Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 61 Antworten
und wurde 3.355 mal aufgerufen
 Serien
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
dlh


Beiträge: 9.276

03.08.2010 20:49
Serienführer: Max Headroom (UK 1985 / USA 1987-1988) Zitat · antworten

Max Headroom (UK 1985 / USA 1987-1988)

Die Abenteuer des Reporters Edison Carter und seines Alter Egos Max Headroom in einem Zeitalter, in dem das Fernsehen alle menschlichen Aktivitäten beeinflußt. Es ist verboten, das Fernsehgerät auszuschalten. Tausende Fernsehstationen kämpfen um Zuschauer, die Werbefirmen beherrschen die Programme. Quoten werden sekündlich bekanntgegeben und Programme fast ebenso schnell gekippt. Max Headroom ist der ultimative Held des Videozeitalters: Ein computergenerierter Charakter, der zu den unmöglichsten Zeiten auf dem Bildschirmen erscheint und sarkastische Kommentare über die neuesten menschlichen Auswüchse abgibt.

Episode   Dt. Titel                                (US-Titel)
Pilot
00. Max Headroom – 20 Minuten in der Zukunft (Max Headroom)
Staffel 1
01. Psycho-Spots (Blipverts)
02. Kampfboard-Turnier (Rakers)
03. Organ-Bank (Body Banks)
04. Elektronik-Barrieren (Security Systems)
05. Anarcho-TV (War)
06. Nicht-Existenzen (The Blanks)
Staffel 2
07. Zipp-Programme (Academy)
08. Video-Religion (Deities)
09. Info-Manipulation (Grossberg's Return)
10. Gehirn-Spenden (Dream Thieves)
11. Whackets-Quizshow (Whackets)
12. Neuro-Stimulation (Neurostim)
13. Zensur-Computer (Lessons)
14. Baby-Reproduktion (Baby Grobags)

Deutsche Bearbeitung: Arena Synchron Berlin
Dialogregie: Michael Erdmann
Dialogbuch: Michael Erdmann
Redaktion: Gerhard Steinert


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.

dlh


Beiträge: 9.276

03.08.2010 20:51
#2 RE: Max Headroom (UK 1985 / USA 1987-1988) Zitat · antworten

00. Max Headroom – 20 Minuten in der Zukunft (Max Headroom)
Erstausstrahlung UK: 04.04.1985 (Channel 4)
Erstausstrahlung BRD: 22.11.1991 + 29.11.1991 (ARD)


Darsteller(in) - Rolle - Synchronsprecher(in)
Matt Frewer - Max Headroom / Edison Carter - Randolf Kronberg
Nickolas Grace - Grossman - Heiner Lauterbach
Hilary Tindall - Dominique - Gudrun Vaupel
William Morgan Sheppard - Blank Reg - Jochen Striebeck
Amanda Pays - Theora Jones - Evelyn Maron
Paul Spurrier - Bryce Lynch - Matthias von Stegmann
Hilton McRae - Breugal - Thomas Piper
George Rossi - Mahler - Michael Rüth
Roger Sloman - Murray - Manfred Seipold
Anthony Dutton - Gorrister - Joachim Höppner
Constantine Gregory - Ben Cheviot - Lambert Hamel
Lloyd McGuire - Edwards - Reinhard Glemnitz
Elizabeth Richardson - Ms. Formby - ?
Gary Hope - Ashwell - Eberhard Mondry
Joane Hall - Body bank receptionist - Renate Grosser
Howard Samuels - Eng reporter (= Patrick?) - Ulrich Frank
Roger Tebb - Helipad reporter - Ekkehardt Belle
Val McLane - Eye witness - Ruth Küllenberg
Michael Cule - Exploding man - Ohne Dialog
Jeffrey Weissman - Operations - ?
? - "228, Kanal 3" - Peter Thom
? - Stimme Beschwerdesystem - Michael Gahr
? - Organbank-Anrufer - Michael Brennicke
? - Intercom-Stimme - Pierre Peters-Arnolds

Deutsche Bearbeitung: ? (München)
Dialogregie: ?
Dialogbuch: ?


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.

Griz


Beiträge: 19.239

03.08.2010 21:37
#3 RE: Max Headroom (UK 1985 / USA 1987-1988) Zitat · antworten

Amanda Pays -> Evelyn Maron
Gary Hope -> Eberhard Mondry
Joane Hall -> Renate Grosser
Lloyd McGuire -> Reinhard Glemnitz
Roger Sloman -> Manfred Seipold
William Morgan Sheppard -> Jochen Striebeck

Gruß,
Griz

EDIT: Brauchst Du noch die SAT-1-Daten zur EA?


dlh


Beiträge: 9.276

03.08.2010 21:44
#4 RE: Max Headroom (UK 1985 / USA 1987-1988) Zitat · antworten

Danke für die Ergänzungen. EA-Daten wären nicht schlecht, ich hab mir anhand der Angaben auf Fernsehserien.de welche errechnet, weiß aber nicht, ob die korrekt sind. Kannst du ja mal drüber gucken:

01. Psycho-Spots -> 4.4.1989
02. Kampfboard-Turnier -> 11.4.1989
03. Organ-Bank -> 18.4.1989
04. Elektronik-Barrieren -> 25.4.1989
05. Anarcho-TV -> 2.5.1989
06. Nicht-Existenzen -> 9.5.1989
07. Zipp-Programme -> 16.5.1989
08. Video-Religion -> 23.5.1989
09. Info-Manipulation -> 30.5.1989
10. Gehirn-Spenden -> 6.6.1989
11. Whackets-Quizshow -> 13.6.1989
12. Baby-Reproduktion -> 20.6.1989
13. Neuro-Stimulation -> 27.6.1989
14. Zensur-Computer -> 4.7.1989


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.

Griz


Beiträge: 19.239

03.08.2010 21:56
#5 RE: Max Headroom (UK 1985 / USA 1987-1988) Zitat · antworten

Äh... nö, die stimmen so nicht...

Hier sind die richtigen:

SERIENGUIDE: INHALTSVERZEICHNIS


EA (USA): EA (DE): Episode/Titel:
Season # 1
04.04.1985 22.11.1991 1. 20 Minuten in der Zukunft (Max Headroom - The Original Story)
+ 29.11.1991
31.03.1987 24.04.1989 2. Psycho-Spots (Blipverts)
07.04.1987 08.05.1989 3. Kampfboard-Turnier (Rakers)
14.04.1987 01.05.1989 4. Organ-Bank (Body Banks)
21.04.1987 29.05.1989 5. Elektronik-Barrieren (Security Systems)
28.04.1987 15.05.1989 6. Anarcho-TV (War)
05.05.1987 22.05.1989 7. Nicht-Existenzen (The Blanks)
Season # 2
18.09.1987   05.06.1989    8. Zipp-Programme (Academy)
24.09.1987 12.06.1989 9. Video-Religion (Deities)
02.10.1987 19.06.1989 10. Info-Manipulation (Grossberg's Return)
09.10.1987 26.06.1989 11. Gehirn-Spenden (Dream Thieves)
16.10.1987 03.07.1989 12. Whackets Quizshow (Whackets)
28.04.1988 10.07.1989 13. Neuro-Stimulation (Neurostim)
05.05.1988 17.07.1989 14. Zensur-Computer (Lessons)
---- 24.07.1989 15. Baby-Reproduktion (Baby Grobags)

Schade, dass es die Kassettenserie damals nur auf 5 Episoden (à 2 Folgen) = 10 Episoden brachte und nicht alle Folgen auf Tonband erschienen sind.

Gruß,
Griz


dlh


Beiträge: 9.276

03.08.2010 21:59
#6 RE: Max Headroom (UK 1985 / USA 1987-1988) Zitat · antworten

Besten Dank, werd's sofort korrigieren.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.

dlh


Beiträge: 9.276

03.08.2010 22:08
#7 RE: Max Headroom (UK 1985 / USA 1987-1988) Zitat · antworten

01. Psycho-Spots (Blipverts)
Erstausstrahlung USA: 31.03.1987 (ABC)
Erstausstrahlung BRD: 24.04.1989 (SAT1)


Darsteller(in) - Rolle - Synchronsprecher(in)
Matt Frewer - Max Headroom / Edison Carter - Detlef Bierstedt
Amanda Pays - Theora Jones - Sabine Jaeger
George Coe - Ben Cheviot - Eric Vaessen
Chris Young - Bryce Lynch - Frank Schaff
Jeffrey Tambor - Murray - Friedrich Georg Beckhaus
Jere Burns - Breughel - Tobias Meister
Rick Ducommun - Mahler - Karl Schulz

Charles Rocket - Ned Grossberg - Norbert Gescher
Lee Wilkof - Edwards - Gerd Holtenau
Hank Garrett - Gene Ashwell - Lothar Mann
Virginia Kiser - Julia Formby - Barbara Adolph
Ricardo Gutiérrez - Pilot Martinez - Hans-Jürgen Wolf

Billie Bird - Florence Nightingale - Tilly Lauenstein
Ken Swofford - Gorrister - Joachim Kerzel
Pearl Shear - Gladys McWilliams - Christel Merian
Skip O'Brien - Exploding Viewer (McWilliams) - Ohne Dialog
Irene Olga Lopez - Security Supervisor - ?
Viola Kates Stimpson - Eyewitness - Ingeborg Wellmann
? - Fernsehansager - u.a. Uwe Büschken, Raimund Krone


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.002

03.08.2010 22:38
#8 RE: Max Headroom (UK 1985 / USA 1987-1988) Zitat · antworten

Billie Bird: Tilly Lauenstein
George Coe: Eric Vaessen
Virginia Iser: Barbara Adolph
Lee Wilkof: Gerd Holtenau
Pearl Shear: Christel Merian ist korrekt
Viola Kates Stimpson: Ingeborg Wellmann


28:06:42:12

HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!

Aristeides


Beiträge: 1.457

04.08.2010 00:46
#9 RE: Max Headroom (UK 1985 / USA 1987-1988) Zitat · antworten

Zitat
01 - Hank Garrett + Virginia Kiser.mp3



Das Fragezeichen bei Lothar Mann kann weg.


Übrigens: Schön, dass du dich dieser Serie angenommen hast. Ich hätte wohl sonst nie gemerkt, dass der ursprüngliche Pilot tatsächlich mal synchronisiert und ausgestrahlt worde ist. Danke!


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 23.251

04.08.2010 11:15
#10 RE: Max Headroom (UK 1985 / USA 1987-1988) Zitat · antworten

00
Val McLane: Ruth Küllenberg
Hilary Tindall: Gudrun Vaupel stimmt

Gruß,
Tobias


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 8.724

04.08.2010 12:09
#11 RE: Max Headroom (UK 1985 / USA 1987-1988) Zitat · antworten

Ärgerlich, dass, nachdem die Serie bereits synchronisiert vorlag, der Pilotfilm in komplett anderer Besetzung eingedeutscht wurde (ja, ich weiß - man kann nicht alle berliner Sprecher nach München holen, aber dann hätte man ihn gleich nach Berlin geben sollen). Erst Pilotfilm, dann Serie - dann könnte man das akzeptieren, aber so rum ...

Gruß
Stefan

dlh


Beiträge: 9.276

04.08.2010 12:15
#12 RE: Max Headroom (UK 1985 / USA 1987-1988) Zitat · antworten

Ärgerlich ist es zwar schon, aber in diesem Fall ist es nicht so schlimm. Die 1. Episode ist größtenteils ein 1:1-Remake des Pilotfilms, sie wurde bloß ein wenig "amerikanisiert".


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.

dlh


Beiträge: 9.276

04.08.2010 19:44
#13 RE: Max Headroom (UK 1985 / USA 1987-1988) Zitat · antworten

02. Kampfboard-Turnier (Rakers)
Erstausstrahlung USA: 07.04.1987 (ABC)
Erstausstrahlung BRD: 08.05.1989 (SAT1)

Darsteller(in) - Rolle - Synchronsprecher(in)
Matt Frewer - Max Headroom / Edison Carter - Detlef Bierstedt
Amanda Pays - Theora Jones - Sabine Jaeger
George Coe - Ben Cheviot - Eric Vaessen
Chris Young - Bryce Lynch - Frank Schaff
Jeffrey Tambor - Murray - Friedrich Georg Beckhaus

Lee Wilkof - Edwards - Gerd Holtenau
Hank Garrett - Gene Ashwell - Lothar Mann
Virginia Kiser - Julia Formby - Barbara Adolph
Ricardo Gutiérrez - Pilot Martinez - Hans-Jürgen Wolf

Kawena Charlot - Grace - Katharina Gräfe
Peter Cohl - Shawn Jones / "Ace" - Benjamin Völz
Lorilyn Huckstep - Winnie - Janina Richter
Wortham Krimmer - Jack Friday - Ortwin Speer
Ron Perlman - Promoter - Ingolf Gorges
David N. Preston - Controller David - Manuel Vaessen
Joseph Ruskin - Promoter - Jochen Schröder
Howard Sherman - Simon Peller - Christian Rode
J.W. Smith - Rik - Mathias Einert
Arsenio Trinidad - Ped Xing - Helmut Heyne
Wynn Irwin - Doc/Dusty - Manfred Petersen
B.L. Collins - Controller - Christian Toberentz
Lee De Broux - Raker Team Manager - Jürgen Kluckert
? - Kommentator - Lothar Hinze
? - Kampfboarder/Raker - Charles Rettinghaus
? - Türsteher - Andreas Hosang
? - Fernsehansager - u.a. Manuel Vaessen, Udo Schenk
? - Kollege - Elmar Gutmann


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.

Griz


Beiträge: 19.239

04.08.2010 22:15
#14 RE: Max Headroom (UK 1985 / USA 1987-1988) Zitat · antworten

Hi,

02 BL Collins -> Christian Toberentz
02 JW Smith -> Mathias Einert
02 Kawena Charlot -> Katharina Gräfe??
02 Ron Perlman -> Ingolf Gorges?
02 Türseteher -> Andreas Hosang
02 Wortham Krimmer -> Ortwin Speer; Arsenio Trinidad -> Helmut Heyne
02 Wynn Irwin -> Manfred Petersen

Gruß,
Griz

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.002

05.08.2010 00:51
#15 RE: Max Headroom (UK 1985 / USA 1987-1988) Zitat · antworten

Kawena Charlot klingt für mich irgendwie nach Melanie Pukaß, aber auch ich bin mir da nicht hundertprozentig sicher.


28:06:42:12

HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
«« Nip/Tuck
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor