Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 2.046 mal aufgerufen
 Serien
Seiten 1 | 2
T-Bag


Beiträge: 438

14.06.2010 18:47
Nikita (2010) Zitat · antworten


Als Teenager ist Nikita auf die schiefe Bahn geraten. Das ging so weit, dass sie schließlich im Gefängnis landete. Und zwar in der Todeszelle. Da wandte sich auf einmal eine streng geheime US-Regierungsbehörde, die Division, an sie: Man bot ihr an, sie aus dem Gefängnis herauszuholen, wenn sie im Gegenzug bereit sei, ihrem Land zu dienen.
Was man ihr dabei jedoch verschwieg: Dass dieser Vaterlandsdienst darin bestehen sollte, zu spionieren und zu morden. Lange Zeit war das für sie kein Problem. Sie absolvierte ihre Ausbildung und arbeitete als Killerin im Auftrag der Vereinigten Staaten. Dann beging sie jedoch den Fehler, sich in einen Zivilisten zu verlieben. Eiskalt wurde er von der Division liquidiert. Nikita floh aus dem Zugriff der Organisation und begab sich in den Untergrund.
Drei Jahre später kehrt sie zurück, um Rache zu nehmen. Ihr Ziel: Die Zerschlagung der Division. Doch sie muss sich beeilen. Denn ihre Nachfolgerinnen werden bereits trainiert.
Nikita basiert auf dem gleichnamigen Spielfilm von Luc Besson sowie den US-Remakes „Point of No Return“/„Codename: Nina“ (1993) im Kino und „La Femme Nikita“ im Fernsehen.


Maggie Q Nikita Vera Teltz (Stirb Langsam 4.0)
Lyndsy Fonseca Alex Julia Meynen (Desperate Houswives, Kick-Ass)
Shane West Michael Marius Clarén (Emergency Room)
Aaron Stanford Birkhoff Norman Matt (X-Men 2, X-Men - Der letzte Widerstand)
Ashton Holmes Thom Nicolas Artajo (A History of Violence, Smart People)
Tiffany Hines Jaden ???
Melinda Clarke Amanda Sabine Arnhold (O.C. California usw.)
Xander Berkeley Percy Holger Mahlich (24 usw.) / Klaus Dieter Klebsch


Ab Herbst in den USA auf dem Network "The CW" zu sehen.

Gabriel


Beiträge: 434

16.01.2011 19:51
#2 RE: Nikita (2010) Zitat · antworten

Ich hab mir bisher die ersten fünf Folgen angesehen und die Serie gefällt mir ganz gut. Hab mal mir eine mögliche Besetzung überlegt, auch wenn sie größtenteils mit den Spekulationen von T-Bag übereinstimmen...


Maggie Q Nikita Alexandra Wilcke (Mission Impossible)
Lyndsy Fonseca Alex Julia Meynen (Desperate Houswives)
Shane West Michael Simon Jäger (Ocean's Eleven)
Aaron Stanford Birkhoff Norman Matt (X-Men 2)
Melinda Clarke Amanda Sabine Arnhold (O.C. California)
Tiffany Hines Jaden Anja Stadlober
Julie Gonzalo Jill Susanne Herrmann/Sonja Spuhl


Dylan



Beiträge: 6.254

20.01.2011 20:28
#3 RE: Nikita (2010) Zitat · antworten

Ich hoffe hier vor allem auf Julia Meynen für Lyndsy Fonseca. Fand die Besetzung in Housewives klasse. Liegt sehr gut drauf und wirkt erfrischend unverbraucht.

Bei allen anderen bin ich halbwegs flexibel. Da mich die Hauptdarstellerin übrigens nicht besonders überzeugt, hoffe ich auf eine besonders charismatische Besetzung die das ein wenig rausreißt .

Gabriel


Beiträge: 434

19.08.2011 14:39
#4 RE: Nikita (2010) Zitat · antworten

Da bald die zweite Staffel startet, überarbeite ich nochmal meine Spekulationsliste:


Maggie Q Nikita Natascha Geisler
Lyndsy Fonseca Alex Julia Meynen
Shane West Michael Simon Jäger
Aaron Stanford Birkhoff Norman Matt
Melinda Clarke Amanda Sabine Arnhold
Tiffany Hines Jaden Anja Stadlober
Ashton Holmes Thom Nicolas Artajo
Xander Berkeley Percy Holger Mahlich
Devon Sawa Owen Tobias Kluckert
Noah Bean Ryan Tobias Nath
Thad Luckinbill Nathan Ozan Ünal
Peter Outerbridge Ari Frank Röth
Rob Stewart Roan Thomas Nero Wolff
Julie Gonzalo Jill Susanne Herrmann


Leider hat sich bei Maggie Q noch keine Sprecherin durchgesetzt, mal davon abgesehen, dass auch kaum eine gut gepasst hat. Deshalb schlage ich mal Natascha Geisler vor. Sie klingt frisch, etwas härter, aber nicht alt. Sie könnte wirklich gut auf Maggie Q funktionieren.
Aber wer weiß, ob die Serie hier ausgestrahlt wird. Würde mich eigentlich wundern wenn nicht, da die meisten CW Serien bei Prosieben landen und das Setting zudem noch viele ansprechen könnte. Mal sehen.


smeagol



Beiträge: 3.014

19.08.2011 17:06
#5 RE: Nikita (2010) Zitat · antworten

Mir gefiel Vera Teltz ganz gut

Dylan



Beiträge: 6.254

08.10.2012 13:36
#6 RE: Nikita (2010) Zitat · antworten

Nikita startet im nächsten Jahr auf RTL II:
http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=59605&p3=

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 23.231

24.10.2012 00:18
#7 RE: Nikita (2010) Zitat · antworten

Synchronfirma: Arena Synchron [Berlin]
Regie: Oliver Schwiegershausen


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Dylan



Beiträge: 6.254

24.10.2012 00:41
#8 RE: Nikita (2010) Zitat · antworten

Zitat von VanToby im Beitrag #7
Synchronfirma: Arena Synchron [Berlin]
Regie: Oliver Schwiegershausen

Berlin ist schon mal gut.


Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.420

24.10.2012 19:02
#9 RE: Nikita (2010) Zitat · antworten

Zitat von Dylan im Beitrag #8
Zitat von VanToby im Beitrag #7
Synchronfirma: Arena Synchron [Berlin]
Regie: Oliver Schwiegershausen

Berlin ist schon mal gut.

Ich hatte hier eher auf München gehofft. Alexander Brem wäre auf Devon Sawa wieder ein Traum gewesen.

Dylan



Beiträge: 6.254

27.12.2012 20:01
#10 RE: Nikita (2010) Zitat · antworten

Laut Synchronkartei:
Lyndsy Fonseca: Kaya Marie Möller

Ich bin ziemlich enttäuscht . An sich ist Kaya Marie Möller ja keine schlechte Idee, aber Julia Meynen war immer so klasse auf Lyndsy Fonseca. Passte perfekt. Ich finds halt schade, dass man nicht an Julia Meynen festhält. Hier hätte sie auch endlich mal mehr zeigen können, da sie für meinen Geschmack noch zu selten auf Rollen besetzt wird, die ihrem Alter entsprechen. Sie kann mehr als nur die Schülerin/Studentin von nebenan zu sprechen. Ich höre sie auch einfach total gerne und würde mir mehr Einsätze und mehr Vielfalt für sie wünschen.

PS. Ein kleiner Trost: Im Sommer 2013 kommt Kick-Ass 2 in die Kinos und da wird es dann sehr wahrscheinlich wieder Julia Meynen auf Lyndsy Fonseca .


Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.420

27.12.2012 20:13
#11 RE: Nikita (2010) Zitat · antworten

Ich finde die Besetzung zwar auch ok, aber generell interessiert mich die Synchro hier eher weniger. Die kann bei mir, so vermute ich, keinen Blumentopf gewinnen. Höre bei Devon Sawa schon Dennis Schmidt-Foß oder Tobias Kluckert leuten...

Gabriel


Beiträge: 434

01.06.2013 18:00
#12 RE: Nikita (2010) Zitat · antworten

Die Serie startet ja heute in einer Woche, sind schon weitere Besetzungen bekannt?

Dylan



Beiträge: 6.254

02.06.2013 12:09
#13 RE: Nikita (2010) Zitat · antworten

Laut RTL II Trailer:

Maggie Q:        Julia Kaufmann
Shane West: Norman Matt
Xander Berkeley: Holger Mahlich
Devon Sawa: Sascha Rotermund (?)

Auf Maggie Q hab ich jemand deutlich älteres erwartet, die Verwunderung beim Trailer war somit groß .
Julia Kaufmann kommt in der Rolle aber überraschend gut rüber. Gefällt mir.


Chat Noir



Beiträge: 4.605

02.06.2013 13:28
#14 RE: Nikita (2010) Zitat · antworten

Was'n neuerdings mit der Arena los? Waren die früher schon so experimentierfreudig?

Hatte die eigentlich, zusammnen mit Cinephon und Interopa, als Kontinuitätsstudio schlechthin im Gedächtnis.

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.420

02.06.2013 13:52
#15 RE: Nikita (2010) Zitat · antworten

Julia Kaufmann in der Serienhauptrolle?! Mist, dann muss ich die Serie wohl doch mal schauen.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor