Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.242 mal aufgerufen
 Computer- & Videospiele
Kirk20



Beiträge: 2.136

18.10.2010 16:23
Disneys Hercules (1997) Zitat · antworten


Originalsprecher  Rolle        Deutsche Sprecher
Tate Donovan Hercules Tobias Lelle
Susan Egan Meg Jasmin Tabatabai
Danny DeVito Philoctetes Mogens von Gadow
James Woods Hades Arne Elsholtz
Rip Tom Zeus Wolfgang Dehler
Bob Goldthwait Pech Michael Welke
Matt Frewer Schwefel Mirco Nontschew
Jim Cummings Nessus Oliver Stritzel
Paul Shaffer Hermes Osman Ragheb
Amanda Plummer Atropos Eva Maria Bayerwaltes
Carole Shelley Klotho Hannelore Gray
Paddi Edwards Lachesis Eva Gelb
Patrick Pinney Zyklop Donald Arthur

Deutsche Bearbeitung: FFS Film- und Fernsehsynchron, München/Berlin
Buch, Liedtexte und Dialogregie: Frank Lenart

Deutsches Intro


Kann es sein, dass Til Schweiger (Hercules) und Stefan Jürgens (Pech) ursprünglich gar nich geplant waren und man sich erst später, nach dem der Film bereits fertig synchronisiert wurde, für die beiden entschieden hat? Anders kann ich mir die Besetzung nicht erklären. Hab mal ein Sample von Tobias Lelle hochgeladen.


"Warum heißt er Yellow?"
"Hast du seine Zähne gesehen? Die gelbsten Zähne der ganzen Stadt ... und außerdem stinken sie am meisten."
[Stephan Schwartz und Mogens von Gadow in Mafia]

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Tobias Lelle.mp3
Knew-King



Beiträge: 5.780

18.10.2010 17:03
#2 RE: Disneys Hercules (1997) Zitat · antworten

Naja, Lelle und Schweiger sind beide hoch und quakig... Welten trennen sie nun nicht.


"Hallo? Hallo? Was geht hier vor? Was soll das Geschrei? Wir dulden keinen Ärger hier!"
SIMON JÄGER in THE LEAGUE OF GENTLEMEN

pewiha


Beiträge: 3.328

18.10.2010 17:40
#3 RE: Disneys Hercules (1997) Zitat · antworten

Bin mir aber sicher, dass es in der Serie zu Hercules Dominik Auer war. Auf jeden Fall nicht Lelle und nicht Schweiger, deshalb musste ich etwas schlucken, weil ich den Film nie gesehen habe.


Danke für eure Mithilfe!

Kontinuität ist nicht das einzige was zählt!

anderto-krox


Beiträge: 1.361

18.10.2010 18:04
#4 RE: Disneys Hercules (1997) Zitat · antworten

Zitat
Bin mir aber sicher, dass es in der Serie zu Hercules Dominik Auer war. Auf jeden Fall nicht Lelle und nicht Schweiger, deshalb musste ich etwas schlucken, weil ich den Film nie gesehen habe.



Ja, das ist doch aber auch der junge Hercules, der wurde doch im Film auch von Dominik Auer gesprochen.

Zitat
Kann es sein, dass Til Schweiger (Hercules) und Stefan Jürgens (Pech) ursprünglich gar nich geplant waren und man sich erst später, nach dem der Film bereits fertig synchronisiert wurde, für die beiden entschieden hat? Anders kann ich mir die Besetzung nicht erklären.



Nein, Schweiger war wohl während des Trailers nicht verfügbar, Tobias Lelle hat man besetzt, weil man wohl der Meinung war, er könnte am ehesten wie Schweiger klingen.

Kirk20



Beiträge: 2.136

18.10.2010 23:14
#5 RE: Disneys Hercules (1997) Zitat · antworten

Zitat von anderto-krox

Nein, Schweiger war wohl während des Trailers nicht verfügbar, Tobias Lelle hat man besetzt, weil man wohl der Meinung war, er könnte am ehesten wie Schweiger klingen.


Könnte gut sein, dass er nicht verfügbar war. Neusynchronisiert wurden die Filmausschnitte aber nicht. Zumindest habe ich keinen Unterschied in punkto Dialogen und Betonungen der anderen Sprecher gehört.


"Warum heißt er Yellow?"
"Hast du seine Zähne gesehen? Die gelbsten Zähne der ganzen Stadt ... und außerdem stinken sie am meisten."
[Stephan Schwartz und Mogens von Gadow in Mafia]

Kirk20



Beiträge: 2.136

19.10.2010 13:50
#6 RE: Disneys Hercules (1997) Zitat · antworten

Muss mich korrigieren: Es gibt doch Unterschiede beim genauen hinhören. Bei den Moiren ist der letzte Reim im Spiel und Film anders. Was mich jedoch wundert, da doch Frank Lenart für beide Fassungen verantwortlich war und die Unterschiede wirklich minimal sind. Vielleicht hat man es ja wie bei Aladdin gemacht: Unterschiedliche Dialoge aufgenommen. Hab mal ein paar Vergleiche hochgeladen.


"Warum heißt er Yellow?"
"Hast du seine Zähne gesehen? Die gelbsten Zähne der ganzen Stadt ... und außerdem stinken sie am meisten."
[Stephan Schwartz und Mogens von Gadow in Mafia]

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Hercules und Meg (Film).mp3
Hercules und Meg (Spiel).mp3
Moiren (Film).mp3
Moiren (Spiel).mp3
Zyklop (Film).mp3
Zyklop (Spiel).mp3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz