Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 2.693 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Jochen


Beiträge: 714

05.10.2010 10:01
Professor Layton und die ewige Diva (2010) Zitat · antworten

Leider nur DVD- und BluRay Release, aber sicher klasse Film. Für Presse gibt es eine Kinovorstellung.

Professor Layton ... Mario Hassert
Luke Triton ... Sophia Längert
Janice Quatlane ... Kristina von Weltzien
Dr. Schrader ... Jürgen Neumann
Flora Reinhold ... Marianne Graffam
Inspektor Chelmey ... Jürgen Wolters
Oswald Whistler ... Jan Spitzer
Jean Descole ... Stefan Gossler
Emmy Altava ... Linn MacKenzie
Marco Brock ... Frank Ciazynski
Pierre Starbuck ... Rainer Doering
Celia Raidley ... Claudia Galdy
Nina ... Katie Pfleghar
Clamp Grosky ... Gerald Paradies
Amelia Ruth... Shalin Rogall
Curtis O‘Donnell ... Axel Lutter

Studio: TV + Synchron

Dialogbuch: Karin Lehmann

Regie:
Redaktion Kazé – Patrick Peltsch


FILMINHALT

Professor Layton erhält von einer seiner ehemaligen Studentinnen, der Opernsängerin
Janice Quatlane, einen Brief. Er enthält Operntickets und einen Bericht, in dem Janice
erzählt, dass eine Freundin von ihr ein Jahr zuvor verstorben und nun in Gestalt eines
siebenjährigen Mädchens wieder aufgetaucht sei. Das Mädchen behauptet: „Ich habe
das ewige Leben erlangt“.

Um diesem Rätsel auf den Grund zu gehen, machen sich Professor Layton, Luke und
Laytons Assistentin Emmy auf die Reise, um die Oper im „Crown Petone Theater“ zu
sehen. Die Oper, eine neue Komposition des Pianisten Oswald Whistler, beruht auf
Forschungsarbeiten des Mentors von Professor Layton Dr. Schrader, und behandelt die
Legende des uralten Königreichs Ambrosia, dem Land des ewigen Lebens.

Der wahre Grund, aus dem die meisten der Zuschauer an diesem Abend in die Oper
kommen, ist nicht die Musik, sondern das Versprechen des ewigen Lebens. Als sich der
Vorhang öffnet, betritt ein maskierter Mann die Bühne und eröffnet ein Rätsel-Spiel, an
dessen Ende eine Person die Unsterblichkeit gewinnen wird …

Die Handlung des Filmes ist nach dem 4. Layton-Spiel angesiedelt, in dem Luke –
Laytons Schüler – das Konzept der Unsterblichkeit erforscht. Obwohl gerade erst das
dritte Spiel in Deutschland erschienen ist, braucht man keine Vorkenntnisse, um den
Film zu verstehen und zu genießen

Trailer

http://www.youtube.com/watch?v=dALS-ZHnIjw


Knew-King



Beiträge: 5.814

05.10.2010 17:29
#2 RE: Professor Layton und die ewige Diva (2010) Zitat · antworten

Wow, so klingt Mario Hassert ohne Pornobass und Voice-Over Sound. Gar nicht übel will man sagen.


"Hallo? Hallo? Was geht hier vor? Was soll das Geschrei? Wir dulden keinen Ärger hier!"
SIMON JÄGER in THE LEAGUE OF GENTLEMEN

hudemx


Beiträge: 6.356

08.11.2010 17:02
#3 RE: Professor Layton und die ewige Diva (2010) Zitat · antworten

Burgland.....Joachim Kaps

Die Synchro ist wikrlich gut geworden und man merkt das man sich bei TV Synchro wirklich alle Mühe mit der dt. Fassung gegeben hat!

Jochen


Beiträge: 714

20.11.2010 22:33
#4 RE: Professor Layton und die ewige Diva (2010) Zitat · antworten

Läuft auf Super RTL ! :) Und zwar seit 3 Minuten.


Mew Mew
Moderator

Beiträge: 14.243

20.11.2010 23:01
#5 RE: Professor Layton und die ewige Diva (2010) Zitat · antworten

Bisher macht der Film und die Synchro wirklich einen sehr guten Eindruck. Nur warum die in England eine Oper auf Japanisch singen, bleibt wohl ein Rätsel.


KÖNNEN SIE DAS FÜR MICH BITTE NOCHMAL EINSPRECHEN? DANKE....

E.v.G.



Beiträge: 2.238

21.11.2010 00:35
#6 RE: Professor Layton und die ewige Diva (2010) Zitat · antworten

... weil auch klassische deutsche Musik immer in der Originalsprache präsentiert wird.


http://www.die-silhouette.de/

Kirk20



Beiträge: 2.141

21.11.2010 11:08
#7 RE: Professor Layton und die ewige Diva (2010) Zitat · antworten

Mario Hassert hat wirklich eine gute Leistung abgeliefert. Auch sonst gibt es bei der Synchro nichts zu beanstanden.


"Unheilig DAS HIER"
"Unheilig das hier?"
"Ja, ich weiß, aber er hat mir keine bessere Vorlage geliefert."
[Norman Matt und Sonja Reichelt in Tales of Monkey Island]

Jochen


Beiträge: 714

21.11.2010 11:11
#8 RE: Professor Layton und die ewige Diva (2010) Zitat · antworten

Ja das war echt super. Professor Laytons Stimme fand ich schon in den Spielen sehr gut. Schönes Endprodukt. Und die klassische Musik ist auch sehr schön.

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 14.243

21.11.2010 11:22
#9 RE: Professor Layton und die ewige Diva (2010) Zitat · antworten

Das muss ich auch sagen. Ich kenne die Spiele zwar nicht, aber die Synchro war richtig gut. Besonders hat mir auch Sophia Längert gefallen, die mich manchmal an Tanja Dohse erinnert hat. Aber es gab keine unpassende Besetzung und ich wurde gut unterhalten. Sind da noch mehr Filme in Planung oder bleibt es bei dem einen?


KÖNNEN SIE DAS FÜR MICH BITTE NOCHMAL EINSPRECHEN? DANKE....

Jochen


Beiträge: 714

21.11.2010 16:03
#10 RE: Professor Layton und die ewige Diva (2010) Zitat · antworten

Bisher ist nichts bekannt. Wird sicherlich kommen.

hudemx


Beiträge: 6.356

04.07.2011 21:03
#11 RE: Professor Layton und die ewige Diva (2010) Zitat · antworten

Nachdem dieses Wochenende der Film erneut bei SRTL gezeigt wurde habe ich nochmal "reingehört" und habe nun eine etwas längere Liste parat:


Professor Layton Yo Oizumi Mario Hassert
Luke Triton Maki Horikita Sophia Längert
Emmy Altava Saki Aibu Linn MacKenzie

Alter Mann im Theater ??? Jürgen Wolters
Amelia Ruth Megumi Toyoguchi Shalin Rogall
Annie Dretche LiliCo Sabine Walkenbach
Barton Hiromi Sugino ???
Celia Raidley Kikuko Inoue Claudia Galdy
Curtis O'Donnell Shozo Iizuka Axel Lutter
Don Paolo Minoru Inaba Andreas Müller
Dr. Andrew Schrader Rokuro Naya Jürgen Neumann
Flora Reinhold Mamiko Noto Marianne Graffam
Frederik Burgland Jouji Nakata Joachim Kaps
Inspector Chelmey Shiro Saito Jürgen Wolters
Inspektor Clamp Growski Houchu Ohtsuka Gerald Paradies
Janice Quatlane Nana Mizuki Kristina von Weltzien
Jean Descole Atsuro Watabe Stefan Gossler
Marco Brock Kenta Miyake Frank Ciazynski
Melina Whistler Fumiko Orikasa Marianne Graffam
Nina Sumire Morohoshi Katie Pfleghar
Oswald Whistler Iemasa Kayumi Jan Spitzer
Pierre Starbuck Kouichi Yamadera Rainer Doering

Leider hab ich absolut keine Ahnung wer Barton (der kleine Polizist bei Chelmey) spricht, schätze derselbe wie auch in der Spielreihe. Auch bei Don Paolo kann ich nur vermuten...

Hier kann man derzeit noch den Film gratis+Legal auf der SRTL Webseite sehen. Don Paolo ist ab ca. 2 Minuten zu hören und auch Barton kurz dannach:
http://www.superrtlnow.de//professor-lay...ayer=1&season=0

Ich bin mal gespannt ob man Paradies für Growski und Gossler für Descole auch im vierten Spiel besetzen wird...

Naja, ich hoffe es zu mindest!


Bitte um Hilf von allen Hamburg-Synchron Experten:
Doctor Who - Der Film

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz