrick Barr World Transport Official
Anthony Holles Simon Burton
Allan Jeayes Mr. Cabal
Terry-Thomas Man of the Future


Gruß,

Frank

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Allan Jeayes.mp3
Maurice Braddell.mp3
Patrick Barr.mp3
Pearl Argyle.mp3
Raymond Massey.mp3
Sir Cedric Hardwicke.mp3
Sir Ralph Richardson.mp3
Sophie Stewart.mp3
Terry-Thomas.mp3
Ann Todd.mp3
Anne McLaren.mp3
Anthony Holles.mp3
Charles Carson.mp3
Edward Chapman.mp3
Margaretta Scott.mp3
pewiha


Beiträge: 3.304

27.04.2010 14:10
#2 RE: Things to Come (GB 1936; DF 2010) Zitat · antworten

Kenneth Villiers : Pascal Breuer

Als Experte aktuellerer Stimmen darf ich mich wohl bezeichnen, aber hier muss ich auch kapitulieren. HMH ist das Label, dann kann quasi fast vergessen den Rest der Sprecher zu identifizieren.


Danke für eure Mithilfe!

Kontinuität ist nicht das einzige was zählt!

Scooby Doo


Beiträge: 2.111

27.04.2010 16:17
#3 RE: Things to Come (GB 1936; DF 2010) Zitat · antworten

Anthony Holles - da musste ich kurz an Oliver Stritzel denken

Derrick De Marney - ebenfalls Pascal Breuer


http://www.kai-taschner.de
http://www.nico-kiessling.de.vu



"Willst du mit mir Tod spielen, Nachbar?"
"Ich komm gleich rüber und prügel Dir die Scheiße aus dem Leib, Sprücheklopfer!"

Kai Taschner in "Strangeland"

Grammaton Cleric



Beiträge: 2.078

27.04.2010 16:24
#4 RE: Things to Come (GB 1936; DF 2010) Zitat · antworten

Zitat von pewiha

Als Experte aktuellerer Stimmen darf ich mich wohl bezeichnen, aber hier muss ich auch kapitulieren.



Das unterschreibe ich jetzt einfach. Habe niemanden erkennen können.


pewiha


Beiträge: 3.304

27.04.2010 16:31
#5 RE: Things to Come (GB 1936; DF 2010) Zitat · antworten

Stimmt Derrick De Marney hätte ich wohl erkennen sollen, aber habe das Sample wohl irgendwie übersprungen.
Wenn Pascal Breuer dabei ist, könnte es sein, dass es sich bei der Besetzung um Stuttgarter Sprecher handelt. Ist nur ne Vermutung meinerseits. Aber da es schon für Köln kaum Experten gibt, dürfte es noch weniger für Hannover oder Stuttgart geben.


Danke für eure Mithilfe!

Kontinuität ist nicht das einzige was zählt!

Frank Brenner



Beiträge: 7.928

27.04.2010 18:08
#6 RE: Things to Come (GB 1936; DF 2010) Zitat · antworten

Hallo,

ja, sowas hatte ich schon vermutet, dass das nicht leicht werden würde. Oliver Stritzel...ich weiß nicht. Der Darsteller sagt im ganzen Film kaum mehr als die paar Sätze aus dem Sample, das halte ich deswegen eher für unwahrscheinlich... Vielleicht kommt ja doch noch der ein oder andere Gedankenblitz bei einem von Euch...


Gruß,

Frank

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.628

01.11.2017 16:08
#7 RE: Things to Come (GB 1936; DF 2010) Zitat · antworten

Ein kleiner Groschen ist in Zusammenarbeit mit Wilkins noch gefallen: Cedric Hardwicke ist Andre Walter (eine Hammer Stimme!). Synchro könnte demnach aus Hannover sein.

Frank Brenner



Beiträge: 7.928

01.11.2017 19:29
#8 RE: Things to Come (GB 1936; DF 2010) Zitat · antworten

Super, freut mich!


Gruß,

Frank

Wilkins


Beiträge: 1.824

01.11.2017 20:10
#9 RE: Things to Come (GB 1936; DF 2010) Zitat · antworten

Raymond Massey könnte Gernot Endemann sein, auf den ich hier - ohne Hannover im Hinterkopf zu haben - vermutlich nicht gekommen wäre.

Frank Brenner



Beiträge: 7.928

02.11.2017 17:19
#10 RE: Things to Come (GB 1936; DF 2010) Zitat · antworten

Danke, im ersten Teil erkenne ich da auch eine Ähnlichkeit, ich trag's mal ein!


Gruß,

Frank

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor